Abo
  • Services:

Earthrise - Online-Spiel für Fans düsterer Science-Fiction

Earthrise (Windows-PC)
Earthrise (Windows-PC)
Auch auf Charakterklassen bzw. Berufe wird bei dem Science-Fiction-Spiel verzichtet, stattdessen gibt es - ähnlich wie bei Eve Online - über 100 verschiedene Fertigkeiten (Skills), Fähigkeiten (Abilities) und Taktiken, um den eigenen Helden zu individualisieren und frei zu entwickeln. Zudem soll die Charakterentwicklung auch fortschreiten, ohne dass der Spieler dazu online sein muss - es könnte also sein, dass die Fertigkeiten sich über die Zeit verbessern, auch das würde dann an Eve Online erinnern, ebenso wie das Versprechen eines komplexen Wirtschaftssystems. Das Crafting-System soll den Spielern auch das Herstellen besonderer Gegenstände erlauben - mit Hilfe von Rohstoffen und veränderbaren Blaupausen (Blueprints).

Stellenmarkt
  1. Scout24 AG, München
  2. Hays AG, Darmstadt, Wiesbaden, Frankfurt

Wer auch beim Solo-Spiel nicht alleine durch die Welt streifen will, kann sich einen Roboter als Begleiter zulegen und diesen auch zum Kämpfen einsetzen. PvP-Fans sollen auf Seiten der kontrollsüchtigen Regierung, der Revolutionäre und des Untergrunds kämpfen können. Zudem wird es zu erobernde und zu haltende Gebiete geben, um die Gilden streiten können. Wer die Oberhand hat, kann die Regeln in seinem Gebiet bestimmen oder Anarchie walten lassen. Die erwähnten Offline-Komponenten von Earthrise hat das Masthead-Team noch nicht genauer erklärt.

Masthead-Chef Atanas Atanasov hofft, mit Earthrise das Genre zu erneuern und die Art und Weise zu verändern, wie Science-Fiction-Onlinespiele gespielt werden. "Earthrise wird nicht nur ein MMO werden, sondern eine Erfahrung in einer neuen, noch nie zuvor vorgestellten post-apokalyptischen Welt", zeigt sich Atanasov überzeugt. Mehr über Earthrise ist auf der offiziellen Website www.play-earthrise.com zu finden.

Fertig werden soll Earthrise voraussichtlich im Jahr 2009. Ob es außer für Windows auch für andere Betriebssysteme erscheint, wurde noch nicht angegeben.

Es bleibt zu hoffen, dass Earthrise nicht das gleiche Schicksal erleidet wie andere Science-Fiction-Online-Rollenspiele, die vieles verändern wollten, aber leider nie erschienen, beispielsweise Rekonstruction, Sigonyth und das gewaltfreie Seed, oder wie Tabula Rasa noch hinter den hoch gesteckten Erwartungen zurückbleiben. Auch das noch nicht fertige Star Trek Online geht einer ungewissen Zukunft entgegen, während sich der Veteran Star Wars Galaxies so stark im Wandel befindet, dass viele alte Fans abgesprungen sind und noch nicht abzusehen ist, ob die Entwickler das Spiel noch erfolgreich zum Renner machen können.

 Earthrise - Online-Spiel für Fans düsterer Science-Fiction
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. 249,00€
  2. 264,00€
  3. ab 479€

Raktefakt Klan 01. Mär 2010

Der Raktefakt Klan, aus Neocron bekannt als |R|A|K|, wird als Earthrise Clan anwesend...

Klotz am Bein 25. Jan 2008

Verzeih mir meine Wiederrede, aber meiner bescheidenen Meinung nach, kann das Spiel...

Nostalgiker 24. Jan 2008

Achja, Stachelschweine im Weltraum ;) http://www.mobygames.com/game/earthrise

rumme 24. Jan 2008

Ja, das wird's sein! ;o

DER GORF 24. Jan 2008

Das traurige an Übersetzunge für Spiele die in Deutscher Sprache erscheinen ist, dass...


Folgen Sie uns
       


Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 1)

Michael zeigt alle Jahreszeiten und Spielmodi in Forza Horizon 4.

Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 1) Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  2. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt
  3. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen

    •  /