Abo
  • Services:

Earthrise - Online-Spiel für Fans düsterer Science-Fiction

Earthrise (Windows-PC)
Earthrise (Windows-PC)
Auch auf Charakterklassen bzw. Berufe wird bei dem Science-Fiction-Spiel verzichtet, stattdessen gibt es - ähnlich wie bei Eve Online - über 100 verschiedene Fertigkeiten (Skills), Fähigkeiten (Abilities) und Taktiken, um den eigenen Helden zu individualisieren und frei zu entwickeln. Zudem soll die Charakterentwicklung auch fortschreiten, ohne dass der Spieler dazu online sein muss - es könnte also sein, dass die Fertigkeiten sich über die Zeit verbessern, auch das würde dann an Eve Online erinnern, ebenso wie das Versprechen eines komplexen Wirtschaftssystems. Das Crafting-System soll den Spielern auch das Herstellen besonderer Gegenstände erlauben - mit Hilfe von Rohstoffen und veränderbaren Blaupausen (Blueprints).

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Baden-Württemberg
  2. TQ-Systems GmbH, Gut Delling bei München

Wer auch beim Solo-Spiel nicht alleine durch die Welt streifen will, kann sich einen Roboter als Begleiter zulegen und diesen auch zum Kämpfen einsetzen. PvP-Fans sollen auf Seiten der kontrollsüchtigen Regierung, der Revolutionäre und des Untergrunds kämpfen können. Zudem wird es zu erobernde und zu haltende Gebiete geben, um die Gilden streiten können. Wer die Oberhand hat, kann die Regeln in seinem Gebiet bestimmen oder Anarchie walten lassen. Die erwähnten Offline-Komponenten von Earthrise hat das Masthead-Team noch nicht genauer erklärt.

Masthead-Chef Atanas Atanasov hofft, mit Earthrise das Genre zu erneuern und die Art und Weise zu verändern, wie Science-Fiction-Onlinespiele gespielt werden. "Earthrise wird nicht nur ein MMO werden, sondern eine Erfahrung in einer neuen, noch nie zuvor vorgestellten post-apokalyptischen Welt", zeigt sich Atanasov überzeugt. Mehr über Earthrise ist auf der offiziellen Website www.play-earthrise.com zu finden.

Fertig werden soll Earthrise voraussichtlich im Jahr 2009. Ob es außer für Windows auch für andere Betriebssysteme erscheint, wurde noch nicht angegeben.

Es bleibt zu hoffen, dass Earthrise nicht das gleiche Schicksal erleidet wie andere Science-Fiction-Online-Rollenspiele, die vieles verändern wollten, aber leider nie erschienen, beispielsweise Rekonstruction, Sigonyth und das gewaltfreie Seed, oder wie Tabula Rasa noch hinter den hoch gesteckten Erwartungen zurückbleiben. Auch das noch nicht fertige Star Trek Online geht einer ungewissen Zukunft entgegen, während sich der Veteran Star Wars Galaxies so stark im Wandel befindet, dass viele alte Fans abgesprungen sind und noch nicht abzusehen ist, ob die Entwickler das Spiel noch erfolgreich zum Renner machen können.

 Earthrise - Online-Spiel für Fans düsterer Science-Fiction
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,99€
  2. 35,99€
  3. 47,67€ (Bestpreis!)
  4. (-73%) 7,99€

Raktefakt Klan 01. Mär 2010

Der Raktefakt Klan, aus Neocron bekannt als |R|A|K|, wird als Earthrise Clan anwesend...

Klotz am Bein 25. Jan 2008

Verzeih mir meine Wiederrede, aber meiner bescheidenen Meinung nach, kann das Spiel...

Nostalgiker 24. Jan 2008

Achja, Stachelschweine im Weltraum ;) http://www.mobygames.com/game/earthrise

rumme 24. Jan 2008

Ja, das wird's sein! ;o

DER GORF 24. Jan 2008

Das traurige an Übersetzunge für Spiele die in Deutscher Sprache erscheinen ist, dass...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Watch - Hands on

Samsung hat seine neue Smartwatch Galaxy Watch vorgestellt. Wir haben uns die Uhr vor der Präsentation angeschaut.

Samsung Galaxy Watch - Hands on Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Miix 630 Lenovos ARM-Detachable kostet 1.000 Euro
  2. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  3. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden
  2. Landspace Chinesisches Raumfahrtunternehmen kündigt Raketenstart an
  3. Raumfahrt @Astro_Alex musiziert mit Kraftwerk

    •  /