Ubisoft verdient gut dank Assassin's Creed

Shooter Haze auf das kommende Geschäftsjahr verschoben

Der Spielehersteller Ubisoft konnte im dritten Quartal seines Geschäftjahres 2007/2008, in welches das Weihnachtsgeschäft fällt, kräftig zulegen. Der Umsatz stieg um 44 Prozent auf 450 Millionen Euro. Ein Jahr zuvor lag der Umsatz nur bei 311 Millionen US-Dollar.

Artikel veröffentlicht am ,

Das dritte Quartal 2007/2008 lief damit für Ubisoft besser als erwartet, hatte der Spielehersteller doch nur einen Umsatz von 410 Millionen Euro prognostiziert. Es war vor allem das Spiel Assassin's Creed, das für die guten Zahlen sorgte. In Europa war Assassin's Creed 2007 das am meisten verkaufte Spiel für die PlayStation 3, auf der Xbox 360 kam Ubisoft damit immerhin auf Platz 2. In den USA landete der Titel 2007 bei den PS3-Spielen ebenfalls auf Platz 1, auf der Xbox 360 auf Platz 3. Das Spiel wurde weltweit rund 5 Millionen Mal verkauft.

Stellenmarkt
  1. Senior Projektleiter (d/m/w)
    NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  2. Senior Software Developer (m/w / divers)
    Eurowings Aviation GmbH, Köln
Detailsuche

Insgesamt machten Spiele für die neue Konsolengeneration rund 84 Prozent der Umsätze von Ubisoft aus. Auch um Bereich Casual Games liefen die Geschäfte von Ubisoft gut.

Im aktuellen vierten Quartal 2007/2008 wird Ubisoft unter anderem die Titel "Tom Clancy's Rainbow Six Vegas 2" für PC, Xbox 360 und PlayStation 3 auf den Markt bringen, Assassin's Creed soll für PC und Nintendo DS erscheinen. Zudem wird es ein Spiel zur Fernsehserie Lost für PC, PlayStation 3 und Xbox 360 geben.

Hingegen wird sich der Shooter Haze auf das nächste Geschäftjahr verschieben. Der Umsatz im vierten Quartal 2007/2008 soll dann auch mit 165 Millionen Euro deutlich unter dem Wert des Weihnachtsquartals liegen, aber immerhin 16 Prozent über dem Wert des Vorjahres.

Golem Akademie
  1. Adobe Photoshop Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    23.-25.05.2022, Virtuell
  2. Microsoft 365 Security: virtueller Drei-Tage-Workshop
    29.06.-01.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Insgesamt erwartet Ubisoft 2007/2008 einen Umsatz von 875 Millionen US-Dollar und hebt damit die Prognose leicht an. 2008/2009 will Ubisoft dann rund 1 Milliarde Euro umsetzen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Frank Dinter 16. Sep 2008

Der Service von Ubisoft ist schon deswegen nicht gut weil ich noch nicht einmal`ne...

^Andreas... 25. Jan 2008

Du schreibst es. Und manche eben mehr als andere *g*

huibuuuh 25. Jan 2008

Ähhhm - Dann viel Spass bei "Die Siedler" für Nintendo DS

^Andreas... 24. Jan 2008

Manche würden sich allerdings schon mit einem "Content Addon" (im wahrsten Sinne des...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
LG HU915QE
Laserprojektor erzeugt 90-Zoll-Bild aus 5,6 cm Entfernung

LG hat einen Kurzdistanzprojektor mit Lasertechnik vorgestellt. Der HU915QE erzeugt ein riesiges Bild und steht dabei fast an der Wand.

LG HU915QE: Laserprojektor erzeugt 90-Zoll-Bild aus 5,6 cm Entfernung
Artikel
  1. Weltraum-Fabrik: Mitsubishi arbeitet an einer Satellitenfabrik im Weltraum
    Weltraum-Fabrik
    Mitsubishi arbeitet an einer Satellitenfabrik im Weltraum

    Mit einem 3D-Printer und einem neuen Harzgemisch will Mitsubishi eine Weltraumfabrik bauen. Diese soll Antennen für Satelliten produzieren.

  2. Streaming: Netflix zahlt Steuerschulden von knapp 56 Millionen Euro
    Streaming
    Netflix zahlt Steuerschulden von knapp 56 Millionen Euro

    Netflix hat sich mit der zuständigen Staatsanwaltschaft geeinigt, in Italien auch für die Zeit von 2015 bis 2019 Steuern zu zahlen.

  3. Verkaufsstart des 9-Euro-Tickets: Was Fahrgäste wissen müssen
    Verkaufsstart des 9-Euro-Tickets
    Was Fahrgäste wissen müssen

    Das 9-Euro-Ticket für den ÖPNV ist beschlossene Sache, Verkehrsverbünde und -unternehmen sehen sich auf den Verkaufsstart in diesen Tagen gut vorbereitet. Doch es gibt viele offene Fragen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Acer Predator X38S (UWQHD, 175 Hz OC) 1.499€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 7 5700X 268€ und PowerColor RX 6750 XT Red Devil 609€ und RX 6900 XT Red Devil Ultimate 949€) • Alternate (u. a. Cooler Master Caliber R1 159,89€) • SanDisk Portable SSD 1 TB 81€ • Motorola Moto G60s 149€ [Werbung]
    •  /