Abo
  • IT-Karriere:

Sony bringt Kamera mit Kinder- und Erwachsenenerkennung

Cyber-shot DSC-T300 mit 10,1 Megapixeln

Sony hat mit der DSC-T300 eine flache Digitalkamera mit 10,1 Megapixeln Auflösung vorgestellt, die über ein innen liegendes 5fach-Zoom-Objektiv verfügt. Die Kamera löst die DSC-T200 ab und ist wie auch die Vorgängerin mit einer Gesichtserkennung ausgerüstet, die über einen Lächeldetektor verfügt. Ausgelöst wird erst, wenn die ausgewählte Person lächelt. Nun kann die Kamera auch zwischen Kindern und Erwachsenen unterscheiden, sagt Sony.

Artikel veröffentlicht am ,

Sony DSC-T300
Sony DSC-T300
Sonys DSC-T300 erreicht eine Lichtempfindlichkeit von bis zu ISO 3.200. Das Objektiv ist mit einem optischen Bildstabilisator ausgerüstet. Außerdem wurde der Kamera eine Schatten-Aufhellungsfunktion spendiert, die bei Sony "D-Range Optimizer Plus" heißt.

Stellenmarkt
  1. Landkreis Hameln-Pyrmont, Hameln-Pyrmont
  2. Landratsamt Reutlingen, Reutlingen

Auf der Rückseite sitzt ein mit 3,5 Zoll enorm großes Display, das eine Auflösung von 230.000 Pixeln bietet und den Sucher ersetzt. Die Gesichtserkennungstechnik von T300 soll das Antlitz von Kindern und Erwachsenen unterscheiden können und kann sie je nach Wunsch des Fotografen individuell belichten und auf sie scharf stellen.

Wer nicht lächelt, kann zwar auch fotografiert werden, doch lässt die Kamera es zu, den Selbstauslöser mit der Gesichts- und Lächelerkennung zu kombinieren. Auf Wunsch lässt sich der Gesichtsausdruck in der Kamera sogar leicht bearbeiten, so dass ein Lächeln auf die Lippen gezaubert werden soll.

Sony DSC-T300
Sony DSC-T300
Die neue Cyber-shot soll mit der "Intelligent Scene Recognition"-Funktion die Art des Motivs (z.B. eine Porträt- oder Dämmerungsaufnahme) selbstständig erkennen und die passenden Einstellungen selbst aus den Motivprogrammen wählen. Ein Spezialmodus nimmt von der gleichen Szene gleich zwei Aufnahmen auf: eine mit den automatisch ermittelten Parametern, eine mit denen des Fotografen.

Mit dem optionalem Komponentenkabel oder der Dockingstation lässt sich die Kamera an einen HD-Fernseher bzw. Projektor anbinden. Ein Diashow-Modus, der auf Wunsch auch Musik einspielt, wurde ebenfalls eingebaut.

Die Sony Cyber-shot T300 soll ab April 2008 im Handel erhältlich sein. Der Preis liegt bei rund 400,- Euro.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,31€
  2. 34,99€
  3. 137,70€

Michael Mustermann 25. Jan 2008

... weiterhin sei die Kamera in der Lage, hübsche von hässlichen Gesichtern zu...

Ricoh GR... 24. Jan 2008

Hab ich doch gesagt: Hund und Viech-Erkennung sowie Pfurzerkennung sind in Vorbereitung...

Yeeeeeeeeha 24. Jan 2008

Naja, nur so wie auch klassische Post mehr kontrolliert werden soll (siehe Heise...

Minimaniac 24. Jan 2008

( Fipptehler korrigiert)

Herb 24. Jan 2008

Wenn die Käufer die 10MP-Bilder runterskalieren fällt das Rauschen nicht mehr so auf.


Folgen Sie uns
       


Smarte Wecker im Test

Wir haben die beiden smarten Wecker Echo Show 5 von Amazon und Smart Clock von Lenovo getestet. Das Amazon-Gerät läuft mit dem digitalen Assistanten Alexa, auf dem Lenovo-Gerät läuft der Google Assistant. Beide Geräte sind weit davon entfernt, smarte Wecker zu sein.

Smarte Wecker im Test Video aufrufen
Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Umwelt: Grüne Energie aus der Toilette
Umwelt
Grüne Energie aus der Toilette

In Hamburg wird in bislang nicht gekanntem Maßstab getestet, wie gut sich aus Toilettenabwasser Strom und Wärme erzeugen lassen. Außerdem sollen aus dem Abwasser Pflanzennährstoffe für die Landwirtschaft gewonnen werden. Dafür müssen aber erst einmal die Schadstoffe aus den Gärresten gefiltert werden.
Von Monika Rößiger

  1. Fridays for Future Klimastreiks online und offline

Hue Sync: Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar
Hue Sync
Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar

Mit Hue Sync können Philips-Hue-Nutzer ihre Lampen passend zu Filmen oder Musik aufleuchten lassen - bisher aber nur recht umständlich über einen PC. Die neue Play HDMI Sync Box ist ein Splitter mit eingebautem Hue-Sync-Controller, an den einfach Konsolen oder Blu-ray-Player angeschlossen werden können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Signify Kleiner Schalter und Steckdose für Philips Hue
  2. Smart Home Philips-Hue-Leuchtmittel mit Bluetooth
  3. Smart Home Philips Hue mit Außenbewegungsmelder und neuen Außenlampen

    •  /