Abo
  • IT-Karriere:

Samsung bringt 10,2-Megapixel-Kamera mit 5fach-Zoom-Objektiv

Manuelle Eingriffsmöglichkeiten

Samsung hat mit der S1060 eine neue Kompaktkamera vorgestellt, die mit einem 1/2,33-Zoll-CCD-Sensor bestückt ist, der für eine effektive Auflösung von 10,2 Megapixeln sorgt. Davor sitzt ein 5fach-Zoom-Objektiv. Makros lassen sich ab 1 cm Motivabstand fertigen.

Artikel veröffentlicht am ,

Samsung S1060
Samsung S1060
Die S1060 löst die S1050 ab und erzielt Bilder mit einer Auflösung von 3.648 x 2.736 Pixeln. Das Objektiv deckt eine Brennweite von 38 bis 190 mm (entsprechend Kleinbild) bei Anfangsblendenöffnungen von F2,8 bzw. F4,6 ab. Auf der Rückseite sitzt ein 2,7-Zoll-Display, dessen Helligkeit sich automatisch den jeweiligen Umgebungslichtverhältnissen anpasst.

Stellenmarkt
  1. Ober Scharrer Gruppe GmbH, Fürth
  2. akf bank GmbH & Co KG, Wuppertal

Die eingebaute digitale Bildstabilisierung durch die Kombination zweier Aufnahmen nennt Samsung Fast-ASR. Die Kamera schießt automatisch zwei Fotos des Motivs - einmal ein unterbelichtetes Foto mit schneller Verschlusszeit für die Schärfe-Information und eine zwar richtig belichtete, aber verwackelte Aufnahme für die Farbinformation. Der komplette Bearbeitungsprozess soll 0,7 bis 0,8 Sekunden Zeit pro Aufnahme benötigen.

Neben der digitalen Bildstabilisation lässt sich mit hohen Lichtempfindlichkeiten gegen verwackelte Bilder kämpfen - zunehmendes Rauschen muss man dabei allerdings in Kauf nehmen. Die Lichtempfindlichkeit lässt sich von ISO 50 bis 1.600 festlegen.

Samsung S1060
Samsung S1060
Der Autofokus und die Belichtungsmessung werden auf Wunsch von einer Gesichtserkennung unterstützt. Neben der AE-Programmautomatik erlaubt es die S1060 auch, die Belichtung komplett manuell einzustellen. Außerdem ist, wie bei den Kompakten üblich, eine manuelle Belichtungskorrektur möglich. Eine automatische Belichtungsreihe variiert die Werte selbstständig und macht mehrere Aufnahmen hintereinander. Dazu kommen 14 Motivprogramme mit voreingestellten Belichtungsparametern für typische Fotosituationen.

Der Weißabgleich ist nicht nur automatisch oder anhand von Voreinstellungen, sondern auch manuell möglich. Kleine Videos mit VGA-Auflösung und Ton kann die Kamera mit 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Die Länge ist dabei nur von der Kapazität der Speicherkarte abhängig. Samsungs S1060 verarbeitet SD-, SDHC- und MMC-Karten und wird über zwei AA-Zellen mit Strom versorgt.

Die S1060 misst 98,8 x 63x 25,6 mm. Das Leergewicht gab Samsung nicht an. Die Kamera soll im April 2008 in den Handel kommen und wird rund 200,- Euro kosten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 199,90€

Michael Müller 19. Aug 2008

Hallo zuzsammen. Habe mir vor 2 Monaten eine Samsung S1060 Kamera gekauft. Nun meine...

chthon 24. Jan 2008

Wenn du die maximale Auflösung herunterstellst bedeutet das nur dass nach dem...


Folgen Sie uns
       


Ikea-Symfonisk-Lautsprecher im Test

Wir haben Ikeas erste beiden Symfonisk-Lautsprecher getestet. Sie sind vollständig Sonos-kompatibel und können mit anderen Sonos-Lautsprechern verbunden werden. Klanglich liefern sie gute Ergebnisse und das zu einem niedrigeren Preis als die Modelle von Sonos direkt.

Ikea-Symfonisk-Lautsprecher im Test Video aufrufen
Elektromobilität: Die Rohstoffe reichen, aber ...
Elektromobilität
Die Rohstoffe reichen, aber ...

Brennstoffzellenautos und Elektroautos sollen künftig die Autos mit Verbrennungsantrieb ersetzen und so den Straßenverkehr umweltfreundlicher machen. Dafür sind andere Rohstoffe nötig. Kritiker mahnen, dass es nicht genug davon gebe. Die Verfügbarkeit ist aber nur ein Aspekt.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Himo C16 Xiaomi bringt E-Mofa mit zwei Sitzplätzen für rund 330 Euro
  2. ADAC-Test Hohe Zusatzkosten bei teuren Wallboxen möglich
  3. Elektroroller E-Scooter sollen in Berlin nicht mehr auf Gehwegen parken

Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Mercedes EQV Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine
  2. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  3. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

    •  /