Abo
  • Services:

Jahresverlust bei Motorola

Nur geringer Gewinn im zurückliegenden Geschäftsquartal

Motorola hat im abgelaufenen vierten Geschäftsquartal 2007 einen Gewinn von schwachen 100 Millionen US-Dollar verbucht. Für das Gesamtjahr muss der Konzern einen Verlust von 49 Millionen US-Dollar hinnehmen. Auch der Umsatz ging im zurückliegenden Quartal weiter zurück.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Vergleich zu den beiden vorherigen Quartalen konnte sich Motorola zwar leicht erholen, gemessen an den Vorjahresergebnissen sehen die aktuellen Zahlen aber alles andere als gut aus. Vor einem Jahr erwirtschaftete Motorola einen Gewinn von 623 Millionen US-Dollar. Im vierten Quartal 2007 waren es nur noch 100 Millionen US-Dollar Gewinn. Ein Quartal zuvor lag der Gewinn bei ebenfalls bescheidenen 80 Millionen US-Dollar, nachdem der Konzern zuvor einen Verlust hinnehmen musste.

Stellenmarkt
  1. DFL Digital Sports GmbH, Köln
  2. Rücker + Schindele Beratende Ingenieure GmbH, München

Auch die Umsatzzahlen gingen weiter zurück. So lag der Umsatz im zurückliegenden Quartal bei 9,65 Milliarden US-Dollar, während er noch ein Jahr zuvor 11,8 Milliarden US-Dollar betrug. Im Gesamtjahr rutschte der Umsatz von 42,85 Milliarden US-Dollar auf 36,62 Milliarden US-Dollar. Zudem muss Motorola einen Verlust in Höhe von 49 Millionen US-Dollar verkraften. Noch ein Jahr zuvor lag der Gewinn bei 3,67 Milliarden US-Dollar.

Die Umsatzzahlen im Handy-Geschäft gingen im vierten Quartal 2007 um 38 Prozent zurück und lagen bei 4,8 Milliarden US-Dollar. Der Verlust dieser Geschäftssparte lag somit bei 388 Millionen US-Dollar. Noch ein Jahr zuvor war es ein Gewinn von 341 Millionen US-Dollar. Der Gesamtjahres-Umsatz liegt bei 19 Milliarden US-Dollar, was einem Rückgang von 33 Prozent entspricht und einen Verlust von 1,2 Milliarden US-Dollar nach sich zieht. Ein Jahr zuvor erwirtschaftete der Bereich einen Gewinn von 2,7 Milliarden US-Dollar.

Seit einiger Zeit hat Motorola im Handy-Markt stark zu kämpfen, hat an Marktmacht verloren und musste Marktanteile an die Konkurrenz abgeben. Nach Motorola-Angaben wurden im vierten Quartal 2007 insgesamt 40,9 Millionen Mobiltelefone ausgeliefert.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,48€
  2. 45,99€ (Release 12.10.)
  3. 14,99€
  4. 6,37€

Karl Heinz 24. Jan 2008

Das einzige, was Nokia nicht mehr kann, ist Handy´s zu bauen die über Jahre funktionieren!


Folgen Sie uns
       


Motorola One angesehen (Ifa 2018)

Lenovo hat auf der Elektronikfachmesse Ifa 2018 sein neues Android-Smartphone Motorola One vorgestellt.

Motorola One angesehen (Ifa 2018) Video aufrufen
SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

    •  /