• IT-Karriere:
  • Services:

Eve Online kommt über Valves Steam

CCP Games nutzt Steam-Plattform, um mehr Kunden anzulocken

Die mehr als 220.000 Abonnenten des Online-Rollenspiels Eve Online bekommen Gesellschaft: In Kürze soll das Weltraumspiel auch über Valves Steam-Plattform angeboten werden. Mit einem Einführungsangebot ist die Abbuchung über Steam etwas attraktiver als das normale Abonnement.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit Valves Steam-Plattform erhofft sich der isländische Entwickler CCP Games eine weitere Verbreitung der Spielerbasis von Eve Online. Das derzeit ausschließlich digital vertriebene Online-Rollenspiel verzeichnet rund 220.000 Abonnements, die alle auf einem einzigen Server-Cluster genutzt werden.

Stellenmarkt
  1. LORENZ Life Sciences Group, Frankfurt am Main
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Eve Online kann auch über Steam probegespielt werden. Im Unterschied zur normalen Testversion kann der Steam-Nutzer 21 statt 14 Tage kostenlos spielen. Außerdem sparen Steam-Nutzer während des Einführungsangebots im ersten Monat 5 US-Dollar bei der Abonnementgebühr. Danach geht es mit den regulären Gebühren weiter.

Das Angebot soll in Kürze über die Steam-Plattform verfügbar sein, wie Valve ankündigte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 47,99€
  2. 37,49€
  3. 39,99€

f0st3r 06. Mai 2009

Ich Spiele auch gern WoW ! Wage mich aber auch an delikatessen wie X3 ! Und nur weil ich...

Larec Karendar 26. Feb 2008

Hallo, Guides und Hilfen gibt es mittlerweile sogar auf deutsch auf der offiziellen...

CyberDoc 24. Jan 2008

Mein Reden!!! nen 3D Avatar, begehbare Stationen und Planeten wo man sich sein Büro...

igni 23. Jan 2008

Habe das HL complete pack an weihnachten für 108$ incl. vat abgegriffen, waren ca...


Folgen Sie uns
       


Ausblendbare Kamera von Oneplus - Hands on (CES 2020)

Das Concept One ist das erste Konzept-Smartphone von Oneplus - und dient dazu, die ausblendbare Kamera zu demonstrieren.

Ausblendbare Kamera von Oneplus - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

    •  /