Abo
  • Services:
Anzeige

Trekstor bringt Festplatte im Kredikartenformat (Update)

120-GByte-Version wiegt 76 Gramm

TrekStor hat mit der DataStation microdisk eine externe Festplatte im Miniformat vorgestellt. In dem recht kompakten Gerät steckt eine 1,8-Zoll-Festplatte, womit diese in der Grundfläche kaum größer ist als eine Kreditkarte. Die Mikro-Disk gibt es in drei Speichergrößen.

In einer Ausführung mit 20 GByte Speicher misst die 1,8-Zoll-Festplatte 90 x 57 x 6,4 mm und wiegt 65 Gramm. Die 120-GByte-Variante ist mit 9 mm ein wenig dicker und bringt 76 Gramm auf die Waage. Dazwischen liegt noch eine Version mit 80 GByte, zu deren Größe und Gewicht keine Angaben vorliegen.

Anzeige

DataStation microdisk
DataStation microdisk
Die Mikro-Festplatte wird mit der Datensicherungssoftware Nero BackItUp2 Essentials ausgeliefert. Die Software sichert einzelne Dateien oder ganze Laufwerke, ohne dass die Einstellungen dafür erneut aufgerufen werden müssen. Die komprimierten Daten werden nach Herstellerangaben bei der Archivierung ohne Zwischenspeicherung auf die Festplatte geschrieben. Zudem lässt sich das Backup mit einem Kennwort schützen. Die Datenübertragung läuft über USB 2.0, als Leserate gibt TrekStor 28,5 MByte/s an, als Schreibrate sind es 29 MByte/s - Trekstor will diese Daten aber noch einmal nachmessen, hieß es auf Nachfrage von Golem.de, da Festplatten in der Regel mehr Lese- als Schreibleistung bieten.

Die DataStation microdisk soll ab sofort verfügbar sein. Die 20-GByte-Version kostet 79,99 Euro, für 80 GByte muss der Nutzer 149,- Euro hinlegen und die 120-GByte-Variante schlägt mit 179,- Euro zu Buche.

Nachtrag vom 23. Januar 2008, um 15:05 Uhr:
Da die Werte zur Schreib- und Lesegeschwindigkeit falsch erschienen, hat Trekstor an drei PCs und einem Notebook erneut gemessen und dabei festgestellt, dass sich ein Fehler in die ursprünglichen Messwerte eingeschlichen hat. Die korrekten Werte lauten 29,8 MByte/s für die Lesegeschwindigkeit und 26,7 MByte/s für die Schreibgeschwindigeit.


eye home zur Startseite
DexterF 24. Jan 2008

Es geht um Handlichkeit.

egal_egal 24. Jan 2008

2 Wochen alt? Hin oder Her....? Ich hab schon vor nem guten Jahr ne 1,8" usb Festplatte...

mcsnoop 24. Jan 2008

vergesst mal nicht die SSD's. In den kommenden 2 Jahren werden die den Markt für Hdd's...

O_o 24. Jan 2008

Als ob man um das zu wissen bei Wikipedia nachlesen müsste..

Blubster 23. Jan 2008

Kann ja jeder behaupten, Du Armleuchter.


zeitgeist / 24. Jan 2008

Grundlagen Computer - PC / 24. Jan 2008

Mini Festplatte Trekstor 120 GByte



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. LEW Verteilnetz GmbH, Augsburg
  3. Dataport, Hamburg, Altenholz bei Kiel
  4. Schweickert Netzwerktechnik GmbH, Walldorf


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Vor Bundestagswahl

    Facebook löscht Zehntausende Spammer-Konten

  2. Bilderkennung von Google

    Erste Hinweise auf Lens in der Google-App

  3. Open Source

    Node.js-Führung zerstreitet sich über Code-of-Conduct

  4. Enigma ICO

    Kryptowährungshacker erbeuten halbe Million US-Dollar

  5. SNES Classic Mini

    Mario, Link und Samus machen den Moonwalk

  6. Bixby

    Samsungs Sprachassistent kommt auf Englisch nach Deutschland

  7. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen

  8. Knights Mill

    Intels Xeon Phi hat 72 Kerne und etwas Netburst

  9. Redstone 3

    Microsoft entfernt Refs-Formatierung von Windows 10 Pro

  10. Unsichere Passwörter

    Angriffe auf Microsoft-Konten um 300 Prozent gestiegen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

  1. Re: Früher war alles besser

    Truster | 16:44

  2. Re: Stromverbrauch bei 350 kmh?

    ChMu | 16:42

  3. Ich habe dutzende solcher gefälschten Konten gemeldet

    perahoky | 16:40

  4. Re: Physikalisch machbar.

    Invertiert | 16:40

  5. Re: kann autonome Kampfsysteme auch nicht gutheißen

    Trockenobst | 16:40


  1. 16:30

  2. 16:01

  3. 15:54

  4. 14:54

  5. 14:42

  6. 14:32

  7. 13:00

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel