Readius: Handy mit rollbarem Display soll Mitte 2008 starten

5-Zoll-Display soll mit einer Akkuladung 30 Stunden durchhalten

Das von Philips gegründete Unternehmen Polymer Vision will Mitte 2008 ein erstes Mobiltelefon mit ausrollbarem Display auf den Markt bringen. Das auf den Namen "Readius" getaufte Gerät wurde bereits Anfang 2007 vorgestellt, der Marktstart hat sich aber deutlich verzögert.

Artikel veröffentlicht am ,

Readius von Polymer Vision
Readius von Polymer Vision
Das Readius misst nur 115 x 57 x 112 mm und verfügt über ein 5 Zoll großes, rollbares Display, das 16 Graustufen darstellt. Das Telefon lässt sich dabei quasi in das Display einwickeln. Zur Auflösung des Displays macht Polymer Vision keine Angaben, diese dürfte wie bei anderen Displays dieser Art aber deutlich unter der Auflösung aktueller LCDs liegen. Der 2005 von Philips Polymer Vision vorgestellte Prototyp eines rollbaren 5-Zoll-Displays kam gerade einmal auf eine Auflösung von 320 x 240 Pixeln. Dafür ist der Stromverbrauch des rollbaren Displays vergleichsweise gering, kommt es doch ohne Hintergrundbeleuchtung aus und zeigt ein Bild auch ohne Stromzufuhr an. Bis zu 30 Stunden soll das Display im Readius so mit einer Akkuladung genutzt werden können.

Stellenmarkt
  1. Teamleitung Business Intelligence (w/m/d)
    HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg (Home-Office möglich)
  2. Teamleiter UX-Design (m/w/d)
    experts, Berlin
Detailsuche

Readius von Polymer Vision
Readius von Polymer Vision
Mitte 2008 soll Readius nun als UMTS-Telefon mit HSDPA-Unterstützung auf den Markt kommen, kombiniert mit einem speziellen Webportal, das angepasste Inhalte für das Gerät bereithält. Es bringt zudem einen E-Mail-Client mit Pop3- und IMAP-Unterstützung mit, verfügt über einen RSS-Reader und soll auch zum Lesen elektronischer Bücher genutzt werden können. Diese lassen sich z.B. auf MicroSDHC-Karten speichern. Zudem bringt das Telefon einen USB-2.0-Anschluss mit und unterstützt Bluetooth 2.0. Als Prozessor kommt in dem 115 Gramm wiegenden Gerät ein ARM11-Chip mit 400 MHz zum Einsatz.

Eigentlich wollte Polymer Vision das Readius schon 2007 auf den Markt bringen, konnte diesen Zeitplan aber offensichtlich nicht einhalten. Nun soll das Gerät ab Mitte 2008 kommerziell verfügbar sein, einen Preis für das Readius nennt Polymer Vision aber noch nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Basti_ 01. Mai 2008

Spracherkennung wäre ne Möglichkeit. Nummern und Texte (Kurznachrichten) einfach...

Müllmann 23. Jan 2008

Für den Ottonormalverbraucher schon: Das normale Telefon bzw. die Telefonzelle. Wenn Du...

Tantalus 23. Jan 2008

Welcher Teil denn? Also, ich erkenne auf den Fotos das Display nur auf der Innenfläche...

Jay Äm 23. Jan 2008

Endlich! Der Prototyp für das erste wirklich mobile eBook kommt auf den Markt... klein in...

Trollversteher 23. Jan 2008

Genau. Mit dieser gesunden Einstellung würden wir heute noch in der Höhle hocken und von...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Raumfahrt
SpaceX-Rakete stürzt voraussichtlich im März auf den Mond

Ob sich Elon Musk so die erste Ankunft einer SpaceX-Rakete auf dem Mond vorgestellt hat?

Raumfahrt: SpaceX-Rakete stürzt voraussichtlich im März auf den Mond
Artikel
  1. G413 SE, G413 TKL SE: Logitech bringt zwei mechanische Tastaturen für weniger Geld
    G413 SE, G413 TKL SE
    Logitech bringt zwei mechanische Tastaturen für weniger Geld

    Normalerweise sind mechanische Tastaturen von Logitech sehr teuer - nicht so die G413 SE und TKL SE. Die verzichten dafür auf RGB.

  2. Deutschland: E-Commerce wird immer mehr zum Normalfall
    Deutschland
    E-Commerce wird immer mehr zum Normalfall

    E-Commerce wird immer mehr als das Normale und Übliche empfunden, meint der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel.

  3. Letzte Meile: Telekom will Preise für VDSL-Vermietung stark erhöhen
    Letzte Meile
    Telekom will Preise für VDSL-Vermietung stark erhöhen

    Die Telekom will von 1&1, Vodafone und Telefónica künftig erheblich mehr für die Anmietung der letzten Meile.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3090 24GB 2.349€ • RTX 3070 Ti 8GB 1.039€ • 1TB SSD PCIe 4.0 127,67€ • RX 6900XT 16 GB 1.495€ • Razer Gaming-Tastatur 155€ • LG OLED 65 Zoll 1.599€ • Razer Gaming-Maus 39,99€ • RX 6800XT 16GB 1.229€ • GOG New Year Sale: bis zu 90% Rabatt • Razer Gaming-Stuhl 179,99€ [Werbung]
    •  /