Abo
  • Services:

Spieletest: Ankh 3 - Kampf der Götter

Die Fähigkeit des Entwickler-Teams Deck13, irrsinnig witzige Dialoge zu schreiben, ist auch hier wieder ein Garant für beste Unterhaltung. Die hervorragende deutsche Synchronisation (inklusive der deutschen Stimme von John Cleese) tut ein Übriges dazu, die Zahl der Lacher in konstant hohem Bereich zu halten.

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. ETAS GmbH, Stuttgart

Ankh 3
Ankh 3
Natürlich kann man Ankh 3 auch eine gewisse Stagnation vorwerfen: Technisch unterscheidet sich der Titel praktisch kaum von seinen Vorgängern. Hinzu kommt die eindeutige Ausrichtung auf Gelegenheitsspieler - wirkliche Kopfnüsse gibt es selten, fast alle Aufgaben sind ohne größere Probleme zu lösen.

Dafür ist der Titel für Neueinsteiger wie für Kenner der Reihe gleichermaßen gut geeignet. Zwar gibt es diverse Anspielungen an die ersten Ankh-Titel, allerdings können die auch einfach übergangen werden, ohne dass der Spielspaß wirklich leidet. Und der eher geringe Spielumfang wird durch die Preisgestaltung des Spiels ebenfalls abgefedert: Ankh 3 ist für unter 30,- Euro im Handel erhältlich.

Fazit:
Ganz so gelungen wie das ebenfalls von Deck13 stammende Jack Keane ist Ankh 3 sicherlich nicht; dafür ist der Umfang zu gering und das Gameplay zu berechenbar. Ein ungemein unterhaltsamer Point-&-Click-Titel ist den Entwicklern hier aber trotzdem gelungen. Da bleibt zu hoffen, dass man auch weiterhin im Jahresrhythmus mit neuen Abenteuern von Assil versorgt wird.

 Spieletest: Ankh 3 - Kampf der Götter
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,99€/59,99€
  2. für 849€ (Einzelpreis der Grafikkarte im Vergleich teurer als das Bundle)
  3. 93,85€ (Bestpreis!)

Psyko 03. Aug 2008

ankh rockz!!

feierabend 25. Jan 2008

Syberia

Zapp 24. Jan 2008

Wegen mir können die auch *nur* eine Linux-Version machen. Da sind mit Konkurrenten wie...

Keimax 24. Jan 2008

Also inhaltlich hat mir Teil 1 irgendwie nicht zugesagt. Die Demo von Jack Keane...


Folgen Sie uns
       


Apple WWDC 2018 Keynote in 11 Minuten - Supercut

Im Supercut zur WWDC 2018 zeigen wir in zehn Minuten, was Apple Entwicklern und Nutzern von iOS 12, MacOS Mojave und WatchOS 5 und TvOS präsentiert hat.

Apple WWDC 2018 Keynote in 11 Minuten - Supercut Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
    Anthem angespielt
    Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

    E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

    1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
    2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
    3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

    Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
    Hacker
    Was ist eigentlich ein Exploit?

    In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
    Von Hauke Gierow

    1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
    2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
    3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

      •  /