Abo
  • Services:

Samsung: 24-Zoll-Display mit HDMI

SyncMaster 2493HM mit Lautsprecher und USB-Hub

Samsung hat mit dem SyncMaster 2493HM ein Breitbild-Display mit 24-Zoll-Diagonale angekündigt. Das Display erreicht eine Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln und besitzt einen digitalen und einen analogen Eingang.

Artikel veröffentlicht am ,

Das TN-Panel des SyncMaster 2493HM erreicht laut Samsung eine Helligkeit von 400 Candela pro Quadratmeter und ein dynamisches Kontrastverhältnis von bis zu 10.000:1. Die Reaktionszeit gibt das Unternehmen mit 5 Millisekunden an.

Stellenmarkt
  1. Validatis, Köln
  2. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main

Das Breitbild-Display bietet Einblickwinkel von 160 Grad in horizontaler und vertikaler Richtung und bietet einen Standfuß, der geneigt, gedreht und in der Höhe verändert werden. Beim Drehen soll sich das Bild automatisch umstellen.

Neben einem DVI- ist auch ein VGA-Eingang vorhanden. Außerdem ist eine HDMI-Schnittstelle vorhanden, um beispielsweise auch HD-Videos von externen Zuspielern ansehen zu können. Das Display misst samt Fuß 447,5 x 565 x 250 mm.

Am Display befinden sich auch zwei integrierte Lautsprecher sowie am Standfuß ein USB-Hub. Der Samsung SyncMaster 2493HM soll im Stand-by-Modus 1,5 Watt benötigen, im Normalbetrieb liegt die Leistungsaufnahme bei 100 Watt. Das Gerät soll hierzulande ab Mitte Februar 2008 auf den Markt kommen und rund 570,- Euro kosten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 6,99€
  2. 11,19€ inkl. USK18-Versand
  3. 0,00€
  4. 0,00€

DexterF 24. Jan 2008

Frag doch Golem mal nach Merkbefreiungen.

Sven122 23. Jan 2008

Ein Hanns G mit 27.5" und der selben Auflösung hat auch 100W Leistungsaufnahme. Wenn der...

Oimel 23. Jan 2008

Dann kauf ihn nicht...

befreiter 23. Jan 2008

der strassenpreis scheint ja jetzt schon bei 500 Euro zu liegen, du kannst also...

FreisPuchs 23. Jan 2008

Das liest sich von den Daten wie eine Abwandlung des schon länger existierenden 245B...


Folgen Sie uns
       


Drahtlos bezahlen per App ausprobiert

In Deutschland können Smartphone-Besitzer jetzt unter anderem mit Google Pay und der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen ihre Rechnungen begleichen. Wir haben die beiden Anwendungen im Alltag miteinander verglichen.

Drahtlos bezahlen per App ausprobiert Video aufrufen
Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Fifa 19 und PES 2019 im Test: Knapper Punktsieg für EA Sports
Fifa 19 und PES 2019 im Test
Knapper Punktsieg für EA Sports

Es ist eher eine Glaubens- als eine echte Qualitätsfrage: Fifa 19 oder PES 2019? Golem.de zieht anhand der Versionen für Playstation 4 den Vergleich - und kommt zu einem schwierigen, aber eindeutigen Urteil.
Ein Test von Olaf Bleich und Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Fifa 19 angespielt Präzisionsschüsse, Zweikämpfe und mehr Taktik
  2. EA Sports Fifa 18 bekommt kostenloses WM-Update
  3. Bestseller Fifa 18 schlägt Call of Duty in Europa

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

    •  /