Abo
  • Services:

Samsung: 24-Zoll-Display mit HDMI

SyncMaster 2493HM mit Lautsprecher und USB-Hub

Samsung hat mit dem SyncMaster 2493HM ein Breitbild-Display mit 24-Zoll-Diagonale angekündigt. Das Display erreicht eine Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln und besitzt einen digitalen und einen analogen Eingang.

Artikel veröffentlicht am ,

Das TN-Panel des SyncMaster 2493HM erreicht laut Samsung eine Helligkeit von 400 Candela pro Quadratmeter und ein dynamisches Kontrastverhältnis von bis zu 10.000:1. Die Reaktionszeit gibt das Unternehmen mit 5 Millisekunden an.

Stellenmarkt
  1. united-domains AG, Starnberg bei München
  2. Deutsche Post DHL Group, Troisdorf

Das Breitbild-Display bietet Einblickwinkel von 160 Grad in horizontaler und vertikaler Richtung und bietet einen Standfuß, der geneigt, gedreht und in der Höhe verändert werden. Beim Drehen soll sich das Bild automatisch umstellen.

Neben einem DVI- ist auch ein VGA-Eingang vorhanden. Außerdem ist eine HDMI-Schnittstelle vorhanden, um beispielsweise auch HD-Videos von externen Zuspielern ansehen zu können. Das Display misst samt Fuß 447,5 x 565 x 250 mm.

Am Display befinden sich auch zwei integrierte Lautsprecher sowie am Standfuß ein USB-Hub. Der Samsung SyncMaster 2493HM soll im Stand-by-Modus 1,5 Watt benötigen, im Normalbetrieb liegt die Leistungsaufnahme bei 100 Watt. Das Gerät soll hierzulande ab Mitte Februar 2008 auf den Markt kommen und rund 570,- Euro kosten.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (u. a. Spider-Man 1-3 für 8,49€, X-Men 1-6 für 23,83€ und Batman 1-4 für 14,97€)

DexterF 24. Jan 2008

Frag doch Golem mal nach Merkbefreiungen.

Sven122 23. Jan 2008

Ein Hanns G mit 27.5" und der selben Auflösung hat auch 100W Leistungsaufnahme. Wenn der...

Oimel 23. Jan 2008

Dann kauf ihn nicht...

befreiter 23. Jan 2008

der strassenpreis scheint ja jetzt schon bei 500 Euro zu liegen, du kannst also...

FreisPuchs 23. Jan 2008

Das liest sich von den Daten wie eine Abwandlung des schon länger existierenden 245B...


Folgen Sie uns
       


Shift 6m - Hands on (Cebit 2018)

Der Hersteller beschreibt das neue Shift 6M als nachhaltig und Highend - wir haben es uns auf der Cebit 2018 angesehen.

Shift 6m - Hands on (Cebit 2018) Video aufrufen
Gemini PDA im Test: 2004 ist nicht 2018
Gemini PDA im Test
2004 ist nicht 2018

Knapp über ein Jahr nach der erfolgreichen Finanzierung hat das Startup Planet Computers mit der Auslieferung seines Gemini PDA begonnen. Die Tastatur ist gewöhnungsbedürftig, längere Texte lassen sich aber mit Geduld durchaus damit tippen. Die Frage ist: Brauchen wir heute noch einen PDA?
Ein Test von Tobias Költzsch und Sebastian Grüner

  1. Atom Wasserfestes Mini-Smartphone binnen einer Minute finanziert
  2. Librem 5 Freies Linux-Smartphone wird größer und kantig
  3. Smartphone-Verkäufe Xiaomi erobert Platz vier hinter Huawei, Apple und Samsung

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  2. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren
  3. Elektromobilität Norwegische Elektrofähre ist sauber und günstig

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


      •  /