Abo
  • Services:
Anzeige

Studie: Notebooks motivieren Schüler

Lernen in Notebook-Klassen kann Unterricht verbessern

Eine Studie der Berliner Humboldt-Universität deutet darauf hin, dass Schüler in Notebook-Klassen eine höhere Motivation zeigen als Schüler in herkömmlich unterrichteten Klassen.

Die vom Verein Schulen ans Netz beauftragte Studie wurde von Heike Schaumburg, Doreen Prasse, Karin Tschackert und Sigrid Blömeke vom Institut für Erziehungswissenschaften der Humboldt-Universität zu Berlin durchgeführt. Dabei wurden 13 weiterführende Schulen in Niedersachsen in die Evaluation einbezogen, die an dem Projekt "1000mal1000: Notebooks im Schulranzen" der niedersächsischen Landesinitiative n-21 teilnehmen.

Anzeige

Ausgangspunkt für die Untersuchung war ein Bericht über mehrere US-Schulen, die Schüler-Laptops wieder abschaffen. Doch in ihrer Studie fanden die Wissenschaftlerinnen der HU-Berlin mehrere Hinweise darauf, dass die Schüler in Notebook-Klassen motivierter sind als Schüler herkömmlich unterrichteter Klassen. Ein Großteil der Lehrer hätte eine Zunahme der Selbstständigkeit der Schüler beobachtet. Im Bereich Computerkompetenz zeigten Notebook-Schüler zudem ein höheres Computerwissen und eine höhere subjektive Einschätzung ihrer Kompetenz.

Die Integration von Notebooks in den Unterricht sei aber ein langwieriger Prozess. Veränderungen der Unterrichtspraxis und folglich der Schülerkompetenzen, so die Autorinnen, brauchen Zeit und sind langfristig ohne die entsprechenden Rahmenbedingungen wie Fortbildungen, Austausch, Zeit und Freiräume, in denen experimentiert werden kann, nur schwer möglich.

Die Publikation "Lernen in Notebook-Klassen" kann kostenfrei per E-Mail an itworks@schulen-ans-netz.de angefordert werden. Der dahinterstehende gemeinnützige Verein ist eine Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und der Deutschen Telekom. Neben Veranstaltungen, Beratungs- und Qualifizierungsangeboten bietet Schulen ans Netz e.V. verschiedene Internetdienste und -plattformen an.


eye home zur Startseite
hakanarmin 23. Jan 2008

Na doch, und zwar wenn Hakan dem Gymnasiasten Armin seines in der U-Bahn abnimmt...

Helm UT2004 23. Jan 2008

... es einen Onlinezugang gibt.

lulu23 23. Jan 2008

Da gibt es viele tolle lehrreiche Dinge die man da anstellen kann. Projekte durchführen...

Yeeeeeeeeha 23. Jan 2008

Jup, direkt aus München, um genau zu sein. War ja nur ein Beispiel, aber in der ganzen...

pool 22. Jan 2008

thx... hätte selbst drauf kommen müssen, wiki zu benutzen -.- Papier-Tafel und ne...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Blue Yonder GmbH & Co. KG, Karlsruhe, Hamburg
  2. über Hanseatisches Personalkontor Freiburg, Neuried-Altenheim
  3. ARRI Media GmbH, München
  4. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  2. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  3. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  4. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores

  5. Starcraft Remastered im Test

    Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

  6. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  7. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  8. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich

  9. Voyager 8200 UC

    Plantronics stellt Business-Headset mit Noise Cancelling vor

  10. Nokia 3 im Test

    Smartphone mit Saft, aber ohne Kraft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100
  2. Grafikkarte Radeon RX Vega 64 kostet 500 US-Dollar
  3. Grafikkarte Erste Tests der Radeon Vega FE durchwachsen

  1. Re: Nicht mehr Übersicht? Wurgs...

    jake | 15:44

  2. Re: Sollen sie Werbeblocker halt aussperren.

    Roggan29 | 15:44

  3. Re: Wirklich bemerkenswert finde ich eigentlich...

    lottikarotti | 15:42

  4. Re: Also hinter der Uni steht dann

    Cerdo | 15:42

  5. Re: AAARGH: wieder 80km/h

    Daem | 15:42


  1. 15:41

  2. 15:16

  3. 14:57

  4. 14:40

  5. 14:26

  6. 13:31

  7. 13:14

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel