Abo
  • Services:

Windows-Alternative ReactOS 0.3.4 verfügbar

Zweimonatiger Release-Zyklus geplant

Die Version 0.3.4 der Windows-Alternative ReactOS verbessert die Kompatibilität zu Windows 2003 weiter. Aktualisierte DLL-Dateien versprechen zudem, dass mehr Windows-Programme unter ReactOS laufen. Auch neue Treiber sind in der Entwicklerversion enthalten.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

ReactOS 0.3.4
ReactOS 0.3.4
Der Config Manager in "ntoskrnl", der für die Registry-Unterstützung zuständig ist, wurde komplett neu geschrieben, was die Kompatibilität zu Windows 2003 weiter verbessern soll. Zudem führen die Entwickler "SEE/SEE2"-Unterstützung an - womit sie vermutlich die x86-Befehlssätze SSE und SSE2 meinen, die Programme beschleunigen.

Stellenmarkt
  1. rhenag Rheinische Energie Aktiengesellschaft, Köln
  2. Robert Bosch GmbH, Wittlich

Die Usermode-DLLs des Wine-Projektes, die ReactOS verwendet, wurden auf einen aktuellen Stand gebracht und umgekehrt soll sich die GDI32-Bibliothek aus ReactOS nun auch unter Windows nutzen lassen. Durch weitere Verbesserungen soll auch die Benutzeroberfläche schneller reagieren und durch Unterstützung für RPC und IDL auch größere Anwendungen wie Microsoft Office in Zukunft laufen. Weiter versprochen werden aktualisierte Übersetzungen.

Das Open-Source-Betriebssystem ReactOS 0.3.4 steht ab sofort als Installations- und Live-CD zum Download bereit. Auch fertige Images für Qemu- und VMware sind verfügbar. Entwickler bekommen auch den Quelltext auf den Seiten des Projektes.

Künftig sind neue Versionen im Zweimonatsrhythmus geplant - dieses Ziel wurde bei der aktuellen Version noch etwas verfehlt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

hartomi 01. Jul 2008

Die ist mit Sicherheit höher, da es sich hier nicht um einen angestrickten Müll handelt...

Flugsicherung 17. Mär 2008

Genau. Und deshalb wird es von der NASA in der Flugsicherung etc. verwendet... Sind...

oli_s_ 23. Jan 2008

..schönen Exp-Shrine :(

LC 23. Jan 2008

Doch, gerade dann. Dann wird nämlich der Support für XP eingestellt, das heißt keine...

LC 23. Jan 2008

...gibt es sicher eine ganze Reihe von Anwendungen, die nicht mehr auf Vista laufen, aber...


Folgen Sie uns
       


Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht

Coup lädt bis zu 154 Akkus in Berlin an einer automatischen Ladestation für 1.000 Elektroroller auf.

Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
  2. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  3. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  2. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor
  3. NAND und DRAM Samsung scheint künstlich Flash-Preise hoch zu halten

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    •  /