Abo
  • Services:

Windows-Alternative ReactOS 0.3.4 verfügbar

Zweimonatiger Release-Zyklus geplant

Die Version 0.3.4 der Windows-Alternative ReactOS verbessert die Kompatibilität zu Windows 2003 weiter. Aktualisierte DLL-Dateien versprechen zudem, dass mehr Windows-Programme unter ReactOS laufen. Auch neue Treiber sind in der Entwicklerversion enthalten.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

ReactOS 0.3.4
ReactOS 0.3.4
Der Config Manager in "ntoskrnl", der für die Registry-Unterstützung zuständig ist, wurde komplett neu geschrieben, was die Kompatibilität zu Windows 2003 weiter verbessern soll. Zudem führen die Entwickler "SEE/SEE2"-Unterstützung an - womit sie vermutlich die x86-Befehlssätze SSE und SSE2 meinen, die Programme beschleunigen.

Stellenmarkt
  1. CCV Deutschland GmbH, Moers
  2. Vector Informatik GmbH, Stuttgart

Die Usermode-DLLs des Wine-Projektes, die ReactOS verwendet, wurden auf einen aktuellen Stand gebracht und umgekehrt soll sich die GDI32-Bibliothek aus ReactOS nun auch unter Windows nutzen lassen. Durch weitere Verbesserungen soll auch die Benutzeroberfläche schneller reagieren und durch Unterstützung für RPC und IDL auch größere Anwendungen wie Microsoft Office in Zukunft laufen. Weiter versprochen werden aktualisierte Übersetzungen.

Das Open-Source-Betriebssystem ReactOS 0.3.4 steht ab sofort als Installations- und Live-CD zum Download bereit. Auch fertige Images für Qemu- und VMware sind verfügbar. Entwickler bekommen auch den Quelltext auf den Seiten des Projektes.

Künftig sind neue Versionen im Zweimonatsrhythmus geplant - dieses Ziel wurde bei der aktuellen Version noch etwas verfehlt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,25€
  2. 39,99€
  3. 7,99€
  4. 25,99€

hartomi 01. Jul 2008

Die ist mit Sicherheit höher, da es sich hier nicht um einen angestrickten Müll handelt...

Flugsicherung 17. Mär 2008

Genau. Und deshalb wird es von der NASA in der Flugsicherung etc. verwendet... Sind...

oli_s_ 23. Jan 2008

..schönen Exp-Shrine :(

LC 23. Jan 2008

Doch, gerade dann. Dann wird nämlich der Support für XP eingestellt, das heißt keine...

LC 23. Jan 2008

...gibt es sicher eine ganze Reihe von Anwendungen, die nicht mehr auf Vista laufen, aber...


Folgen Sie uns
       


Nach E-Fail, was tun ohne sichere E-Mails - Livestream

Die E-Fail genannte Sicherheitslücke betrifft die standardisierten E-Mail-Verschlüsselungsverfahren OpenPGP und S/MIME. Im Livestream diskutieren wir den technischen Hintergrund der zuletzt aufgedeckten Lücken und besprechen, was Nutzer nun tun können, wenn sie ihre Nachrichten weiter sicher verschicken wollen.

Nach E-Fail, was tun ohne sichere E-Mails - Livestream Video aufrufen
Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
Noctua NF-A12x25 im Test
Spaltlos lautlos

Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
  2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
  3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

SpaceX: Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal
SpaceX
Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal

Landen, Auftanken und 24 Stunden später wieder starten. Das will SpaceX mit der neusten und endgültigen Version der Falcon-9-Rakete erreichen. In der letzten Nacht hat sie erfolgreich einen Satelliten für Bangladesch in den Orbit gebracht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Leserumfrage: Wie sollen wir Golem.de erweitern?
    Leserumfrage
    Wie sollen wir Golem.de erweitern?

    In unserer ersten Umfrage haben wir erfahren, dass Sie grundlegend mit uns zufrieden sind. Nun möchten wir wissen: Was können wir noch besser machen? Und welche Zusatzangebote wünschen Sie sich?

    1. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
    2. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?
    3. Jahresrückblick 2017 Das Jahr der 20 Jahre

      •  /