Abo
  • Services:

Windows-Alternative ReactOS 0.3.4 verfügbar

Zweimonatiger Release-Zyklus geplant

Die Version 0.3.4 der Windows-Alternative ReactOS verbessert die Kompatibilität zu Windows 2003 weiter. Aktualisierte DLL-Dateien versprechen zudem, dass mehr Windows-Programme unter ReactOS laufen. Auch neue Treiber sind in der Entwicklerversion enthalten.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

ReactOS 0.3.4
ReactOS 0.3.4
Der Config Manager in "ntoskrnl", der für die Registry-Unterstützung zuständig ist, wurde komplett neu geschrieben, was die Kompatibilität zu Windows 2003 weiter verbessern soll. Zudem führen die Entwickler "SEE/SEE2"-Unterstützung an - womit sie vermutlich die x86-Befehlssätze SSE und SSE2 meinen, die Programme beschleunigen.

Stellenmarkt
  1. LexCom Informationssysteme GmbH, München
  2. Soziale Dienste Psychiatrie gGmbH, Vaterstetten

Die Usermode-DLLs des Wine-Projektes, die ReactOS verwendet, wurden auf einen aktuellen Stand gebracht und umgekehrt soll sich die GDI32-Bibliothek aus ReactOS nun auch unter Windows nutzen lassen. Durch weitere Verbesserungen soll auch die Benutzeroberfläche schneller reagieren und durch Unterstützung für RPC und IDL auch größere Anwendungen wie Microsoft Office in Zukunft laufen. Weiter versprochen werden aktualisierte Übersetzungen.

Das Open-Source-Betriebssystem ReactOS 0.3.4 steht ab sofort als Installations- und Live-CD zum Download bereit. Auch fertige Images für Qemu- und VMware sind verfügbar. Entwickler bekommen auch den Quelltext auf den Seiten des Projektes.

Künftig sind neue Versionen im Zweimonatsrhythmus geplant - dieses Ziel wurde bei der aktuellen Version noch etwas verfehlt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 40,99€
  2. (u. a. Fernseher ab 127,90€)
  3. ab 23,99€
  4. ab 899,00€ (jetzt vorbestellbar!)

hartomi 01. Jul 2008

Die ist mit Sicherheit höher, da es sich hier nicht um einen angestrickten Müll handelt...

Flugsicherung 17. Mär 2008

Genau. Und deshalb wird es von der NASA in der Flugsicherung etc. verwendet... Sind...

oli_s_ 23. Jan 2008

..schönen Exp-Shrine :(

LC 23. Jan 2008

Doch, gerade dann. Dann wird nämlich der Support für XP eingestellt, das heißt keine...

LC 23. Jan 2008

...gibt es sicher eine ganze Reihe von Anwendungen, die nicht mehr auf Vista laufen, aber...


Folgen Sie uns
       


Galaxy S10e, Galaxy S10 und Galaxy S10 im Hands on

Samsung hat seine neue Galaxy-S10-Serie auf mehrere Bildschirmgrößen aufgeteilt. Besonders das "kleine" Galaxy S10e finden wir im Vorabtest interessant.

Galaxy S10e, Galaxy S10 und Galaxy S10 im Hands on Video aufrufen
WD Black SN750 ausprobiert: Direkt hinter Samsungs SSDs
WD Black SN750 ausprobiert
Direkt hinter Samsungs SSDs

Mit den WD Black SN750 liefert Western Digital technisch wie preislich attraktive NVMe-SSDs. Es sind die kleinen Details, welche die SN750 zwar sehr gut, aber eben nicht besser als die Samsung-Konkurrenz machen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  2. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte
  3. Western Digital My-Cloud-Lücke soll nach 1,5 Jahren geschlossen werden

Klimaschutz: Energieausweis für Nahrungsmittel
Klimaschutz
Energieausweis für Nahrungsmittel

Dänemark will ein Klimalabel für Lebensmittel. Es soll Auskunft über den CO2-Fußabdruck geben und dem Kunden Orientierung zu Ökofragen liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Standard Cognition Konkurrenz zu kassenlosen Amazon-Go-Supermärkten eröffnet
  2. Amazon-Go-Konkurrenz Microsoft arbeitet am kassenlosen Lebensmittel-Einkauf

Varjo VR-Headset im Hands on: Schärfer geht Virtual Reality kaum
Varjo VR-Headset im Hands on
Schärfer geht Virtual Reality kaum

Das VR-Headset mit dem scharfen Sichtfeld ist fertig: Das Varjo VR-1 hat ein hochauflösendes zweites Display, das ins Blickzentrum des Nutzers gespiegelt wird. Zwar sind nicht alle geplanten Funktionen rechtzeitig fertig geworden, die erreichte Bildschärfe und das Eyetracking sind aber beeindruckend - wie auch der Preis.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Und täglich grüßt das Murmeltier Sony bringt VR-Spiel zu Kultfilm mit Bill Murray
  2. Steam Hardware Virtual Reality wächst langsam - aber stetig
  3. AntVR Stirnband soll Motion Sickness in VR verhindern

    •  /