Boot Camp: Neuer Mac Pro unterstützt auch 64-Bit-Vista

64-Bit-Treiber sollen auch auf älteren Mac-Pro-Modellen laufen

Apple hatte es zur Einführung des neuen Mac Pro im Januar 2008 zwar nicht an die große Glocke gehängt, mittlerweile ist aber bekannt, dass die mitgelieferte neuere Boot-Camp-Version auch Treiber für die 64-Bit-Version von Windows Vista beinhaltet. Apple gibt zwar an, dass die Treiber nicht für ältere Mac Pros gedacht sind, erste Erfahrungen von Nutzern älterer Mac Pros wiederlegen das jedoch.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit Boot Camp ist es auf Mac-Systemen möglich, nach einem Neustart auch Windows XP oder Vista auszuführen. Mit Boot Camp hat es Apple geschafft, viele Windows-Nutzer für seine Hardware und letztlich auch MacOS X zu interessieren. Bisher blieben Macs die 32-Bit-Versionen von XP und Vista vorbehalten.

Stellenmarkt
  1. Senior Frontend Developer (m/w/d)
    Seriotec GmbH, München
  2. Software Quality Assurance Engineer (m/f/d)
    Advantest Europe GmbH, Böblingen
Detailsuche

Dem neuen Mac Pro liegt bereits MacOS X 10.5.2 inklusive einer neuen Boot-Camp-Version bei. Ein Update von MacOS X 10.5.1 auf die Version 10.5.2 ist noch nicht veröffentlicht worden, dürfte aber bald erscheinen. Die Treiber für Microsofts 64-Bit-Version von Windows Vista sind laut Apple nur für die neuen Mac-Pro-Systemen gedacht - nicht für die älteren von 2006 und 2007:

"Die neue Version von Boot Camp ist nur dazu gedacht, 64-Bit-Windows-Vista auf den neuen Mac Pros zu nutzen. Die alten Mac Pros können weiterhin nur die 32-Bit-Version verwenden", heißt es seitens Apple. In der Bootcamp-Installationsanleitung für den neuen Mac Pro ist das jedoch etwas weiter gefasst: "Benutzen Sie nur 32-Bit-Versionen von Windows. Wenn Sie einen Mac Pro von Ende 2007 oder später haben, können Sie eine 64-Bit-Version von Windows Vista nutzen."

Dass zumindest ein Teil der Treiber auch mit einem älteren Mac Pro unter 64-Bit-Vista erkannt werden, berichten mittlerweile Nutzer im Forum von MacRumors.com aus eigener Erfahrung.

Golem Karrierewelt
  1. Cloud Competence Center: Strategien, Roadmap, Governance: virtueller Ein-Tages-Workshop
    26.07.2022, Virtuell
  2. Masterclass Data Science mit Pandas & Python: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    29./30.09.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Bisher spielt das 64-Bit-Vista für den Endkunden noch keine große Rolle, der Großteil der Software für Windows wird weiterhin als 32-Bit-Version angeboten. Das 64-Bit-Vista allerdings den Vorteil, deutlich mehr Hauptspeicher (RAM) ansprechen zu können. "Mit dem neuen Mac Pro, dem aktuellsten Boot Camp und Windows Vista 64 haben Sie Zugriff auf den gesamten Speicher, der in Ihrem Mac Pro steckt", so Apple. Unter 32-Bit-Windows dürften Mac Pros weiterhin nur 2 GByte zur Verfügung stehen, obwohl theoretisch bis zu 4 GByte genutzt werden könnten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


onkel tom 11. Feb 2008

..na ja ich arbeite seit Jahren mit WIN XP und habe alle Macs meiner Mitarbeiter bei mir...

Cutta 23. Jan 2008

Mein FinalCut Pro Studio auf meinem schuchteligen Mac schreit geradezu nach den nächsten...

Anonymer Nutzer 23. Jan 2008

Ach Quark ! Windows ist für den Mac Pro doch was für den idle-Prozess. Bei dem Preis mu...

TU Dresden 22. Jan 2008

Wir haben an der TU Dresden bereits vor einem halben Jahr erfolgreich eine 64-bit Version...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ukrainekrieg
Erster Einsatz einer US-Kamikazedrohne dokumentiert

Eine Switchblade-Drohne hat offenbar einen russischen Panzer getroffen. Dessen Besatzung soll sich auf dem Turm mit Alkohol vergnügt haben.

Ukrainekrieg: Erster Einsatz einer US-Kamikazedrohne dokumentiert
Artikel
  1. Heimnetze: Die Masche mit dem Nachbarn
    Heimnetze
    Die Masche mit dem Nachbarn

    Heimnetze sind Inseln mit einer schmalen und einsamen Anbindung zum Internet. Warum eine Öffnung dieser strengen Isolation sinnvoll ist.
    Von Jochen Demmer

  2. Deutsche Bahn: 9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Nahverkehrszügen
    Deutsche Bahn  
    9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Nahverkehrszügen

    So einfach ist es dann noch nicht: Das 9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Zügen, die mit einem Nahverkehrsticket genutzt werden können.

  3. Übernahme: Twitter zahlt Millionenstrafe und Musk schichtet um
    Übernahme
    Twitter zahlt Millionenstrafe und Musk schichtet um

    Die US-Regierung sieht Twitter als Wiederholungstäter bei Datenschutzverstößen und Elon Musk will sich das Geld für die Übernahme nun anders besorgen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Mindstar (u. a. Palit RTX 3050 Dual 319€, MSI MPG X570 Gaming Plus 119€ und be quiet! Shadow Rock Slim 2 29€) • Days of Play (u. a. PS5-Controller 49,99€) • Viewsonic-Monitore günstiger • Alternate (u. a. Razer Tetra 12€) • Marvel's Avengers PS4 9,99€ • Sharkoon Light² 200 21,99€ [Werbung]
    •  /