Abo
  • Services:
Anzeige

Boot Camp: Neuer Mac Pro unterstützt auch 64-Bit-Vista

64-Bit-Treiber sollen auch auf älteren Mac-Pro-Modellen laufen

Apple hatte es zur Einführung des neuen Mac Pro im Januar 2008 zwar nicht an die große Glocke gehängt, mittlerweile ist aber bekannt, dass die mitgelieferte neuere Boot-Camp-Version auch Treiber für die 64-Bit-Version von Windows Vista beinhaltet. Apple gibt zwar an, dass die Treiber nicht für ältere Mac Pros gedacht sind, erste Erfahrungen von Nutzern älterer Mac Pros wiederlegen das jedoch.

Mit Boot Camp ist es auf Mac-Systemen möglich, nach einem Neustart auch Windows XP oder Vista auszuführen. Mit Boot Camp hat es Apple geschafft, viele Windows-Nutzer für seine Hardware und letztlich auch MacOS X zu interessieren. Bisher blieben Macs die 32-Bit-Versionen von XP und Vista vorbehalten.

Anzeige

Dem neuen Mac Pro liegt bereits MacOS X 10.5.2 inklusive einer neuen Boot-Camp-Version bei. Ein Update von MacOS X 10.5.1 auf die Version 10.5.2 ist noch nicht veröffentlicht worden, dürfte aber bald erscheinen. Die Treiber für Microsofts 64-Bit-Version von Windows Vista sind laut Apple nur für die neuen Mac-Pro-Systemen gedacht - nicht für die älteren von 2006 und 2007:

"Die neue Version von Boot Camp ist nur dazu gedacht, 64-Bit-Windows-Vista auf den neuen Mac Pros zu nutzen. Die alten Mac Pros können weiterhin nur die 32-Bit-Version verwenden", heißt es seitens Apple. In der Bootcamp-Installationsanleitung für den neuen Mac Pro ist das jedoch etwas weiter gefasst: "Benutzen Sie nur 32-Bit-Versionen von Windows. Wenn Sie einen Mac Pro von Ende 2007 oder später haben, können Sie eine 64-Bit-Version von Windows Vista nutzen."

Dass zumindest ein Teil der Treiber auch mit einem älteren Mac Pro unter 64-Bit-Vista erkannt werden, berichten mittlerweile Nutzer im Forum von MacRumors.com aus eigener Erfahrung.

Bisher spielt das 64-Bit-Vista für den Endkunden noch keine große Rolle, der Großteil der Software für Windows wird weiterhin als 32-Bit-Version angeboten. Das 64-Bit-Vista allerdings den Vorteil, deutlich mehr Hauptspeicher (RAM) ansprechen zu können. "Mit dem neuen Mac Pro, dem aktuellsten Boot Camp und Windows Vista 64 haben Sie Zugriff auf den gesamten Speicher, der in Ihrem Mac Pro steckt", so Apple. Unter 32-Bit-Windows dürften Mac Pros weiterhin nur 2 GByte zur Verfügung stehen, obwohl theoretisch bis zu 4 GByte genutzt werden könnten.


eye home zur Startseite
onkel tom 11. Feb 2008

..na ja ich arbeite seit Jahren mit WIN XP und habe alle Macs meiner Mitarbeiter bei mir...

Cutta 23. Jan 2008

Mein FinalCut Pro Studio auf meinem schuchteligen Mac schreit geradezu nach den nächsten...

Anonymer Nutzer 23. Jan 2008

Ach Quark ! Windows ist für den Mac Pro doch was für den idle-Prozess. Bei dem Preis mu...

TU Dresden 22. Jan 2008

Wir haben an der TU Dresden bereits vor einem halben Jahr erfolgreich eine 64-bit Version...

Michael... 22. Jan 2008

Hallo Christian, Kann ich bestätigen, funktionierte aber auf dem alten MacPro selbst bei...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. WIRmachenDRUCK GmbH, Backnang-Waldrems
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Waldheim (bei Dresden)
  4. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (Blu-rays, 4K UHDs, Box-Sets und Steelbooks im Angebot)
  2. 61,99€
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Umwelt

    China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung

  2. Marktforschung

    Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz

  3. Sonic Forces

    Offenbar aktuellste Version von Denuvo geknackt

  4. KWin

    KDE beendet Funktionsentwicklung für X11

  5. Sprachassistenten

    Alexa ist Feministin

  6. Elektromobilität

    Elektroautos werden langsam beliebter in Deutschland

  7. Crypto-Bibliothek

    OpenSSL bekommt Patch-Dienstag und wird transparenter

  8. Spectre und Meltdown

    Kleine Helferlein überprüfen den Rechner

  9. Anfrage

    Senat sieht sich für WLAN im U-Bahn-Tunnel nicht zuständig

  10. Gaming

    Über 3 Millionen deutsche Spieler treiben regelmäßig E-Sport



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. NetzDG Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. EU-Netzpolitik Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
  2. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  3. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

  1. Re: Das fehlt mir gerade noch ...

    KaeseSchnitte | 02:26

  2. Aber die Bevölkerung anlügen

    volker.f | 02:16

  3. Re: Augsburg macht es vor

    Spaghetticode | 01:58

  4. Re: Warum verschweigt er das wahre Problem...

    Vanger | 01:49

  5. Re: ... und die amerikanischen Firmen...

    ntldr | 01:47


  1. 18:19

  2. 17:43

  3. 17:38

  4. 15:30

  5. 15:02

  6. 14:24

  7. 13:28

  8. 13:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel