Abo
  • Services:
Anzeige

OS/2 wird nicht Open Source

IBM empfiehlt Migration auf anderes Betriebssystem

IBMs Antwort auf die Ende 2007 gelaufene Petition, OS/2 als Open Source freizugeben, ist ein eindeutiges Nein. Schon 2005 hatte die erste Petition der Initiatoren keinen Erfolg. Das Unternehmen empfiehlt OS/2-Nutzern, auf vergleichbare Lösungen umzusteigen.

Die Betreiber der Webseite OS2World.com bemängeln, dass OS/2 nur schlecht von Softwareunternehmen unterstützt wird und fürchten, dass das Betriebssystem ganz verschwinden könnte. Daher wurde 2005 eine erste Petition gestartet, damit IBM OS/2 als Open Source freigibt. 2007 folgte die zweite Petition.

Anzeige

Doch IBMs Antwort fällt nicht positiv aus. Man habe schön öfter geprüft, ob OS/2 geöffnet werden kann, aus geschäftlichen, technischen und rechtlichen Gründen sei dies jedoch nicht möglich, heißt es in dem Brief. IBM habe Support-Angebote für Kunden, die noch OS/2 einsetzen, Produktverbesserungen seien jedoch nicht geplant und weiterhin empfehle IBM, von OS/2 auf ein anderes System zu migrieren. Alternativen habe man im Programm und helfe beim Umstieg, so IBM.

IBM hatte den Vertrieb und die Entwicklung des Systems 2005 eingestellt.


eye home zur Startseite
Sir Donnerbold 24. Jan 2008

os2 läuft auf einigen bankomaten als betriebssystem. es zu öffnen wäre nun wirklich nicht...

mars96 24. Jan 2008

[..] OS/2 und eComStation sind mit VMware inkompatibel!!!! Es werden Prozessorfunktionen...

bco 23. Jan 2008

Sicher nicht! Dann wären sie bei OS/2 geblieben und hätten nochmal tüchtig auf die...

mars96 22. Jan 2008

[..] Dir ist aber schon klar das man die Icons austauschen kann oder? ;) Das einzige was...

Murxl 22. Jan 2008

Auch dann kann niemand zur Herausgabe der Sourcen gezwungen werden. Simple...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Ditzingen
  2. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. IT2media GmbH & Co.KG, Nürnberg
  4. Adcubum Deutschland GmbH, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 1 Monat für 1€

Folgen Sie uns
       


  1. U-Bahn

    Telefónica baut BTS-Hotels im Berliner Untergrund

  2. Kabelnetz

    Statt auf Docsis 3.1 lieber gleich auf Glasfaser setzen

  3. Virtuelle Güter

    Activision patentiert Förderung von Mikrotransaktionen

  4. Nervana Neural Network Processor

    Intels KI-Chip erscheint Ende 2017

  5. RSA-Sicherheitslücke

    Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel

  6. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  7. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  8. Smartphone

    Qualcomm zeigt 5G-Referenz-Gerät

  9. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  10. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Re: Koaxial steht der Glasfaser in kaum etwas nach

    ziegenberg | 22:34

  2. Re: "da es ein shared Medium sei"

    mrgenie | 22:32

  3. Re: Warum zum Teufel wird jeder Laptop mit einem...

    ElTentakel | 22:29

  4. Re: Wegfall bedeutet kein Recht auf...

    DAUVersteher | 22:28

  5. Re: Activision patentiert Förderung von Krebs

    Vaako | 22:26


  1. 19:09

  2. 17:40

  3. 17:02

  4. 16:35

  5. 15:53

  6. 15:00

  7. 14:31

  8. 14:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel