• IT-Karriere:
  • Services:

Bluetooth-Adapter in der Größe eines USB-Steckers

Unterstützung für A2DP

Gerade Notebook-Besitzer fragen sich des Öfteren, ob die in den USB-Port eingesteckten Sticks nicht eigentlich zum vorzeitigen Ableben ihres mobilen Rechners beitragen. Weit herausragende Anstecker sorgen schließlich bei mechanischer Belastung für hohe Hebelkräfte direkt auf die empfindliche Elektronik. Von Brando wurde nun ein Bluetooth-Adapter vorgestellt, bei dem solche Sorgen unbegründet sind: Er ist kaum größer als ein USB-Stecker selbst.

Artikel veröffentlicht am ,
Brando Tiny Bluetooth
Brando Tiny Bluetooth

Der miniaturisierte USB-Bluetooth-Stick von Brando misst gerade einmal 14 x 19 x 6 mm. Er ist Bluetooth-1.1-kompatibel und als Klasse-2-Gerät spezifiziert. Sein Wirkungskreis soll ungefähr 10 Meter betragen. Das Gerät unterstützt auch das Advanced Audio Distribution Profile (A2DP), um drahtlos Stereo-Audio-Signale via Bluetooth zu übermitteln.

Brandos winziger Bluetooth-Stecker wiegt ca. 2 Gramm und kostet 24,- US-Dollar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,58€
  2. (-35%) 25,99€
  3. (-40%) 32,99€

ITSEChris 22. Jan 2008

Und die Hama Variante habe ich bereits vor 4 Monaten in einer Fachzeitschrift gesehen...

D-FENS 22. Jan 2008

Nein, das ist ein anderer Dongle. Es wurde vor ein paar Monaten über einen baugleichen...

MasterOfDisaster 22. Jan 2008

Ich find auch das immer mehr "alltägliche Sachen" angpriesen werden

D-FENS 22. Jan 2008

Selbigen gestern dort bestellt (Hama), für 15€.

Das Urmel 22. Jan 2008

Ja, wir dicken Kinder von Landau stehen total drauf!


Folgen Sie uns
       


Blackmagic Pocket Cinema Camera 6k im Test

Die neue Pocket Cinema Camera 6k von Blackmagicdesign hat nur wenig mit DSLR-Kameras gemein. Die Kamera liefert Highend-Qualität, erfordert aber entsprechendes Profiwissen - und wir vermissen einige Funktionen.

Blackmagic Pocket Cinema Camera 6k im Test Video aufrufen
Programmieren lernen: Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex
Programmieren lernen
Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Der Informatikunterricht an deutschen Schulen ist in vielen Bereichen mangelhaft. Apps versprechen, Kinder beim Spielen einfach an das Thema heranzuführen. Das können sie aber bislang kaum einhalten.
Von Tarek Barkouni

  1. Kano-PC Kano und Microsoft bringen Lern-Tablet mit Windows 10

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Fitnesstracker im Test: Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4
Fitnesstracker im Test
Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

Alle kosten um die 30 Euro, haben ähnliche Funktionen - trotzdem gibt es bei aktuellen Fitnesstrackern von Aldi, Honor und Xiaomi spürbare Unterschiede. Als größte Stärke des Geräts von Aldi empfanden wir kurioserweise eine technische Schwäche.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Acer und Vatikan präsentieren smarten Rosenkranz
  2. Apple Watch Series 5 im Test Endlich richtungsweisend
  3. Suunto 5 Sportuhr mit schlauem Akku vorgestellt

    •  /