Abo
  • Services:

QNAP TS-409 Pro - Konkurrenz für ReadyNAS und Terastation

Bis zu 4 TByte Festplattenspeicher im Heim- und Büronetz

Mit der "Turbo Station TS-409 Pro" bietet QNAP einen weiteren für Gigabit-Ethernet gedachten Netzwerkspeicher, der sowohl für anspruchsvolle Heimnutzer als auch für Unternehmen gedacht ist. Das Gerät wartet mit vier 3,5-Zoll-SATA-Festplatten-Einschüben für bis zu 4 TByte Speicher auf, bietet RAID inkl. Hot-Swapping und kann als Backup- und Multimedia-Server genutzt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

QNAP TurboStation TS-409 Pro
QNAP TurboStation TS-409 Pro
QNAPs TS-409 Pro unterstützt neben RAID 0 und 1 auch RAID 5 und 6, um einen unterbrechungsfreien Betrieb des NAS sicherzustellen, auch wenn eine oder zwei Festplatten gleichzeitig ausfallen. Die Kapazität und die RAID-Stufe sollen sich zudem im Betrieb erweitern lassen und der Festplattenzustand wird mittels HDD S.M.A.R.T. automatisch überwacht und der Nutzer im Problemfall per E-Mail informiert. Die aktuelle Maximalkapazität liegt bei 4 TByte, wie beispielsweise auch bei Netgears konkurrierender ReadyNAS NV+ und Buffalos TeraStation-Serie.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  2. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau

Die mitgelieferte Windows-Software "NetBak Replicator" ermöglicht es, manuelle oder automatische Backups durchzuführen und die Daten mehrerer Windows-PCs auf den Netzwerkspeicher zu sichern. Mittels Remote-Replikation können die Daten von einem NAS per Netzwerk oder Internet auf ein anderes QNAP-NAS gesichert werden. Außerdem ist es möglich, Daten vom TS-409 Pro auf einen externen USB-Speicher zu kopieren.

Im Firmen- oder Heimnetzwerk dient die TS-409 Pro als Dateiserver etwa für Windows-, Mac- und Linux-Systeme, unterstützt Benutzerkonten, dient als FTP-Server mit verschlüsselter Übertragung und verfügt über einen eingebauten Webserver mit PHP und MySQL etwa für den Zugriff via Browser aus dem Internet. Dazu erlaubt das NAS als Druckerserver die Ansteuerung von bis zu drei USB-Druckern. Außerdem dient das TS-409 Pro als Multimedia-Server und integriert einen UPnP-Mediaserver, einen iTunes-Server und kann selbstständig Bittorrent-Downloads ausführen, so dass der PC ausgeschaltet bleiben kann.

Herz der TS-409 Pro ist ein mit 500 MHz getakteter Marvell-5281-Prozessor, dem 256 MByte DDR2-RAM, ein Gigabit-Ethernet-Port und drei USB-2.0-Schnittstellen zur Verfügung stehen. Das installierte Embedded-Linux und ein laut Anbieter "leiser, temperaturgesteuerter Lüfter" sollen einen "stabilen und energiesparenden Betrieb" gewährleisten. Die TS-409 Pro kommt ohne Festplatten, der Kunde kann also selbst entscheiden, welche 3,5-Zoll-SATA-Festplatten es sein sollen.

Derzeit gibt es mehrere Distributoren für die taiwanischen QNAP-Produkte - die empfohlenen Verkaufspreise schwanken deshalb bei der TS-409 Pro zwischen 538,- Euro (Litec-Computer) und 658,- Euro (Simpex IT-Solutions).



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Süden 23. Jan 2008

Davon hatte ich gelesen, ein guter Vorstoss. Diese Funktion hätte ich jedoch gerne in...

ako 23. Jan 2008

Du vergleichst hier Äpfel mit Birnen: Apple Time Capsule - z.B. Buffalo Terastation...

ueberdentellerrand 22. Jan 2008

Hier ist direkt ein direkter Vergleich der Performance von verschiedenen NAS (einfach ein...

bdsa 22. Jan 2008

Synology hat das auch schon, also von wenigen kann glaub kaum mehr die rede sein.


Folgen Sie uns
       


Der Güterzug der Zukunft - Bericht

Auf der Innotrans 2018 haben Verkehrsforscher des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt ein Konzept für den Güterzug der Zukunft vorgestellt.

Der Güterzug der Zukunft - Bericht Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
Drahtlos-Headsets im Test
Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
  2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
  3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

    •  /