Abo
  • Services:
Anzeige

Dynamics Entrepreneur Unternehmenssoftware für die Kleinen

Microsofts ERP-Software für maximal fünf Mitarbeiter gleichzeitig

Microsoft will mit seiner Unternehmenssoftware zunehmend auch kleine Unternehmen erreichen und steigt mit Microsoft Dynamics Entrepreneur in das Volumengeschäft ein. Die kaufmännische Software ist für kleine Unternehmen mit bis zu 50 Mitarbeitern geeignet.

Microsoft Dynamics Entrepreneur
Microsoft Dynamics Entrepreneur
Dynamics Entrepreneur soll kleine Unternehmen in den Bereichen Materialeinkauf, Vertrieb und bei der Rechnungsstellung sowie der Verwaltung von Kundenkontakten unterstützen. Darüber hinaus bietet die Software Hilfe bei der Erstellung von Monatsabschlüssen und Finanzreportings. Beispielsweise liefert Dynamics Entrepreneur eine Auswertung über georderte Waren sowie laufende Ein- und Ausgangsrechnungen. Steht ein Artikel kurz vor dem Ausverkauf, dann weist das System automatisch auf die nötige Nachbestellung hin.

Anzeige

In der Kundendatenbank können für jeden Kontakt Ereignisse wie früher getätigte Einkäufe, Bestellungen oder gewährte Rabatte gespeichert werden. Für einen besseren Finanzüberblick bietet die Software automatische Kalkulationen unter Berücksichtigung der Umsatzsteuer. Bei getätigten Buchungen gleicht das System automatisch die Bestände verschiedener Bankkonten ab. Auch verschiedene Währungen bringt die Lösung bei der Erstellung von Reportings auf einen Nenner.

Microsoft Dynamics Entrepreneur
Microsoft Dynamics Entrepreneur
Dabei hat Microsoft in Deutschland einen Markt mit mehr als 2,1 Millionen Firmen im Auge. Die Kernzielgruppe sind rund 300.000 Unternehmen mit durchschnittlich 15 Mitarbeitern, bei denen Microsoft ein Umsatzpotenzial von über 200 Millionen Euro ausmacht.

Um dieses Kundensegment anzusprechen, setzt Microsoft auf einen Vertrieb über "Value Added Distributoren" (VAD), bietet die Software aber auch über seine üblichen Vertriebswege an. Die unverbindliche Preisempfehlung für Dynamics Entrepreneur liegt bei 895,- Euro pro Nutzer. Doch auch wenn Microsoft Unternehmen mit bis zu 50 Mitarbeitern ansprechen will, so kann die Software dennoch von maximal fünf Anwendern gleichzeitig genutzt werden. Dabei basiert die Software auf der Microsoft-Plattform Dynamics NAV (vormals Navision), die für größere Unternehmen angeboten wird.


eye home zur Startseite
MHAD 25. Jul 2008

Hallo, wie kann man denn die Vorlage der Auftragsbestätigung in Navision ändern? Es...

Stefan W. 22. Jan 2008

Hallo, CRM ist schon ein Kundeninformationssystem, auch Kundenbeziehungsmanagement...

HoGo 22. Jan 2008

Dem pflichte ich einfach mal aus eigener schmerzhafter Erfahrung bei. Ob es SugarCRM ist...

E.Doerr 22. Jan 2008

Jetzt ist der Begriff auch schon im Schwafelreich gelandet ...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landratsamt Starnberg, Starnberg
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. Tetra GmbH, Melle
  4. BWI GmbH, Bonn oder München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-11%) 39,99€
  2. 8,99€
  3. 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Knappe Mehrheit

    SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union

  2. Gerichtspostfach

    EGVP-Client kann weiter genutzt werden

  3. DLD-Konferenz

    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa

  4. NetzDG

    Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland

  5. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  6. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  7. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  8. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  9. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  10. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: Was hat das mit IT zu tun? (KT)

    ryght | 18:58

  2. Re: So ein Schwachsinn!

    teenriot* | 18:58

  3. Re: Anstatt Eisen zu Gold machen sie Pappe zu Gold.

    PineapplePizza | 18:55

  4. Re: Betriebssysteme

    elcaron | 18:55

  5. Re: Ich verstehe die irischen Praktikanten

    quineloe | 18:54


  1. 16:59

  2. 14:13

  3. 13:15

  4. 12:31

  5. 14:35

  6. 14:00

  7. 13:30

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel