Abo
  • IT-Karriere:

Weiterhin Verzögerungen bei DSL-Umschaltungen

Viele Kunden müssen wochenlang auf Schaltung von DSL-Anschlüssen warten

Wer bei Konkurrenten der Telekom einen DSL-Anschluss bestellt, muss deutlich länger auf die Schaltung warten als Kunden bei der Telekom, berichtet der Focus. Mitunter dauere es mehrere Wochen, bis die Telekom Anschlüsse umschaltet.

Artikel veröffentlicht am ,

So könne es in Einzelfällen mehrere Monate dauern, bis ein DSL-Anschluss eines Telekom-Konkurrenten geschaltet werden kann. "Bei jedem dritten Kunden dauert eine solche Freischaltung derzeit mehr als vier Wochen", schreibt der Focus.

Stellenmarkt
  1. Impactory GmbH, Darmstadt (Home-Office)
  2. Landkreis Märkisch-Oderland, Seelow

Vertriebsmitarbeiter von QSC weisen Kunden darauf hin, dass für die Schaltung einer Teilnehmeranschlussleitung (TAL) durch die Telekom derzeit rund 12 Wochen einzuplanen seien.

Noch immer sollen mehr als 100.000 Kunden bei Wettbewerbern der Telekom auf die Schaltung von DSL-Anschlüssen warten. Ende Dezember 2007 hat die Bundesnetzagentur den Standardvertrag der Deutschen Telekom AG für den Zugang zur Teilnehmeranschlussleitung (TAL) verändert, in dem die Modalitäten geregelt sind, zu denen Wettbewerber die TAL bei der Telekom bestellen können und zu denen die Telekom diese umschalten muss. Darin sind auch finanzielle Sanktionen festgelegt, sollte die Umschaltung von Leitungen durch die Telekom verzögert werden.

Nachtrag vom 22. Januar 2008, 11:35 Uhr:
Wie QSC gegenüber Golem.de mitteilte, hat sich die Lage seit Ende 2007 deutlich entspannt, allerdings nicht überall. In Berlin soll es noch immer zu Verzögerungen kommen, während in weiten Teilen des Landes die Telekom nun sehr zügig und in vollem Umfang liefere.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBX570
  2. 99,00€
  3. 279,90€

Stümper (wenn... 02. Mär 2008

Meinst du, wenn die von Acror, 1und1, HanseNet, ... an die Hausleitungen dürften, würden...

luckyTech 21. Jan 2008

Situation: Okt. 2007, Vertrags- Aenderung bei Telekom; Beantragung DSL+Flat, etc., (wobei...

Youssarian 21. Jan 2008

Im Artikel heißt es u.a. Ende Dezember 2007 hat die Bundesnetzagentur (BNA) den...

Flatti 21. Jan 2008

... ich bin immer wieder begeistert, was für tolle neue Wörter man im Deutschen bilden...

Professional Secco 21. Jan 2008

Probleme wirken anziehend auf Opfer. Finde dich damit ab.


Folgen Sie uns
       


Golem-Akademie - Trainer Stefan stellt sich vor

Rund 20 Jahre Erfahrung als Manager und Mitglied der Geschäftsleitung im internationalen Kontext sowie als Berater sind die Basis seiner Trainings. Der Diplom-Ingenieur Stefan Bayer hat als Mitarbeiter der ersten Stunde bei Amazon.de den Servicegedanken in der kompletten Supply Chain in Deutschland entscheidend mitgeprägt und bis zu 4.500 Menschen geführt. Er ist als Trainer und Coach spezialisiert auf die Begleitung von Führungskräften und Management-Teams sowie auf prozessorientierte Trainings.

Golem-Akademie - Trainer Stefan stellt sich vor Video aufrufen
Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

    •  /