Abo
  • Services:
Anzeige

DVB-T-Stick im Kompaktformat

Terratec Cinergy T USB XXS als winziger Fernsehempfänger

Terratec hat mit dem "Cinergy T USB XXS" einen sehr kleinen DVB-T-Stick vorgestellt. Das Gerät soll deshalb vor allem für den Einsatz am Notebook geeignet sein, aus dessen USB-Schacht es kaum hervorragt.

Terratec Cinergy T USB XXS
Terratec Cinergy T USB XXS
Der Stick wird mit Saugnapf-Antenne und Fernbedienung sowie etwas Windows-Software ausgeliefert. Dazu gehört "TerraTec Home Cinema" (THC), die eine Time-Shift-Funktion sowie eine zeitgesteuerte Aufnahme über eine elektronische Programmzeitschrift (EPG) erlaubt. Bei der Suche im EPG ist es möglich, das Angebot nach Stichworten wie Sendungstitel, mitwirkende Schauspieler oder dem Regisseur zu durchsuchen und gleich die Aufnahme zu programmieren.

Anzeige

Der Cinergy T USB XXS von Terratec soll ab Ende Januar 2008 für rund 40,- Euro auf den Markt kommen. Darüber hinaus soll eine HD-Version angeboten werden, die 10 Euro mehr kostet und mit der HDTV im H.264-Format am Rechner empfangen werden kann. HDTV wird allerdings hierzulande nicht in diesem Format ausgestrahlt.


eye home zur Startseite
M.Ludwig 05. Okt 2008

guckst du: http://wiki.uibk.ac.at/confluence/display/~c102mr/2008/07/23/MythTV...

xXx2 22. Jan 2008

In der Größe gibt es echt nix vergleichbares. Selbst der Piranha ist dicker...

Sender Freie... 22. Jan 2008

k.w.T.

patrick_c 21. Jan 2008

Das dachte ich mir auch gerade. Es hat halt die Größe von einem normalen Speicherstick...

DarkPhoenix 21. Jan 2008

Hm, ja, man muss dazu aber auch sagen, dass die meisten passiven Antennen einfach nur...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Ruhrbahn GmbH, Essen
  2. LuK GmbH & Co. KG, Bühl
  3. Horváth & Partners Management Consultants, Zürich (Schweiz)
  4. über 3C - Career Consulting Company GmbH, Frankfurt am Main


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Swift 5

    Acers dünnes Notebook kommt ab 1.000 Euro in den Handel

  2. Vodafone

    Callya-Flex-Tarife bekommen mehr Datenvolumen

  3. Elektromobilität

    Lithium ist genug vorhanden, aber es wird teurer

  4. Indiegames-Rundschau

    Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

  5. Microsoft

    Surface Book 2 mit 15 Zoll kommt nach Deutschland

  6. Patent

    Huawei untersucht alternative Smartwatch-Bedienung

  7. AirSpaceX

    Lufttaxi Mobi-One kann fliegen und fahren

  8. NGSFF alias M.3

    Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine

  9. Ransomware

    Krankenhaus zahlt 60.000 US-Dollar trotz Backups

  10. Curie

    Google verlegt drei neue Seekabel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

  1. Re: Im Erzgebirge wird in Zukunft auch Lithium...

    Dwalinn | 14:32

  2. Re: 20gb für 14.99

    Ojemine | 14:32

  3. Re: Preise pro kW/H

    Dwalinn | 14:31

  4. Re: Getting Over It ist eines der...

    gaym0r | 14:31

  5. Re: also $286000 pro Tonne ?

    EWCH | 14:30


  1. 14:21

  2. 13:25

  3. 12:30

  4. 12:00

  5. 11:48

  6. 11:20

  7. 10:45

  8. 10:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel