Abo
  • Services:
Anzeige

ScummVM 0.11.0 - Adventure-Klassiker auf iPhone und Co.

Release-Name "Your Palindrome"

Die neue ScummVM-Version 0.11.0 "Your Palindrome" bringt Adventure-Klassiker nun auch auf das iPhone und Nokias Internet-Tabletts, lässt dafür aber zwei bisher unterstützte Plattformen notgedrungen fallen. Im Vergleich mit der im Juni 2007 erschienenen Vorgängerversion unterstützt die virtuelle Maschine nun weitere Spiele, wurde weiter optimiert und bringt eine bessere Sound-Unterstützung mit.

Mit ScummVM lassen sich längst nicht mehr nur alte LucasArts-Adventures auf neueren Systemen spielen, es werden auch Adventure-Engines anderer Entwicklerstudios unterstützt, um die darauf basierenden Spiele und Lernspiele auf vielen Plattformen zum Laufen zu bringen. Die Liste der unter ScummVM funktionierenden Klassiker ist mittlerweile recht lang.

Anzeige

Zu den von ScummVM 0.11.0 neu unterstützten Systemen zählen das iPhone sowie das von Nokia für das 770 Internet Tablet und dessen Nachfolgern N800 und N810 genutzte Embedded Linux Maemo. Wer ScummVM auf der PlayStation 2 und dem GP32 nutzen will, der wird von ScummVM 0.11.0 enttäuscht, denn sie werden diesmal nicht berücksichtigt - es fehlt an Leuten, die sich dieser beiden Portierungen annehmen.

"Your Palindrome" erweitert die Liste der Spiele um das Freeware-Adventure Lure of the Temptress und sieben andere bisher nicht unterstützte Adventures wie "I Have no Mouth, and I Must Scream", "Elvira" 1 und 2, die Amiga-Version von "Waxworks" und drei Sierra-Kinder-Spiele, die noch nicht die AGI-Engine nutzten. Auch mit den Daten der Mac-Version von "Legend of Kyrandia" und der Amiga-Version von "Nippon Safes" kommt ScummVM 0.11.0 zurecht.

Außerdem soll die neue ScummVM-Version unter anderem besser mit Sierras AGI-Spielen sowie generell mit nichtenglischen Spielversionen zurechtkommen, moderne 64-Bit-Systeme besser ausnutzen, in Broken Sword 1 auch mittels FLAC verlustfrei komprimierte Musik wiedergeben und Soundkompression für SAGA-Spiele bieten. Eine volle Liste aller Änderungen findet sich in den Release Notes.

Auf der Download-Seite des ScummVM-Projekts findet sich die neue Version 0.11.0 u.a. für Windows, MacOS X, verschiedene Linux-Distributionen, Solaris 10, AmigaOS 4 und Atari/FreeMiNT. Außerdem läuft das neue ScummVM auf Segas nicht mehr verkaufter Spielekonsole Dreamcast sowie den Spielehandhelds PlayStation Portable, Nintendo DS und GP2X. Unterwegs lassen sich die Spieleklassiker auch auf Symbian-basierten Smartphones (S60 3rd Edition und UIQ3), auf PalmOS-5- und Windows-CE-Geräten (nur mit ARM-CPU) und den eingangs erwähnten Internet-Tabletts von Nokia sowie dem iPhone spielen.


eye home zur Startseite
nate 21. Jan 2008

Du hast sorgen ... das viel größere Problem ist doch, die teils ziemlich kleinen Objekte...

nate 21. Jan 2008

Ich glaube, er wollte darauf hinaus, was es KANN, und nicht darauf, wie einfach es zu...

spaceBox 21. Jan 2008

Dacht ich mir auch...

Rumpelpumpel 21. Jan 2008

Is aber ziemlicher Quatsch. Mein Cousin (der is 12) liebt ScummVM, da er Adventures mag...

Sospät 19. Jan 2008

b--ääääähhh so spät schon ....


pspdev1 - playstation portable news / 18. Jan 2008

ScummVM 0.11



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, München, Köln oder Berlin
  2. Bürstner GmbH & Co. KG, Kehl
  3. Wirecard Communication Services GmbH, Leipzig
  4. Odenwald Faserplattenwerk GmbH, Amorbach


Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 82,99€ statt 89,99€
  2. 299,00€
  3. 47,99€

Folgen Sie uns
       


  1. U-Bahn

    Telefónica baut BTS-Hotels im Berliner Untergrund

  2. Kabelnetz

    Statt auf Docsis 3.1 lieber gleich auf Glasfaser setzen

  3. Virtuelle Güter

    Activision patentiert Förderung von Mikrotransaktionen

  4. Nervana Neural Network Processor

    Intels KI-Chip erscheint Ende 2017

  5. RSA-Sicherheitslücke

    Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel

  6. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  7. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  8. Smartphone

    Qualcomm zeigt 5G-Referenz-Gerät

  9. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  10. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Anbieterbezeichnung so langsam überholt

    Golressy | 02:39

  2. Re: Macht da bitte nicht mit

    sofries | 02:33

  3. Re: Activision patentiert Förderung von Krebs

    sofries | 02:17

  4. Re: Kosten ...

    DAUVersteher | 02:11

  5. Re: 50MBps

    bombinho | 02:01


  1. 19:09

  2. 17:40

  3. 17:02

  4. 16:35

  5. 15:53

  6. 15:00

  7. 14:31

  8. 14:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel