Kommt KDE 4.1 noch 2008?

Entwickler diskutieren über Veröffentlichungstermin

Nachdem mit der Veröffentlichung von KDE 4.0 der Grundstein für weitere Versionen des Unix- und Linux-Desktops gelegt wurde, diskutieren die Entwickler nun darüber, wann die nächste Version erscheinen soll. KDE 4.1 wird bereits weitere Funktionen enthalten und soll reifer sein. Eine Veröffentlichung 2008 ist realistisch.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Sebastian Kügler fragte das Release-Team auf dessen Mailingliste, ob jemand vernünftige Einwände gegen einen sechsmonatigen Veröffentlichungszyklus habe. In vorherigen Diskussionen habe sich abgezeichnet, dass die meisten Entwickler diesen Rhythmus bevorzugen würden. Bedeuten würde dies, dass KDE 4.1 im Juli 2008 erscheint, die übernächste Version 4.2 würde dann im Januar 2009 folgen.

Stellenmarkt
  1. Junior Projektmanager (m/w/d)
    ADLATUS GmbH & Co. KG, Wentorf bei Hamburg
  2. IT-Systemadministratorin als Sachbearbeiterin Verfahrensadministration (w/m/d)
    Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
Detailsuche

Richard Moore wies darauf hin, dass es ein Problem geben könne, sollte Trolltechs Framework Qt 4.4 nicht rechtzeitig erscheinen. Denn erst dieses enthält Funktionen, die das neue Desktop-Framework Plasma braucht. Trolltech allerdings plant laut Kügler eine Freigabe Ende des ersten Quartals 2008, womit die Entwickler noch Zeit hätten, eventuell auftretende Fehler zu beseitigen. Überlegungen gibt es darüber hinaus, ob der Veröffentlichungszyklus an den der großen Linux-Distributionen angeglichen werden soll. Laut Kügler wäre hier aber wiederum Juli perfekt für Mandriva, die KDE immerhin als Standard-Desktop verwenden und daher für das Projekt recht wichtig sind.

Ziel ist auf jeden Fall, regelmäßig Versionen zu veröffentlichen und aufzunehmen, was bis zu diesem Zeitpunkt fertig ist, anstatt zu warten, bis bestimmte Funktionen fertig werden. Im Interview mit Golem.de sagte KDE-Kernentwickler Aaron Seigo, die Veröffentlichung von KDE 4.1 Anfang des dritten Quartals 2008 sei nicht unrealistisch. In seiner Keynote auf der KDE-Entwicklerkonferenz Akademy 2007 hatte Ubuntu-Gründer Mark Shuttleworth das KDE-Projekt aufgefordert, neue Versionen in einem Rhythmus von sechs oder neun Monaten zu veröffentlichen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


So.Zero 20. Jun 2008

Taskbar konfigurieren ist in erster Linie auch recht überflüssig, meiner Meinung nach...

Der Grossvater 19. Jan 2008

Falsch, wenn es ein Eigenname ist, wie in diesem Fall, dann nicht. Aber guter Versuch. :-)

lilili 19. Jan 2008

Sie könnten es ja auch wie M$ machen und die brauchbaren Features ersatzlos streichen ;o)



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Arclight Rumble
Wegen Warcraft Mobile sollte sich Blizzard selbst verklagen!

Golem.de hat es gespielt: Arclight Rumble entpuppt sich als gelungenes Mobile Game - aber wie ein echtes Warcraft fühlt es sich nicht an.
Von Peter Steinlechner

Arclight Rumble: Wegen Warcraft Mobile sollte sich Blizzard selbst verklagen!
Artikel
  1. Google: Russland will Youtube aus Selbstschutz nicht blockieren
    Google
    Russland will Youtube aus Selbstschutz nicht blockieren

    Die zahlreichen Drohungen der russischen Zensurbehörde zur Blockade von Youtube werden wohl nicht umgesetzt. Die Auswirkungen wären zu stark.

  2. Biontech: Mainz kann 365-Euro-ÖPNV-Ticket dank Corona einführen
    Biontech
    Mainz kann 365-Euro-ÖPNV-Ticket dank Corona einführen

    In Mainz ist Biontech beheimatet, was die Steuereinnahmen explodieren lässt. Mit dem Geld wird nun ein 365-Euro-Jahresticket für Schüler und Azubis finanziert.

  3. Nordvpn, Expressvpn, Mullvad & Co: Die Qual der VPN-Wahl
    Nordvpn, Expressvpn, Mullvad & Co
    Die Qual der VPN-Wahl

    Wer sicher im Internet unterwegs sein will, braucht ein VPN - oder doch nicht? Viele Anbieter kommen jedenfalls gar nicht erst in Frage.
    Von Moritz Tremmel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 jetzt bestellbar • Cyber Week: Bis zu 900€ Rabatt auf E-Bikes • MindStar (u. a. Intel Core i9 529€, MSI RTX 3060 Ti 609€) • Gigabyte Waterforce Mainboard günstig wie nie: 480,95€ • Razer Ornata V2 Gaming-Tastatur günstig wie nie: 54,99€ • AOC G3 Gaming-Monitor 34" 165 Hz günstig wie nie: 404€ [Werbung]
    •  /