Abo
  • Services:

IBM freut sich über grandiosen Geschäftsverlauf

Umsatz und Gewinn legen zweistellig zu

IBM meldet ein Umsatzzuwachs von 10 Prozent auf 28,9 Milliarden US-Dollar für das vierte Quartal 2007. Im Gesamtjahr erzielte der IT-Konzern einen Umsatz von 98,8 Milliarden US-Dollar, ein Plus von 8 Prozent.

Artikel veröffentlicht am ,

Dabei erzielte IBM im vierten Quartal einen Gewinn aus fortgeführtem Geschäft von 4 Milliarden US-Dollar, 14 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Für das Gesamtjahr weist IBM einen Gewinn aus fortgeführtem Geschäft in Höhe von 10,4 Milliarden US-Dollar aus, 1 Prozent mehr als im Vorjahr.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg
  2. Bosch Gruppe, Stuttgart-Feuerbach

IBM-Chef Samuel J. Palmisano spricht von einem grandiosen vierten Quartal und Geschäftjahr 2007 für IBM. Vor allem in den Regionen Asien und Europa konnte IBM zulegen, wobei die Themen Services und Software zu den guten Ergebnissen führten.

Zum Jahresende verfügte IBM über liquide Mittel in Höhe von 16,1 Milliarden US-Dollar, nachdem das Unternehmen 2007 für rund 18,8 Milliarden US-Dollar eigene Aktien zurückgekauft hat.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. (-25%) 29,99€
  3. 45,99€ (Release 12.10.)
  4. 59€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 28.09.)

lukas123 22. Jan 2008

Hab noch was gefunden! Auf der Website haben die nen ziemlich umfangreichen...

Irgendwer 19. Jan 2008

Und nur dafür machst du einen Thread auf? Nix zu tun, was? ;)

Wominator 18. Jan 2008

Man kann ja über IBM meckern und Big Blue auch öfters ma verunglimpfen so wie: Immer...


Folgen Sie uns
       


Google Home Max im Test

Der Home Max ist Googles teuerster smarter Lautsprecher. Mit einem Preis von 400 Euro gehört er zu den teuersten smarten Lautsprechern am Markt. Der Home Max kann wahlweise im Hoch- oder Querformat verwendet werden und liefert einen guten Klang, schafft es aber nicht, sich den Rang der Klangreferenz zu erkämpfen. Dafür liegt der Home Max bei der Mikrofonleistung ganz vorne und gehört damit zu den besten Google-Assistant-Lautsprechern am Markt.

Google Home Max im Test Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Retrogaming: Maximal unnötige Minis
Retrogaming
Maximal unnötige Minis

Nanu, die haben wir doch schon mal weggeschmissen - und jetzt sollen wir 100 Euro dafür ausgeben? Mit Minikonsolen fahren Anbieter wie Sony und Nintendo vermutlich hohe Gewinne ein, dabei gäbe es eine für alle bessere Alternative: Software statt Hardware.
Ein IMHO von Peter Steinlechner

  1. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  2. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github
  3. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL

Fifa 19 und PES 2019 im Test: Knapper Punktsieg für EA Sports
Fifa 19 und PES 2019 im Test
Knapper Punktsieg für EA Sports

Es ist eher eine Glaubens- als eine echte Qualitätsfrage: Fifa 19 oder PES 2019? Golem.de zieht anhand der Versionen für Playstation 4 den Vergleich - und kommt zu einem schwierigen, aber eindeutigen Urteil.
Ein Test von Olaf Bleich und Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Fifa 19 angespielt Präzisionsschüsse, Zweikämpfe und mehr Taktik
  2. EA Sports Fifa 18 bekommt kostenloses WM-Update
  3. Bestseller Fifa 18 schlägt Call of Duty in Europa

    •  /