Abo
  • Services:
Anzeige

Seagate verkauft rund 50 Millionen Festplatten im Quartal

3,4 Milliarden US-Dollar Umsatz im zweiten Quartal 2007/2008

Rund 50 Millionen Festplatten hat Seagate in seinem zweiten Geschäftsquartal 2007/2008 verkauft und dabei einen Umsatz von 3,4 Milliarden US-Dollar und einen Nettogewinn von 403 Millionen US-Dollar erzielt.

Damit konnte Seagate seinen Umsatz im zweiten Quartal gegenüber dem Vorjahr um 14 Prozent steigern, der Nettogewinn stieg sogar um 188 Prozent. Die rund 50 Millionen verkauften Festplatten bedeuten einen Zuwachs von 20 Prozent.

Im ersten Halbjahr 2007/2008 erwirtschaftete Seagate einen Gewinn von 758 Millionen US-Dollar bei einem Umsatz von 6,7 Milliarden US-Dollar. Dabei konnte Seagate nach eigenen Angaben in allen Bereichen zulegen.

Anzeige

Für das dritte Quartal 2007/2008 erwartet Seagate einen Umsatz zwischen 3,2 und 3,3 Milliarden US-Dollar.


eye home zur Startseite
Nordberg 19. Jan 2008

über 70 Millionen Menschen in Deutschland können kein Bayerisch - du bist mit dabei!

meno 18. Jan 2008

Wüsste ich auch gern, habe mal eine Liste gesehen da war WD auf Platz 2 wenn ich mich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Comline AG, Dortmund
  2. Vorwerk & Co. KG, Wuppertal
  3. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 699,00€ statt 899,00€
  2. 199,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Umweltbundesamt

    Software-Updates für Diesel reichen nicht

  2. Acer Nitro 5 Spin

    Auf dem Gaming-Convertible spielen und zeichnen

  3. Galaxy Note 8 im Hands on

    Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  4. Microsoft

    Git-Umzug von Windows-Team abgeschlossen

  5. Play Store

    Google entfernt 500 Android-Apps mit 100 Millionen Downloads

  6. DreamHost

    US-Regierung will nun doch keine Daten von Trump-Gegnern

  7. Project Brainwave

    Microsoft beschleunigt KI-Technik mit Cloud-FPGAs

  8. Microsoft

    Im Windows Store gibt es viele illegale Streaming-Apps

  9. Alpha-One

    Lamborghini-Smartphone für über 2.000 Euro vorgestellt

  10. Wireless-AC 9560

    Intel packt WLAN in den Prozessor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Vega 64 Strix ausprobiert Asus' Radeon macht fast alles besser
  2. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  3. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte

Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

  1. Re: Hier weden Themen vermischt

    decaflon | 01:03

  2. Re: GIF

    AliKarimi2 | 01:01

  3. Re: Umweltpremie für Touareg - ein Witz

    plutoniumsulfat | 00:59

  4. Re: Stickoxide....

    Sharra | 00:58

  5. Heuchelei

    MoonShade | 00:43


  1. 17:51

  2. 17:08

  3. 17:00

  4. 16:55

  5. 16:38

  6. 16:08

  7. 15:54

  8. 14:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel