Abo
  • Services:

Seagate verkauft rund 50 Millionen Festplatten im Quartal

3,4 Milliarden US-Dollar Umsatz im zweiten Quartal 2007/2008

Rund 50 Millionen Festplatten hat Seagate in seinem zweiten Geschäftsquartal 2007/2008 verkauft und dabei einen Umsatz von 3,4 Milliarden US-Dollar und einen Nettogewinn von 403 Millionen US-Dollar erzielt.

Artikel veröffentlicht am ,

Damit konnte Seagate seinen Umsatz im zweiten Quartal gegenüber dem Vorjahr um 14 Prozent steigern, der Nettogewinn stieg sogar um 188 Prozent. Die rund 50 Millionen verkauften Festplatten bedeuten einen Zuwachs von 20 Prozent.

Stellenmarkt
  1. Schenck Process Europe GmbH, Darmstadt
  2. MicroNova AG, München, Vierkirchen

Im ersten Halbjahr 2007/2008 erwirtschaftete Seagate einen Gewinn von 758 Millionen US-Dollar bei einem Umsatz von 6,7 Milliarden US-Dollar. Dabei konnte Seagate nach eigenen Angaben in allen Bereichen zulegen.

Für das dritte Quartal 2007/2008 erwartet Seagate einen Umsatz zwischen 3,2 und 3,3 Milliarden US-Dollar.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 369,00€ (Vergleichspreis ab 450,99€)
  2. 7,49€
  3. 84,99€

Nordberg 19. Jan 2008

über 70 Millionen Menschen in Deutschland können kein Bayerisch - du bist mit dabei!

meno 18. Jan 2008

Wüsste ich auch gern, habe mal eine Liste gesehen da war WD auf Platz 2 wenn ich mich...


Folgen Sie uns
       


Ubitricity ausprobiert

Das Berliner Unternehmen Ubitricity hat ein eichrechtskonformes System für das Laden von Elektroautos entwickelt. Das Konzept basiert darauf, dass nicht die Säule, sondern der Kunde selbst für die Stromzählung sorgt.

Ubitricity ausprobiert Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen
  2. Elektroautos Daimler-Betriebsrat will Akkuzellen aus Europa
  3. Elektromobilität Elektrisches Surfboard Rävik flitzt übers Wasser

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /