Abo
  • IT-Karriere:

LaCie bringt externe Laufwerke mit 1,3-Zoll-Festplatten

Eingebautes USB-Kabel

LaCie hat mit der Little Disk und dem USB Key Max zwei externe Laufwerke vorgestellt, die mit Samsungs neuen 1,3-Zoll-Festplatten ausgerüstet sind. Die USB Key Max ist von der Grundfläche nicht größer als eine Kreditkarte und mit 30 bzw. 40 GByte Kapazität erhältlich.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Little Disk ist ein wenig größer und vor allem dicker als die USB Key Max. Das Gerät sitzt in einem schwarz glänzenden Gehäuse und ist ebenfalls mit 30 und 40 GByte Kapazität angekündigt worden.

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Bayreuth, Würzburg
  2. Dataport, Bremen, Magdeburg, Rostock

Beide Laufwerke sind mit USB 2.0 ausgerüstet - wobei das Kabel sogar fest eingebaut wurde. Auch die Stromversorgung der winzigen Festplatten wird über den USB-Bus erledigt. Die Festplatten laufen nur mit 3.600 Umdrehungen pro Minute, die durchschnittliche Datentransferrate wird mit 15 MByte pro Sekunde spezifiziert. Die LaCie Little Disk misst 67 x 43 x 17 mm, die LaCie USB Key Max 55 x 85 x 6 mm.

Die LaCie USB Key Max mit 30 GByte soll 120,- US-Dollar kosten, die mit 40 GByte 150,- US-Dollar. Für die LaCie Little Disk mit 30 GByte sind 130 und für die mit 40 GByte 160,- US-Dollar fällig.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 29,99€
  3. (-64%) 35,99€
  4. (-55%) 44,99€

graf porno 01. Feb 2008

Nein, die 36,4 mm, mit denen Billy Idle gerechnet hat und wo er auf 1,4" gekommen ist...

x2k 20. Jan 2008

schon mal was von geizhals gehört? http://geizhals.at/deutschland/a260888.html 119,61 für...

Der Spatz 19. Jan 2008

Meine älteste Platte ist von 1999 und ist ein IBM Microdrive. Funktioniert immer noch...

jpiranha 18. Jan 2008

Hmmm... OK, dir ist EINE CF-Karte nach einem Jahr kaputt gegangen. Das ist ja eine...

LINK 18. Jan 2008

http://www.lacie.com/de/products/product.htm?pid=11041


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Fold - Hands on (Ifa 2019)

Das Galaxy Fold scheint gerettet: Samsungs Verbesserungen zahlen sich aus, wie unser erster Test des Gerätes zeigt.

Samsung Galaxy Fold - Hands on (Ifa 2019) Video aufrufen
Telekom Smart Speaker im Test: Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht
Telekom Smart Speaker im Test
Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Die Deutsche Telekom bietet derzeit den einzigen smarten Lautsprecher an, mit dem sich parallel zwei digitale Assistenten nutzen lassen. Der Magenta-Assistent lässt einiges zu wünschen übrig, aber die Parallelnutzung von Alexa funktioniert schon fast zu gut.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Smarte Lautsprecher Amazon liegt nicht nur in Deutschland vor Google
  2. Pure Discovr Schrumpfender Alexa-Lautsprecher mit Akku wird teurer
  3. Bose Portable Home Speaker Lautsprecher mit Akku, Airplay 2, Alexa und Google Assistant

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

    •  /