• IT-Karriere:
  • Services:

Portégé M700 - Kompaktes Convertible mit UMTS

Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung

Mit dem Portégé M700 stellt Toshiba ein Convertible-Notebook mit 12,1 Zoll großem Breitbild-Display vor, das mit einer LED-Hintergrundbeleuchtung aufwartet. Zudem ist ein UMTS-Modem integriert, das auch HSDPA unterstützt.

Artikel veröffentlicht am ,

Toshibas Portégé M700 wurde als Convertible konzipiert und ist sowohl als Tablet-PC als auch als Notebook einsetzbar. Das 12,1-Zoll-Display erreicht eine Auflösung von 1.280 x 800 Bildpunkten. Als Prozessor kommt Intels Core 2 Duo T7500 mit 2,2 GHz und zwei Kernen zum Einsatz. Diesem stehen 2 GByte DDR2-Speicher zur Seite.

Stellenmarkt
  1. Landratsamt Reutlingen, Reutlingen bei Stuttgart
  2. Meibes System-Technik GmbH, Gerichshain

Portégé M700
Portégé M700
Auch die übrigen Komponenten der Centrino-Pro-Plattform wurden verbaut, so dass das M700 WLAN nach 802.11a/g und Draft-N unterstützt. Für die Grafik ist Intels integrierter Grafikchip GMA X3100 zuständig, die Ausgabe kann per VGA oder DVI erfolgen. Die Festplatte fasst 160 GByte.

Die Akkulaufzeit des 2 kg schweren Geräts gibt Toshiba mit 4,5 Stunden an. Mit einem optional erhältlichen Zweitakku soll das Convertible bis zu 8,5 Stunden durchhalten. Nutzer können sich am Portégé M700 per Passwort, Fingerabdruck oder mit ihrem Bluetooth-Handy anmelden.

Toshibas Portégé M700 soll ab März 2008 erhältlich sein, einen Preis nannte der Hersteller noch nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Johnny 15. Feb 2008

@abbe wie alt bist du eigentlich? 12? 14? Ich glaub Dir schon dass es für Dich...

nate 18. Jan 2008

Zum einen konnte man Fonts prinzipiell schon seit Windows 95 skalieren, und zum anderen...

tutnichtszursache 18. Jan 2008

Apple Notebooks haben als Alternative das 2 Finger Scrollen und den 2 Finger...

Blork 17. Jan 2008

Einfach wahlweise nen MacBook oder MacBookPro aus dem Fester werfen. Für kurze Zeit ist...

jpiranha 17. Jan 2008

Ich weiß nicht, was du an seiner Aussage auszusetzen hast... Natürlich ist das NB dicker...


Folgen Sie uns
       


Surface Duo - Fazit

Das Surface Duo ist Microsofts erstes Smartphone seit Jahren - und ein ungewöhnliches dazu. Allerdings ist das Gerät in Deutschland viel zu teuer.

Surface Duo - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /