• IT-Karriere:
  • Services:

Neuer T-Mobile-Dienst bringt Push-E-Mails aufs Handy

Inklusive Termin- und Kontaktverwaltung

Im Rahmen der CeBIT-Preview 2008 hat T-Mobile einen neuen E-Mail-Push-Dienst für das Mobiltelefon vorgestellt. Eine Monatspauschale deckt die gesamte mobile E-Mail-Kommunikation ab, ganz gleich, wie viel Daten dafür übertragen werden. Außerdem lassen sich darüber auch Termine und Kontaktdaten mit einer speziellen T-Mobile-Webseite abgleichen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der T-Mobile-Dienst "Mobile E-Mail Pro" kann E-Mails aus bis zu fünf verschiedenen Postfächern sammeln, so dass diese direkt auf das Mobiltelefon geschickt werden. Allerdings scheint es eine kleine Einschränkung zu geben, denn über den Dienst lassen sich nur Word-, Excel- und Bilddateien als Anhänge verarbeiten. Andere E-Mail-Anhänge werden offenbar nicht übertragen, jedenfalls werden nur diese Dateitypen von T-Mobile explizit genannt.

Stellenmarkt
  1. STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Außerdem lassen sich über den Dienst auch Termine und Kontaktdaten abgleichen. Diese können auf dem PC über eine spezielle Webseite bearbeitet werden. Dieses Portal kann diese Daten zudem mit einer Outlook-Installation abgleichen. Im dritten Quartal 2008 will T-Mobile außerdem die Option nachreichen, auch Aufgaben und Notizen auf diesem Weg abzugleichen.

Der neue Dienst "Mobile E-Mail Pro" soll ab dem 1. Februar 2008 für Vertragskunden verfügbar sein und dann 9,95 Euro im Monat kosten. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt drei Monate. T-Mobile-Kunden können den neuen Dienst einen Monat gratis ausprobieren. Zunächst wird der Dienst nur für eine Auswahl von rund 30 verschiedenen Handy-Modellen angeboten. Im Frühjahr 2008 will T-Mobile die Menge der unterstützten Geräte aufstocken.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. MSI Optix G24C für 155,00€, Asus VP278H für 125,00€, LG 27UD59-W für 209,00€ und HP...
  2. 1439,90€ (Vergleichspreis: 1530,95€)

Painy187 18. Jan 2008

Darum gehts hier nicht. Es geht darum, dass jemand eine Push-Technologie bewirbt, die ja...

rico75 17. Jan 2008

Ich hab bei T-Mobile seit ca 1 Jahr ne eMail Flat für 3,95€, zwar kein Push aber kann sie...

Diablo 17. Jan 2008

nicht wirklich, das PDF benutzen MAC-, Windows- und Linux-User. Ich verschick meine...


Folgen Sie uns
       


Kuschelroboter Lovot angesehen (CES 2020)

Lovot ist ein kleiner Roboter, der bei seinem Besitzer für gute Stimmung sorgen soll. Er lässt sich streicheln und reagiert mit freudigen Geräuschen.

Kuschelroboter Lovot angesehen (CES 2020) Video aufrufen
IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
IT-Gehälter
Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.
Von Peter Ilg

  1. Softwareentwickler Der Fachkräftemangel zeigt sich nicht an den Gehältern

Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

    •  /