Abo
  • Services:

Neuer T-Mobile-Dienst bringt Push-E-Mails aufs Handy

Inklusive Termin- und Kontaktverwaltung

Im Rahmen der CeBIT-Preview 2008 hat T-Mobile einen neuen E-Mail-Push-Dienst für das Mobiltelefon vorgestellt. Eine Monatspauschale deckt die gesamte mobile E-Mail-Kommunikation ab, ganz gleich, wie viel Daten dafür übertragen werden. Außerdem lassen sich darüber auch Termine und Kontaktdaten mit einer speziellen T-Mobile-Webseite abgleichen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der T-Mobile-Dienst "Mobile E-Mail Pro" kann E-Mails aus bis zu fünf verschiedenen Postfächern sammeln, so dass diese direkt auf das Mobiltelefon geschickt werden. Allerdings scheint es eine kleine Einschränkung zu geben, denn über den Dienst lassen sich nur Word-, Excel- und Bilddateien als Anhänge verarbeiten. Andere E-Mail-Anhänge werden offenbar nicht übertragen, jedenfalls werden nur diese Dateitypen von T-Mobile explizit genannt.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Außerdem lassen sich über den Dienst auch Termine und Kontaktdaten abgleichen. Diese können auf dem PC über eine spezielle Webseite bearbeitet werden. Dieses Portal kann diese Daten zudem mit einer Outlook-Installation abgleichen. Im dritten Quartal 2008 will T-Mobile außerdem die Option nachreichen, auch Aufgaben und Notizen auf diesem Weg abzugleichen.

Der neue Dienst "Mobile E-Mail Pro" soll ab dem 1. Februar 2008 für Vertragskunden verfügbar sein und dann 9,95 Euro im Monat kosten. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt drei Monate. T-Mobile-Kunden können den neuen Dienst einen Monat gratis ausprobieren. Zunächst wird der Dienst nur für eine Auswahl von rund 30 verschiedenen Handy-Modellen angeboten. Im Frühjahr 2008 will T-Mobile die Menge der unterstützten Geräte aufstocken.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ (Vergleichspreis ab 467€)

Painy187 18. Jan 2008

Darum gehts hier nicht. Es geht darum, dass jemand eine Push-Technologie bewirbt, die ja...

rico75 17. Jan 2008

Ich hab bei T-Mobile seit ca 1 Jahr ne eMail Flat für 3,95€, zwar kein Push aber kann sie...

Diablo 17. Jan 2008

nicht wirklich, das PDF benutzen MAC-, Windows- und Linux-User. Ich verschick meine...


Folgen Sie uns
       


Corsair K70 RGB Mk. 2 und Roccat Vulcan - Fazit

Corsairs K70 RGB Mk. 2 ist seit kurzem mit Cherrys neuen Low-Profile-Switches erhältlich - in einer exklusiven Version mit nur 1 mm kurzen Auslöseweg. Wir haben die Tastatur mit der Vulcan von Roccat verglichen, die mit selbst entwickelten Titan-Switches bestückt ist.

Corsair K70 RGB Mk. 2 und Roccat Vulcan - Fazit Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    •  /