Abo
  • Services:

Spicebird - Outlook-Konkurrent in Arbeit

Software nutzt Thunderbird als Basis

Synovel hat mit Spicebird eine Open-Source-Alternative zu Microsofts Outlook vorgestellt. Noch befindet sich die Software in einem frühen Stadium, so dass nur Grundfunktionen zur Verfügung stehen. Neben der E-Mail-Verwaltung sowie der Pflege von Adressen, Terminen und Aufgaben dient Spicebird auch dazu, mit anderen per Chat in Kontakt zu treten. Als Basis von Spicebird dient der E-Mail-Client Thunderbird.

Artikel veröffentlicht am ,

Als zentrale Anlaufstelle weist Spicebird einen Home-Bereich auf, der über eingegangene E-Mails, anstehende Termine, News-Feeds und Ähnliches informiert. Der E-Mail-Client unterstützt die Protokolle POP3 sowie IMAP und der Chat-Client nutzt das Jabber-Protokoll. Andere Instant-Messaging-Netze werden zumindest derzeit nicht unterstützt und offenbar ist daran auch derzeit nicht gedacht.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  2. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart

Die Pflege von Terminen ist bereits möglich und die Nutzer können auch bereits auf öffentlich zugängliche Kalenderdaten zugreifen. Zudem gibt es Werkzeuge zur Pflege von Kontaktdaten und mit Hilfe von Add-Ons soll sich der Funktionsumfang von Spicebird ergänzen lassen.

Die Macher wollen Spicebird bis zur Version 1.0 mit einem Exchange-Connector versehen, so dass die Software einen Outlook-Client ersetzen könnte. Außerdem soll es bis dahin noch zahlreiche Verbesserungen an den E-Mail-, Kalender- und Adressbuchfunktionen geben.

Spicebird 0.4 Beta steht ab sofort für die Plattformen Windows und Linux zum Download bereit. Wann die Final-Version erscheinen wird, ist derzeit nicht bekannt. Jedenfalls machen sich die Entwickler auf einen anstrengenden und langwierigen Weg gefasst, bis die Arbeiten daran abgeschlossen sind.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 449€ + Versand

diggerBenis 24. Apr 2008

Halt deine Fresse Du Dummes Schwein Thunderbird ist bessa ^^

diggerBenis 24. Apr 2008

ihr wixxer ich finde den namen gut ... und schluss --> fresse halten

irata 18. Jan 2008

Nachdem sich Apple nicht erfolgreich gegen Microsoft wehren konnte (gegen Digital...

Entwickler 17. Jan 2008

Also um es vorweg zu nehmen: wir haben das Problem das wir eine Outlook alternative...

Madus I 17. Jan 2008

Der Jabber-SERVER kann das auch.... nur wird dieses Ding wahrscheinlich NUR ueber Jabber...


Folgen Sie uns
       


Golem.de baut das Labo-Haus - Timelapse

Wir haben uns beim Aufbau vom Nintendo-Labo-Haus gefilmt und die Eindrücke im Timelapse gesichert.

Golem.de baut das Labo-Haus - Timelapse Video aufrufen
Highend-PC-Streaming: Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
Highend-PC-Streaming
Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren

Geforce GTX 1080, 12 GByte RAM und ein Xeon-Prozessor: Ab 30 Euro im Monat bietet ein Startup einen vollwertigen Windows-10-Rechner im Stream. Der Zugriff auf Daten, Anwendungen und Games soll auch unterwegs mit dem Smartphone funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?
  2. Rundfunk Medienanstalten wollen Bild Livestreaming-Formate untersagen
  3. Illegale Kopien Deutsche Nutzer pfeifen weiter auf das Urheberrecht

Datenschutz-Grundverordnung: Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
Datenschutz-Grundverordnung
Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen

Ab dem 25. Mai gilt europaweit ein neues Datenschutz-Gesetz, das für Unternehmen neue rechtliche Verpflichtungen schafft. Trotz der nahenden Frist sind viele IT-Firmen schlecht vorbereitet. Wir erklären, was auf Geschäftsführung und Admins zukommt.
Von Jan Weisensee

  1. IT-Konzerne Merkel kritisiert Pläne für europäische Digitalsteuer
  2. EU-Kommission Mehr Transparenz für Suchmaschinen und Online-Plattformen
  3. 2019 Schweiz beginnt UKW-Abschaltung

SpaceX: Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal
SpaceX
Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal

Landen, Auftanken und 24 Stunden später wieder starten. Das will SpaceX mit der neusten und endgültigen Version der Falcon-9-Rakete erreichen. In der letzten Nacht hat sie erfolgreich einen Satelliten für Bangladesch in den Orbit gebracht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


      •  /