Abo
  • Services:
Anzeige

Bericht: Intel entwickelt Plattform für Billig-Notebooks

Projekt "Shelton'08" soll im dritten Quartal 2008 kommen

Einem unbestätigten Bericht zufolge arbeitet Intel an einer neuen Kombination aus Prozessor und Chipsatz für mobile PCs, die besonders günstig sein soll. Bei deutlich gesteigerter Leistung sollen so billige Subnotebooks im Stile des Eee-PC möglich sein.

Wie das taiwanische Branchenblatt DigiTimes in seiner Online-Ausgabe berichtet, läuft das Projekt unter dem Namen "Shelton'08". Bereits 2004 hatte Intel als "Shelton" eine Plattform mit Single-Core-Prozessor für Embedded-Systeme auf Basis des damals aktuellen Pentium M (Banias) entwickelt. DigiTimes beruft sich auf namentlich nicht genannte Quellen bei PC-Herstellern.

Anzeige

Ein Prozessor mit nur einem Kern namens "Diamondville" soll auch Shelton'08 antreiben. Dem Bericht zufolge läuft dieser Prozessor mit 1,6 GHz und einem effektiven FSB-Takt von 533 MHz. Die Architektur von Diamondville ist noch nicht bekannt - bisher hat Intel für seine Low-Cost-Chips jedoch stets aktuelle Designs mit kleinerem Cache verwendet, wenn auch manchmal in einer älteren Strukturbreiten-Generation. So ist auch der Celeron M im Eee-PC von Asus noch in 90 Nanometern gefertigt.

Diamondville soll jedoch schon in 45 Nanometern Strukturbreite hergestellt sein und eine TDP von 3,5 Watt aufweisen, was ihn deutlich sparsamer als bisherige Mobilprozessoren von Intel macht. Zusammen mit dem Chipsatz 945GSE samt integrierter DirectX-9-Grafik soll die gesamte Plattform "Shelton'08" um 8 Watt Leistung aufnehmen. Gespart wird auch beim Chipsatz: Er kann nur einen Speicherkanal für DDR2-Module ansprechen, wie das schon beim Eee-PC der Fall ist.

Gedacht ist die neue Plattform laut den bisherigen Informationen vor allem für kleine, besonders günstige Notebooks. Laut DigiTimes sollen die Geräte zwischen 300,- und 500,- US-Dollar kosten. In Entwicklung befinden sich den unbestätigten Angaben zufolge schon entsprechende Rechner bei Gigabyte und MSI. Acer, HP und Dell sollen auch bereits Interesse an der neuen Plattform bekundet haben. Vorgestellt werden soll "Shelton'08" im dritten Quartal 2008.


eye home zur Startseite
Vista Lol 17. Jan 2008

Lol Kann man da nur sagen. Ich habe letztens einen Aldi Leppi umrüsten müssen auf XP und...

Anonymous 16. Jan 2008

Dafür gibts ja den externen VGA/DVI-Anschluss. Und ne große Tastatur kann man per USB...

Paul P 16. Jan 2008

Das ist mir schon klar. Der ist für die gebotene Leistung ja auch zu teuer. Der Preis...

MaX 16. Jan 2008

Ja, und was willst du uns damit sagen?

der ich 16. Jan 2008

Da bleibe ich doch lieber bei meinem Thinkpad X21. Hat ein brauchbares Display und hat...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Medion AG, Essen
  2. Seitenbau GmbH, Konstanz
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. symmedia GmbH, Bielefeld


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Marsianer 8,79€, Blade Runner 8,97€, Interstellar 8,74€, X-Men Apocalypse 8,79€)
  2. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  3. (u. a. Mad Max, Legend of Tarzan, Conjuring 2, San Andreas, Creed)

Folgen Sie uns
       


  1. Interview auf Youtube

    Merkel verteidigt Ziel von 1 Million Elektroautos bis 2020

  2. Ransomware

    Not-Petya-Angriff kostet Maersk 200 Millionen US-Dollar

  3. Spielebranche

    Mikrotransaktionen boomen zulasten der Kaufspiele

  4. Autonomes Fahren

    Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel

  5. Auto

    Toyota will Fahrzeugsäulen unsichtbar machen

  6. Amazon Channels

    Prime-Kunden erhalten Fußball-Bundesliga für 5 Euro im Monat

  7. Dex-Bytecode

    Google zeigt Vorschau auf neuen Android-Compiler

  8. Prozessor

    Intels Ice Lake wird in 10+ nm gefertigt

  9. Callya Flex

    Vodafone eifert dem Congstar-Prepaid-Tarif nach

  10. Datenbank

    MongoDB bereitet offenbar Börsengang vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

Windows 10 S im Test: Das S steht für schlechtes Marketing
Windows 10 S im Test
Das S steht für schlechtes Marketing
  1. Microsoft Neugierige Nutzer können Windows 10 S ausprobieren
  2. Surface Diagnostic Toolkit Surface-Tool kommt in den Windows Store
  3. Malware Der unvollständige Ransomware-Schutz von Windows 10 S

C64-Umbau mit dem Raspberry Pi: Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende
C64-Umbau mit dem Raspberry Pi
Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende

  1. Re: An der IT gespart? ;)

    Vaako | 17:07

  2. Re: Also einer der Mitspieler kritisiert den...

    RipClaw | 17:07

  3. Re: Und amazon kann dafür etwas weil....

    NilsKraus | 17:04

  4. Re: Meine Switch-Hoffnung

    Hotohori | 17:04

  5. Merkel ist eine tolle Frau

    Bierfuerst | 17:04


  1. 16:57

  2. 16:25

  3. 16:15

  4. 15:32

  5. 15:30

  6. 15:02

  7. 14:49

  8. 13:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel