Abo
  • Services:

Android: Erste Applikationen für Linux-Smartphone gezeigt

A La Mobile will Geräteentwicklung beschleunigen

A La Mobile hat als einer der ersten Hersteller Zusatzapplikationen für Googles Linux-Smartphone-Plattform Android vorgestellt. Diese nutzen eine frühe Prototyp-Version von Android, das auf einem Windows-Mobile-Smartphone von HTC läuft. Erste Smartphones auf Basis von Android werden erst in der zweiten Jahreshälfte 2008 erwartet.

Artikel veröffentlicht am ,

A La Mobile ist bereits länger im Markt für Linux-Smartphones aktiv und hatte mit Convergent im Juni 2006 einen kompletten Linux-Stack für Smartphones vorgestellt. Nun zeigte der Hersteller nach eigenen Angaben einen Webbrowser, einen Musik-Player, eine Kartensoftware, eine Kamera-Applikation, einen Kalender, ein Adressbuch, eine Telefon-Wähl-Software sowie einen Taschenrechner, eine Notizverwaltung und einen Task-Manager für Android. Außerdem soll eine erweiterte Bedienoberfläche mehr Komfort bringen.

Nähere Details zu diesen Android-Applikationen liegen derzeit nicht vor. Mit diesem Schritt will A La Mobile vor allem zeigen, was mit der Android-Plattform möglich ist. Das System wurde auf einem HTC-Smartphone gezeigt, das in Deutschland etwa von T-Mobile als MDA III vermarktet wird und eigentlich mit Windows Mobile läuft. Die Zusatzapplikationen können von Geräteherstellern genutzt werden, um zügiger entsprechende Android-Geräte entwickeln zu können.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,90€ + Versand (Bestpreis!)
  2. (u. a. VR Mega Pack für 229€)
  3. (u. a. Sharkoon Skiller SGS4 Gaming Seat für 219,90€ + Versand)

me12345 16. Sep 2008

auch die google Teile werden bei release der 1.0 offen sein!

Süden 16. Jan 2008

Linux wird sich wahrscheinlich auf Mobilgeräten für Multimedia und Businesslösungen...

JowJow 16. Jan 2008

Ack. Windows Mobile ist grausam. Symbian OS ist aber nicht wirklich viel toller, darunter...

froschke 16. Jan 2008

jop - plattfrom ist gut - doku ist mist das aneignen von J2ME und dem...


Folgen Sie uns
       


Alexa-App für Windows 10 ausprobiert

Wir stellen Alexa über die neue Windows-10-App einige Fragen und natürlich erzählt sie auch wie immer einen Witz.

Alexa-App für Windows 10 ausprobiert Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    •  /