Abo
  • Services:

VMware virtualisiert MacOS X Server

Nur auf Apple-Hardware erlaubt

VMware zeigt auf der Macworld, dass MacOS X 10.5 Server auch innerhalb der eigenen Mac-Virtualisierung Fusion läuft. Erlaubt ist dies nur auf Apple-Hardware, dafür funktioniert aber auch die 64-Bit-Edition des Gastbetriebssystems.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

MacOS X in VMware Fusion
MacOS X in VMware Fusion
Apple erlaubt seit der Veröffentlichung von MacOS X 10.5, die Server-Variante des Betriebssystems auf Apple-Hardware innerhalb einer virtuellen Maschine laufen zu lassen. Auf der Macworld demonstriert VMware, dass das Betriebssystem innerhalb von Fusion läuft.

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Rhein-Main-Gebiet
  2. Hays AG, Raum Frankfurt am Main

Noch ist das Ganze als Technology Preview zu verstehen. VMware weist ausdrücklich darauf hin, dass es sich nicht um eine modifizierte MacOS-Version handelt, sondern sich die ganz normale Verkaufsversion installieren lässt. Benutzt werden die von "Leopard" mitgelieferten Treiber für USB-Tastatur und -Maus, IDE-Controller, LSI-SCSI-Controller, USB 2.0, Intel-Gigabit-Ethernet und VESA-Anzeige. Sound soll noch nicht funktionieren, doch VMware arbeitet nach eigenen Angaben daran.

Da VMware Fusion auch 64-Bit-Gäste unterstützt, kann die 64-Bit-Variante des Apple-Server-Betriebssystems installiert werden. Bei der MacOS-Virtualisierung arbeite man eng mit Apple zusammen, so VMware.

Der angekündigte Parallels Server unterstützt den Leopard-Server ebenfalls als Gast.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. 4,99€

cr4nky 16. Jan 2008

Das ist absoluter Schwachsinn, wer lesen kann ist klar im Vorteil. Man kann Mac OS, egal...

smueller 16. Jan 2008

schonmal überlegt, warum man keine gehackte betriebsysteme in unternehmenskritischen...

nixx 16. Jan 2008

wenn ich netzwerke plane und mit vmware teste, brauche ich server & client um die schönen...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Adaptive Controller - Hands on

Im Rahmen der Build 2018 konnten wir den Adaptive Controller von Microsoft ausprobieren, ein Hardware-Experiment, das Menschen mit Einschränkungen das Spielen ermöglicht.

Microsoft Adaptive Controller - Hands on Video aufrufen
Google I/O 2018: Eine Entwicklerkonferenz für Entwickler
Google I/O 2018
Eine Entwicklerkonferenz für Entwickler

Google I/O 2018 Die Google I/O präsentiert sich erneut als Messe für Entwickler und weniger für konventionelle Nutzer. Die Änderungen bei Maps, Google Lens oder News sind zwar nett, spannend wird es aber mit Linux-Apps auf Chromebooks.
Eine Analyse von Tobias Költzsch, Ingo Pakalski und Sebastian Grüner

  1. Google Android P trennt stärker zwischen Privat und Arbeit
  2. Smartwatch Zweite Vorschau von Wear OS bringt neuen Akkusparmodus
  3. Augmented Reality Google unterstützt mit ARCore künftig auch iOS

Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Pillars of Eternity 2 im Test: Fantasy unter Palmen
    Pillars of Eternity 2 im Test
    Fantasy unter Palmen

    Ein klassisches PC-Rollenspiel in der Art von Baldur's Gate, aber in einem karibisch angehauchten Szenario mit Piraten und Segelschiffen: Pillars of Eternity 2 entpuppt sich im Test als spannendes Abenteuer mit viel Flair.
    Ein Test von Peter Steinlechner


        •  /