iTunes Digital Copy - DVD kaufen und in iTunes kopieren

Kooperation von 20th Century Fox und Apple

Mit iTunes Digital Copy sollen Käufer von DVD-Spielfilmen künftig auch kostenlos eine legale Kopie des Films für ihre iTunes-Bibliothek erhalten - was allerdings noch auf bestimmte Filme von 20th Century Fox beschränkt ist. Damit kann der jeweilige Film dann beispielsweise auch auf dem AppleTV, einem iPod oder dem iPhone angeschaut werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Laut Apple erhalten Käufer bestimmter Fox-DVDs eine kostenlose iTunes Digital Copy des Spielfilms dazu. Dazu muss nach dem Kauf die DVD in den Mac oder PC eingelegt und ein beiliegender Code in iTunes eingegeben werden, woraufhin laut Apple "iTunes binnen weniger Minuten automatisch eine Kopie des Spielfilms in der iTunes-Bibliothek des Nutzers erstellt". Diese DRM-geschützte iTunes-Kopie des Films lässt sich dann im Rechner oder auch auf dem eigenen Video-fähigen iPod, iPhone oder AppleTV betrachten.

"Eine der begehrtesten Funktionen, die DVD-Käufer bisher vermissten, ist die Möglichkeit, gekaufte Spielfilme in ihre iTunes-Bibliothek zu übertragen", sagt Jim Gianopulos, Chairman und CEO von Fox Filmed Entertainment. Die erste DVD, die laut Ankündigung ihr Debüt mit iTunes Digital Copy gibt, ist die DVD-Premiere der Family-Guy-Star-Wars-Verulkung "Blue Harvest". Fox und Apple wollen im Laufe des Jahres 2008 "viele weitere DVDs mit iTunes Digital Copy" veröffentlichen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


DerMitDemApfelT... 17. Jul 2009

Auch wenn's natürlich gar nicht in die Sharing-Mentalität passt: Der Vertrag zwischen...

daseso 17. Jan 2008

Das sehe ich auch so. Es zwingt niemand die Variante für Itunes zu verwenden. Wenn ich so...

Horschd 16. Jan 2008

Also echt toll, dass den Schritt mal einer macht. Aber das Problem ist doch, das sowohl...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Strange New Worlds Folge 1 bis 3
Star Trek - The Latest Generation

Strange New Worlds kehrt zu episodenhaften Geschichten zurück und will damit Star-Trek-Fans alter Schule abholen. Das gelingt mit Bravour. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Oliver Nickel

Strange New Worlds Folge 1 bis 3: Star Trek - The Latest Generation
Artikel
  1. LTE-Patent: Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland
    LTE-Patent
    Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland

    Ford fehlen Mobilfunk-Patentlizenzen, weshalb das Landgericht München eine drastische Entscheidung gefällt hat. Autos droht sogar die Vernichtung.

  2. Flowcamper: Elektro-Wohnmobil Frieda Volt auf VW-Basis vorgestellt
    Flowcamper
    Elektro-Wohnmobil Frieda Volt auf VW-Basis vorgestellt

    Das elektrische Wohnmobil Frieda Volt basiert auf einem umgebauten Volkswagen T5 oder T6 und ist mit einem 72-kWh-Akku ausgerüstet.

  3. Katastrophenschutz: Cell Broadcast funktioniert nur auf jedem fünften Handy
    Katastrophenschutz
    Cell Broadcast funktioniert nur auf jedem fünften Handy

    Der bundesweite Test zur Versendung von Warn-SMS soll verschoben werden. Zu wenig Geräte können die Technik bislang einsetzen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Borderlands 3 gratis • CW: Top-Rabatte auf PC-Komponenten • Inno3D RTX 3070 614€ • Crucial P5 Plus 2 TB 229,99€ • Preis-Tipp: Kingston NV1 2 TB 129,90€ • AVM FRITZ!Repeater 1200 AX 69€ • MindStar (u. a. Palit RTX 3050 339€) • MMOGA (u. a. Total War Warhammer 3 29,49€) [Werbung]
    •  /