• IT-Karriere:
  • Services:

iTunes Digital Copy - DVD kaufen und in iTunes kopieren

Kooperation von 20th Century Fox und Apple

Mit iTunes Digital Copy sollen Käufer von DVD-Spielfilmen künftig auch kostenlos eine legale Kopie des Films für ihre iTunes-Bibliothek erhalten - was allerdings noch auf bestimmte Filme von 20th Century Fox beschränkt ist. Damit kann der jeweilige Film dann beispielsweise auch auf dem AppleTV, einem iPod oder dem iPhone angeschaut werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Laut Apple erhalten Käufer bestimmter Fox-DVDs eine kostenlose iTunes Digital Copy des Spielfilms dazu. Dazu muss nach dem Kauf die DVD in den Mac oder PC eingelegt und ein beiliegender Code in iTunes eingegeben werden, woraufhin laut Apple "iTunes binnen weniger Minuten automatisch eine Kopie des Spielfilms in der iTunes-Bibliothek des Nutzers erstellt". Diese DRM-geschützte iTunes-Kopie des Films lässt sich dann im Rechner oder auch auf dem eigenen Video-fähigen iPod, iPhone oder AppleTV betrachten.

"Eine der begehrtesten Funktionen, die DVD-Käufer bisher vermissten, ist die Möglichkeit, gekaufte Spielfilme in ihre iTunes-Bibliothek zu übertragen", sagt Jim Gianopulos, Chairman und CEO von Fox Filmed Entertainment. Die erste DVD, die laut Ankündigung ihr Debüt mit iTunes Digital Copy gibt, ist die DVD-Premiere der Family-Guy-Star-Wars-Verulkung "Blue Harvest". Fox und Apple wollen im Laufe des Jahres 2008 "viele weitere DVDs mit iTunes Digital Copy" veröffentlichen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-30%) 41,99€
  2. 15,00€
  3. (-40%) 35,99€
  4. (-72%) 16,99€

DerMitDemApfelT... 17. Jul 2009

Auch wenn's natürlich gar nicht in die Sharing-Mentalität passt: Der Vertrag zwischen...

daseso 17. Jan 2008

Das sehe ich auch so. Es zwingt niemand die Variante für Itunes zu verwenden. Wenn ich so...

Horschd 16. Jan 2008

Also echt toll, dass den Schritt mal einer macht. Aber das Problem ist doch, das sowohl...


Folgen Sie uns
       


Apple TV Plus ausprobiert

Wir haben uns Apple TV+ auf einem Apple TV angeschaut. Apples eigener Abostreamingdienst lässt viele Komfortfunktionen vermissen.

Apple TV Plus ausprobiert Video aufrufen
Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Schräges von der CES 2020 Die Connected-Kartoffel
  3. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch

Kailh-Box-Switches im Test: Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum
Kailh-Box-Switches im Test
Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum

Wer klickende Tastatur-Switches mag, wird die dunkelblauen Kailh-Box-Schalter lieben: Eine eingebaute Stahlfeder sorgt für zwei satte Klicks pro Anschlag. Im Test merken unsere Finger aber schnell den hohen taktilen Widerstand.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Keychron K6 Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches
  2. Charachorder Schneller tippen als die Tastatur erlaubt
  3. Brydge+ iPad-Tastatur mit Multi-Touch-Trackpad

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

    •  /