Abo
  • Services:

MacBook Air: 4 bis 19 mm hoch und 1,36 kg leicht

Kleinere Chip-Gehäuse von Intel
Kleinere Chip-Gehäuse von Intel
Das MacBook Air ist von Hause aus mit einer 1,8 Zoll großen Festplatte mit 80 GByte Kapazität und 4.200 Umdrehungen pro Minute ausgerüstet, die auch in Apples iPods ihren Dienst tut. Alternativ kann auch eine Solid State Disk (SSD) mit 64 GByte bestellt werden, teilte Jobs mit.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Dem Air fehlt ein optisches Laufwerk, optional kann jedoch ein per USB mit Daten und Strom versorgtes Superdrive für 99,- Euro dazugekauft werden. Das 8x-SuperDrive-Laufwerk unterstützt DVD+/-R DL/DVD+/-RW sowie CD-R(W) und misst 139 x 139 x 17 mm bei einem Gewicht von 495 Gramm.

Um den Nachteil des fehlenden optischen Laufwerks auszubügeln, bietet MacOS X Leopard nach einem Update die Funktion "Remote Disc" an, die gemountete CDs und DVDs von anderen Rechnern im Netzwerk zur Verfügung stellt.

Das MacBook Air besitzt einen USB-2.0-Anschluss sowie einen Micro-DVI-Port für ein Display unterhalb einer Klappe. Composite- und S-Video lassen sich über Adapter ausgeben. Dazu kommen ein Kopfhörer-Anschluss, ein integrierter Monolautsprecher sowie ein eingebautes, omnidirektionales Mikrofon.

MacBook Air
MacBook Air
Auf der anderen Geräteseite befindet sich ein Netzteilanschluss. Im Inneren steckt ein WLAN-Modul (IEEE 802.11n) sowie Bluetooth 2.1 + EDR. Einen Ethernet-Anschluss wie auch FireWire sucht man vergebens, dafür bietet Apple als Zubehör jetzt einen USB-Ethernet-Adapter an.

Die Hauptplatine des Notebooks ist nach Apples Angaben frei von bromierten Flamm-Hemmern und PVC. Die Displaykomponenten sind quecksilber- und arsenfrei. Außerdem wurde das Verpackungsvolumen gegenüber einem regulären MacBook um 56 Prozent reduziert.

Apples MacBook Air wiegt 1,36 kg und soll Ende Januar 2008 in den Handel kommen. Die Höhe rangiert zwischen 0,4 bis 1,94 cm. Das Gerät ist 32,5 cm breit und 22,7 cm tief. Mit eingeschaltetem WLAN soll die Akkulaufzeit des Lithium-Polymer-Stromspenders rund 5 Stunden betragen.

Das MacBook Air ist ab einem Preis von 1.700,- Euro zu bekommen. Mit einer Solid State Disk (SSD) und dem schnelleren Prozessor (1,8 GHz) kostet das MacBook Air dann 2.868,- Euro.

 MacBook Air: 4 bis 19 mm hoch und 1,36 kg leicht
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Seagate Game Drive 2 TB Xbox für 59€ und reduzierte Spiele)
  2. 59€ für Prime-Mitglieder

G F O 29. Okt 2008

Hey Ihr Speziallisten, bisher habe ich ein Vaio von Sony. Die Akkulaufzeit ist extrem...

Postchefverpetzer 22. Feb 2008

Ich habe es ... und es ist geil... Also Businesstauglich ist es wahrlich nicht...aber...

baa 02. Feb 2008

da kann man auch ein linux drauftun :P

Tendo 31. Jan 2008

Warum speicherst Du das nicht auf die interne Platte? Wäre doch ein wenig umständlich...

BJST 22. Jan 2008

Gute Frage ... Ich arbeite jetzt seit 1 1/2 Jahren mit einem MacBook (glossy C2D) und...


Folgen Sie uns
       


Radeon RX 590 - Test

Wir schauen uns AMDs Radeon RX 590 anhand der Nitro+ Special Edition von Sapphire genauer an: Die Grafikkarte nutzt den Polaris 30 genannten Chip, welcher im 12 nm statt im 14 nm Verfahren hergestellt wird.

Radeon RX 590 - Test Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  3. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

    •  /