Abo
  • Services:

Apple startet Online-Videoverleih auch in HD

Firmware-Update für AppleTV, iPods und iPhone erforderlich

Apple hat seine Abspielstation AppleTV überarbeitet und steigt in den Filmverleih mit hochauflösenden Videos ein. "Apple TV Take 2" kommt als kostenloses Firmware-Update daher und erlaubt es, direkt am Fernsehbildschirm ohne zusätzlich angeschlossenen Rechner Videos auszuleihen.

Artikel veröffentlicht am ,

Apple hat das Kunststück vollbracht, in den USA die großen Studios mit an Bord zu bekommen, darunter 20th Century Fox, Warner Bros., Walt Disney, Paramount, Universal, Newline Cinema, Touchstone, Miramax, MGM, Lionsgate und Sony Pictures.

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. Fachhochschule Südwestfalen, Hagen

So sollen ab Verkaufsstart im Februar 2008 rund 100 Titel zur Verfügung stehen - ein HD-Film kostet im Verleih knapp 5,- US- Dollar. In DVD-Qualität kosten die Filme zwischen 3,- und 4,- US-Dollar, je nachdem, wie neu der Titel ist. Die Filme sind mit Dolby Digital 5.1 versehen und können 30 Tage nach dem Kauf für 24 Stunden angesehen werden.

Das Angebot "iTunes Movie Rentals" startet ab sofort in den USA, international soll es im Laufe des Jahres 2008 losgehen. Einen konkreten Termin nannte Jobs nicht. Nicht nur auf dem Fernseher, sondern auch auf dem Mac, dem PC oder allen aktuellen iPods mit Video und dem iPhone sollen sich die gemieteten Filme ansehen lassen, wobei die Firmware für die mobilen Geräte bzw. iTunes aktualisiert werden müssen.

Apple TV Take 2 kann auch Fotos von Flickr und .Mac, Audio- und Video-Podcasts sowie YouTube-Inhalte darstellen. Eine Vorauswahl von Podcasts ist bereits eingebaut. Die neue Oberfläche von Apple TV stellt die Filmleihe in den Vordergrund - der Nutzer kann eine Vorschau sowie die Videos ansehen, die andere Mieter ausgeliehen haben.

Das Update für Apple TV soll in ungefähr zwei Wochen verfügbar sein - Besitzer des Gerätes können es kostenlos herunterladen. Das Apple TV soll künftig nur noch 229,- US-Dollar statt bisher 300,- US-Dollar kosten. Ob das Gerät auch hierzulande billiger wird, verriet Apple noch nicht.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 159€ (Vergleichspreis 189€)
  2. 1.099€
  3. 184,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 233€)

zonendoedel 16. Jan 2008

HD aus dem Kabel? Wann kommt das nochmal? Heute geht es jedenfalls nicht.

zonendoedel 16. Jan 2008

Wieder mal 2te (3te) Klasse als Europäer. In den USA sofort, in Europa schaun wir mal...

hfghgghgh 16. Jan 2008

ja wo gibts denn sowas? Ich habe Premiere HD das kostet 10€ und man kriegt ein bissel...

Lall 16. Jan 2008

Eben.. zweite Tonspur und evtl. Untertitel sind einfach ein Muss.. auf Making of usw...


Folgen Sie uns
       


Razer-Nommo-Chroma-Boxen - Test

Haartrockner oder doch Lautsprecher? Wir testen Razers Nommo-Chroma-Boxen und tendieren zu Ersterem.

Razer-Nommo-Chroma-Boxen - Test Video aufrufen
Highend-PC-Streaming: Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
Highend-PC-Streaming
Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren

Geforce GTX 1080, 12 GByte RAM und ein Xeon-Prozessor: Ab 30 Euro im Monat bietet ein Startup einen vollwertigen Windows-10-Rechner im Stream. Der Zugriff auf Daten, Anwendungen und Games soll auch unterwegs mit dem Smartphone funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?
  2. Rundfunk Medienanstalten wollen Bild Livestreaming-Formate untersagen
  3. Illegale Kopien Deutsche Nutzer pfeifen weiter auf das Urheberrecht

Datenschutz-Grundverordnung: Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
Datenschutz-Grundverordnung
Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen

Ab dem 25. Mai gilt europaweit ein neues Datenschutz-Gesetz, das für Unternehmen neue rechtliche Verpflichtungen schafft. Trotz der nahenden Frist sind viele IT-Firmen schlecht vorbereitet. Wir erklären, was auf Geschäftsführung und Admins zukommt.
Von Jan Weisensee

  1. IT-Konzerne Merkel kritisiert Pläne für europäische Digitalsteuer
  2. EU-Kommission Mehr Transparenz für Suchmaschinen und Online-Plattformen
  3. 2019 Schweiz beginnt UKW-Abschaltung

SpaceX: Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal
SpaceX
Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal

Landen, Auftanken und 24 Stunden später wieder starten. Das will SpaceX mit der neusten und endgültigen Version der Falcon-9-Rakete erreichen. In der letzten Nacht hat sie erfolgreich einen Satelliten für Bangladesch in den Orbit gebracht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


      •  /