Abo
  • Services:
Anzeige

THQ übernimmt Big Huge Games

Publisher setzt seine Hoffnungen auf ein neues Rollenspiel von Ken Rolston

Der Spiele-Publisher THQ Entertainment plant die Übernahme von Big Huge Games. Das Spielestudio arbeitet derzeit an einem Rollenspiel für THQ - ein umsatzstarkes Marktsegment, in dem der Publisher noch nicht etabliert ist.

Big Huge Games wurde im Jahr 2000 von Jason Coleman, Dave Inscore, Tim Train und Brian Reynolds gegründet. Reynolds war in seiner Zeit bei Microprose und Firaxis Games Chefdesigner der Strategiespiele Civilization II, Alpha Centauri und Colonization. Der Rollenspiel-Veteran Ken Rolston gehört seit Februar 2007 ebenfalls zum Team, er war an der Entwicklung von "The Elder Scrolls IV: Oblivion" und "The Elder Scrolls III: Morrowind" beteiligt.

Anzeige

Von Big Huge Games stammen die Strategiespiele "Rise of Nations", "Rise of Nations: Thrones and Patriots", "Rise of Nations: Rise of Legends", die Xbox-360-Version des deutschen Brettspiels "Die Siedler von Catan" und zuletzt "Age of Empires III: The Asian Dynasties".

"Die Übernahme von Big Huge Games ist ein Riesengewinn für THQ auf dem Weg, sowohl unsere internen Entwicklungsressourcen als auch unser Portfolio an eigenen Lizenzen weiter auszubauen", so Jack Sorensen, Leiter aller THQ-Studios. "Big Huge Games kann eine außergewöhnliche Geschichte voller hochkarätiger und verkaufsstarker Spiele vorweisen und wir freuen uns auf die Entwicklung vieler aufregender neuer Franchises für THQ."

Big-Huge-Games-Chef Tim Train zeigt sich begeistert von der Übernahme durch THQ und sieht in dem Publisher "einen Partner mit Verständnis für den kreativen Prozess in der Branche". Big Huge Games will gemeinsam mit THQ "neue, innovative Spiele für Core Gamer und den Massenmarkt" erstellen.

Das Studio arbeitet derzeit an einem bereits angekündigten, aber noch unbenannten neuen Rollenspiel für THQ. Das Spiel soll auf dem PC, der PlayStation 3 und der Xbox 360 voraussichtlich im Jahr 2009 erscheinen. Außerdem arbeitet Big Huge Games an einem ebenfalls noch nicht mit Namen vorgestellten Wii-Spiel.

Die Übernahme wird laut THQ in Kürze "vorbehaltlich endgültiger vertraglicher Regelungen" abgeschlossen werden. Dann werde Big Huge Games ein vollständiges THQ-Tochterunternehmen. Das Management sowie die Mitarbeiter des insgesamt 100 Personen starken, in Timonium, Maryland, sitzenden Studios werden vollständig übernommen. Über die finanziellen Details wurde Stillschweigen vereinbart.


eye home zur Startseite
Abraham 19. Jun 2008

Puu http://www.lokey4x4adventurecenter.com/jersey-new-state società http://www...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Germersheim
  2. SSI Schäfer IT Solutions GmbH, Oberviechtach bei Weiden
  3. WBS Training AG, deutschlandweit (Home-Office)
  4. operational services GmbH & Co. KG, Ottobrunn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Blade Runner, Inception, Erlösung, Mad Max Fury Road, Creed, Legend of Zarzan)
  2. (u. a. Blade Runner Blu-ray 8,99€, The Equalizer Blu-ray 6,66€)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Unternehmen

    1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt

  2. Microsoft

    Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker

  3. DMT Bonding

    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

  4. Telekom-Software

    Cisco kauft Broadsoft für knapp 2 Milliarden US-Dollar

  5. Pubg

    Die blaue Zone verursacht künftig viel mehr Schaden

  6. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"

  7. Code-Audit

    Kaspersky wirbt mit Transparenzinitiative um Vertrauen

  8. iOS 11+1+2=23

    Apple-Taschenrechner versagt bei Kopfrechenaufgaben

  9. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  10. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Re: Sind immer die selben Probleme

    Dino13 | 02:37

  2. Re: NSA rät ab => muss gut sein

    Apfelbrot | 01:50

  3. 4-2

    Stegorix | 01:47

  4. Re: Bonding von 8 Leitungen?

    Sharra | 01:33

  5. Re: Was, wie bitte?

    Livingston | 01:28


  1. 18:46

  2. 17:54

  3. 17:38

  4. 16:38

  5. 16:28

  6. 15:53

  7. 15:38

  8. 15:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel