Abo
  • Services:

Neues Spielestudio: Von Dice Canada zu Tusk Interactive

Ehemaliger Dice-Canada-Chefentwickler will nicht im Schatten von WoW kämpfen

Im Februar 2008 wird das von Armando "Aj" Marini gegründete Spielestudio "Tusk Interactive" seine Arbeit aufnehmen - die Finanzierung soll nun gesichert sein. Zuvor war Marini der Chefentwickler des von EA geschlossenen Dice Canada ("Battlefield Special Forces").

Artikel veröffentlicht am ,

In einer kurzen Mitteilung vom 14. Januar 2008 verkündete Marini, dass es nach "länglicher Suche nach Startkapital" nun am 1. Februar 2008 losgehen kann. "Es war ein langer und harter Weg. Es gab Zeiten, da dachte ich, dass dieser Tag niemals kommen wird", so der Tusk-Interactive-Chef, der sich erfreut über die Entwicklung zeigt.

Stellenmarkt
  1. TUI InfoTec GmbH, deutschlandweit
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn

Zum ersten Spiel von Tusk Interactive verrät Marini nur, dass es diesbezüglich bereits Gespräche mit mehreren Parteien gegeben habe. Sehr deutlich macht Marini dabei, dass Tusk aus gutem Grund nicht auf Massively Multiplayer Online Games setzen wird: "Wir wollen es uns nicht unnötig schwer machen. Derzeit scheint jedes Start-up an einem MMO zu arbeiten, das ist für mich ein Zeichen, um MMOs einen Bogen zu machen oder zumindest weit entfernt vom Üblichen zu bleiben", so Marini.

"Bei Spielen besetzt ein bestimmter Titel einen [Markt-] Bereich", spielt der Tusk-Chef auf World of Warcraft (Blizzard) an. "Alle anderen werden um die Reste kämpfen. Ich habe nicht vor, um die Reste von irgendwelchen anderen zu kämpfen. Wenn wir einen Haufen Arbeit in etwas stecken, dann muss diese sinnvoll eingesetzt werden."



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€
  2. (-68%) 12,99€
  3. 59,99€
  4. 59,99€

Trollkönig 17. Jan 2008

Wo lebst du denn??? Halbherziger Mist ist doch heute eher die Regel als die Ausnahme...


Folgen Sie uns
       


Akustische Kamera Soundcam - Bericht

Lärm ist etwas für die Ohren? Nicht nur: Eine akustische Kamera macht Geräuschquellen sichtbar. Damit lassen sich beispielsweise fehlerhafte Teile in einer Maschine erkennen oder der laute Lüfter im Computer aufspüren. Wir haben es ausprobiert.

Akustische Kamera Soundcam - Bericht Video aufrufen
Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
    Wonder Workshop Cue im Test
    Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

    Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
    Ein Test von Alexander Merz


      Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
      Ryzen 5 2600X im Test
      AMDs Desktop-Allrounder

      Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
      Ein Test von Marc Sauter

      1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
      2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
      3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

        •  /