Abo
  • Services:

IBM öffnet Jazz-Community

Quelltext bleibt geschlossen

IBMs Community für die Collaboration-Software Jazz ist nun für jeden zugänglich. Zuvor befand sich Jazz.net noch in einem geschlossenen Test für ausgewählte Kunden. Über die Community soll die Jazz-Technik weiterentwickelt werden.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Jazz gehört zur Familie der Rational-Produkte und dient dazu, in verteilten Teams Software zu entwickeln. IBM bezeichnet Jazz.net dabei als "open commercial community".

Denn hierüber soll zwar die Technik offen und transparent in Zusammenarbeit mit den Kunden weiterentwickelt werden, der Jazz-Quelltext bleibt jedoch in IBMs Händen. Schlussendlich solle aber auch Jazz irgendwann wie Eclipse als Open Source veröffentlicht werden, berichtet unter anderem Computerworld. Registrierte Jazz.net-Nutzer können auch die Team Concert Beta 2 herunterladen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Hanebambel 15. Jan 2008

Dann fehlen nur noch die Modelierungstools (die aus Rational Rose in Jazz eingeflossen...


Folgen Sie uns
       


Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 2)

In Teil 2 unseres Livestreams erkunden wir die offene Welt und tunen einen Audio RS 4.

Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 2) Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
  2. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  3. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  2. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor
  3. NAND und DRAM Samsung scheint künstlich Flash-Preise hoch zu halten

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    •  /