Samsung: 5-Megapixel-Kamerahandy bekommt Touchscreen

HSDPA-Handy mit 16:9-Display

Samsung bringt sein erstes 5-Megapixel-Kamerahandy mit Touchscreen. Das SGH-F490 verfügt über ein 16:9-Display und HSDPA zur schnellen Datenübertragung. Der HTML-Browser von NetFront ist ebenfalls wieder integriert.

Artikel veröffentlicht am , yg

Samsung SGH-F490
Samsung SGH-F490
Die Navigation erfolgt wie bei dem Modell Samsung QBowl durch ein sanftes Streichen mit dem Finger über das Touchscreen-Display. Über ein leichtes Vibrieren gibt der Bildschirm Rückmeldung, dass die Taste bzw. der dahinterstehende Befehl aktiviert wurde. Auf eine Handy-Klaviatur wird hier ganz verzichtet, so dass alle Eingaben über das Touchscreen erfolgen müssen.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) Microsoft Dynamics Business Central/NAV
    GWS Gesellschaft für Warenwirtschafts-Systeme mbH, Münster, München, Leonberg
  2. Referent Technik / Schwerpunkt OSS (m/w/d)
    htp GmbH, Hannover
Detailsuche

Fotos der eingebauten 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus kann sich der Nutzer auf dem 3,2 Zoll großen Bildschirm mit bis zu 262.144 Farben auch im Panorama-Format ansehen, da das Display Inhalte mit 16:9 darstellt. Zur Auflösung des Touchscreens machte Samsung keine Angaben. Auch welche Sonderfunktionen wie Serienbild oder Makro die Kamera unterstützt, ließ Samsung offen.

Samsung SGH-F490
Samsung SGH-F490
Ein Video- und Musik-Player sorgt für Unterhaltung unterwegs. Der Musik-Player unterstützt die Formate MP3, AAC, AAC+, e-AAC+, WMA sowie das Digital Rights Management des Windows Media Players und OMA DRM v2.0. Über Bluetooth und das A2DP-Profil ist es möglich, Stereo-Musik kabellos auf passende Bluetooth-Geräte zu schicken. Im Internet kann der Nutzer mit dem NetFront Browser von Access surfen.

Der integrierte Speicher von voluminösen 130 MByte für Bilder, Töne und Videos kann mittels Micro-SD-Karte erweitert werden. Das SGH-F490 misst 115 x 53,5 x 11,8 mm und wiegt 102 Gramm. Zu den Akkulaufzeiten liegen noch keine Angaben vor. Das UMTS-Handy funkt zudem auf den GSM-Frequenzen 900, 1.800 und 1.900 MHz und unterstützt HSDPA sowie EDGE.

Das SGH-F490 soll in Deutschland ab Februar 2008 in den Handel kommen. Was es kosten wird, gab der Hersteller noch nicht bekannt. Neben Samsung hat auch ein anderes koreanisches Unternehmen ein 5-Megapixel-Kamerahandy mit Touchscreen im Angebot: das LG KU990 alias Viewty ist seit Mitte November 2007 in Deutschland zu haben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


tayfun 11. Feb 2008

hhe du homo wir wollen nicht deine meinung hören spatie kind achh neeeee du hast ya eine...

Leckerschnitzel 15. Jan 2008

Da wurde imho an der falschen Stelle gespart. 5 Megapixel sind nett, aber wenn die Linse...

Äm Jay 15. Jan 2008

Das kommt davon, wenn man als "Artikel" einfach die Presserklärung des Herstellers...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Smartphone-App
Digitaler Führerschein leidet unter enormen Schwierigkeiten

Mit dem großen Andrang habe das Kraftfahrt-Bundesamt nicht gerechnet. Nun ist die App kaputt. Ein Update soll es richten.

Smartphone-App: Digitaler Führerschein leidet unter enormen Schwierigkeiten
Artikel
  1. Mobilität der Zukunft: Canoos Elektro-Van soll ein Loft auf Rädern werden
    Mobilität der Zukunft
    Canoos Elektro-Van soll ein Loft auf Rädern werden

    Das Startup Canoo hat ein neues Elektroauto angekündigt, das mit fünf bis sieben Sitzen ausgerüstet sein und eine hohe Anhängelast haben soll.

  2. Akkutechnik: Lithiumknappheit führt zu Rekordpreisen
    Akkutechnik
    Lithiumknappheit führt zu Rekordpreisen

    Preise steigen in einem Jahr von Rekordtief auf Rekordhoch. Das Angebot hält mit unerwartet hoher Nachfrage nach Lithium-Ionen-Akkus nicht mit.
    Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  3. Neue Fabriken: Ford investiert 7 Milliarden US-Dollar in Bau von E-Autos
    Neue Fabriken
    Ford investiert 7 Milliarden US-Dollar in Bau von E-Autos

    Ford will eine neue Fabrik für Elektroautos und drei Akkufabriken mit seinem Partner SK Innovation in den USA bauen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 7 Tage Samsung-Angebote bei Amazon (u. a. SSDs, Monitore, TVs) • Samsung G5 32" Curved WQHD 144Hz 265€ • Räumungsverkauf bei MediaMarkt • Nur noch heute: Black Week bei NBB • Acer Nitro 23,8" FHD 165Hz 184,90€ • Alternate (u. a. Cooler Master Gaming-Headset 59,90€) [Werbung]
    •  /