Abo
  • Services:
Anzeige

Video Buster übernimmt DVD-Verleih von Glowria

Konsolidierung im Markt für Online-DVD-Verleih

Die niedersächsische Online-Videothek Video Buster (Netleih.de) hat das DVD-Versandgeschäft von Glowria.de nebst Kundenstamm übernommen. Glowria konzentriert sich nach dem Kauf durch Netgem ausschließlich auf die Entwicklung schlüsselfertiger Video-on-Demand-Lösungen für Geschäftskunden.

Video Buster ist eine Videothekenkette, die seit 2002 online unter Netleih.de aktiv war und ihren Online-Dienst im Dezember 2007 zwecks Stärkung der eigenen Marke in Videobuster.de umbenannte und erweiterte. Ab Februar 2008 ist Videobuster.de auch der neue Anlaufpunkt für Kunden der bisher von Glowria betriebenen Versand-Videotheken Glowria.de, DiViDi.de, DVD-Leihen.de und InVDeo.de.

Anzeige

Glowria Deutschland hatte 2006 die Plattformen DiViDi, inVDeo und DVD-Leihen aufgekauft, um unterschiedliche Verleihmodelle in einer Hand zu vereinen. Auch die White-Label-Lösungen von Glowria, die etwa Otto und RTL nutzen, übernimmt Video Buster. Video Buster bietet seinen Kunden die Videoausleihe mittels Post, Video-on-Demand und über eine seiner bundesweit 40 Filialen an und gibt an, über 22.000 Titel im Sortiment zu haben.

Der Ausstieg von Glowria aus dem Videoverleih-Markt hat bereits Begehrlichkeiten bei anderen Anbietern geweckt. So lockt der Video-Buster-Konkurrent Amango bestehende Glowria-Kunden mit einem einmaligen Rabatt in Höhe von 10,- Euro, sollten sie bis zum 11. Februar 2008 zu Amango wechseln.

Mario Brunow, Vorstand der Video Buster Entertainment Group Holding AG, zeigt sich jedoch sicher, dass die Glowria-Kunden durch den Verbleib bei Video Buster profitieren werden. Video Buster verspricht, jedem Kunden ein passendes Verleihmodell anzubieten, das preislich nicht über dem bisherigen Modell liege - oder darunter. So entspreche beispielsweise das "Basic Paket" von DiViDi für monatlich 14,90 Euro dem Video-Buster-Verleihmodell Mini für monatlich 11,90 Euro.

Der Strategiewechsel bei Glowria folgt auf die im Dezember 2007 angekündigte Übernahme durch das auf digitales Fernsehen spezialisierte Unternehmen Netgem in Frankreich. Netgem bietet Telekommunikationsunternehmen ein Paket aus Set-Top-Boxen für IPTV und Video-on-Demand und betreibt auch die Server dafür. Zu den Kunden zählt in Frankreich etwa der Provider Neuf Cegetel.

Martina Bruder, die Geschäftsführerin der deutschen Glowria-Niederlassung, erklärte gegenüber Golem.de, dass Glowria in Zukunft schlüsselfertige Video-on-Demand-Lösungen für Dritte anbieten werde - und sich dabei auch um den Einkauf der Videoinhalte kümmere. Die Domain Glowria.de bleibt zwar erhalten, aber zukünftig ohne den Bereich Online-DVD-Verleih.


eye home zur Startseite
Konfuzius Peng 14. Jan 2008

Bin seit kurzem dabei und der BluRay Versand klappt wunderbar - und der günstigste...

Oli_ 14. Jan 2008

Naja 5€ für nen VoD Film ... ganzschön happig.

Lutztztz 14. Jan 2008

Personen die gerne DVD Filme und Energy Drinks konsumieren sind potentiell...

ausleiher 14. Jan 2008

das prepaid-angebot von glowroa, bei dem man eine bestimmte anzahl an dvds ausleihen und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  2. Omnicare Pharma GmbH, Siegburg bei Bonn
  3. thyssenkrupp AG, Essen
  4. über Hays AG, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. 48,00€
  2. 29,00€
  3. 239,00€ inkl. Versand (Vergleichspreis ab 273,59€)

Folgen Sie uns
       


  1. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  2. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  3. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  4. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox

  5. Deep Learning

    Googles Cloud-TPU-Cluster nutzen 4 TByte HBM-Speicher

  6. Leistungsschutzrecht

    EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  7. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt am Straßenstrich

  8. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  9. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab

  10. Bell UH-1

    Aurora Flight Sciences macht einen Hubschrauber zur Drohne



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Druck der Filmwirtschaft EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

  1. Re: Was bedeutet mittlerweile Indie-Game?

    ML82 | 01:38

  2. Re: Was passiert nach 2 Jahren

    Dadie | 01:33

  3. Re: Neue Airport Express?

    HeroFeat | 01:26

  4. Re: Was bedeutet jetzt "schneller"?

    Sammie | 01:25

  5. Re: Und das ist die "organisierte Kriminalität...

    teenriot* | 01:24


  1. 16:10

  2. 15:30

  3. 15:19

  4. 14:50

  5. 14:44

  6. 14:43

  7. 14:05

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel