Abo
  • Services:

Gegenschlag: HD-DVD-Player zum DVD-Player-Preis (Update)

Toshiba antwortet auf Blu-ray-Erfolg mit Kampfpreisen

Das HD-DVD-Lager gibt nicht auf: Toshiba versucht nun in den USA mit Kampfpreisen seine HD-DVD-Player in den Markt zu drücken und erreicht damit das Preisniveau von DVD-Playern der Oberklasse. Los geht es nun schon ab 149,99 US-Dollar.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit den Preisen, die Toshiba nun nur noch für seine HD-DVD-Player verlangt, werden es selbst Billiganbieter schwer haben, mitzuhalten. Nachdem das einflussreiche Hollywood-Filmstudio Warner jedoch sein Gewicht voll auf die Blu-ray Disc setzt, musste Toshiba handeln. Zwar waren HD-DVD-Player schon zuvor deutlich günstiger, doch nun erreichen sie gehobenes DVD-Player-Preisniveau.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Waiblingen
  2. Bosch Gruppe, Abstatt

Für das 1080i-fähige Einsteigermodell HD-A3 verlangt Toshiba ab 13. Januar 2008 nur noch 149,99 US-Dollar. 1080P/24-Ausgabe gibt es nun schon ab 199,99 US-Dollar mit dem HD-A30 (Europa: HD-EP30). Und wer das Modell HD-A35 (Europa: HD-EP35) mit HDMI 1.3, Deep Color und High Bitrate Audio will, der muss nun nur noch 299,99 US-Dollar zahlen. Im Unterschied zum HD-XE1 verfügt der HD-A35 bzw. EP35 nicht über einen Reon-Chipsatz, der u.a. bei der DVD-Wiedergabe mehr Qualität bietet.

Auch bei der Werbung will Toshiba nun aktiver werden - im Handel, im Internet, in Print-Publikationen und im Fernsehen. Die Film-Beigaben sollen trotz der Preissenkung beibehalten werden - aus vorausgewählten 15 Filmen können sich Käufer von HD-DVD-Playern 5 aussuchen.

"Während der Preis einer der Überlegungspunkte der Early Adopters ist, ist es ein Kaufgrund für den Mainstream-Kunden", so Yoshi Uchiyama von Toshibas Digital A/V Group. Die Filmverkäufe zum Ende des Jahres hätten gezeigt, dass das HD-DVD-Format beim Kunden bekannter geworden ist und dass der Preis der entscheidende Grund für den Erwerb von HD-DVD-Playern sei. Der Wert, den die HD-DVD dem Kunden biete, könne nicht einfach ignoriert werden, so Uchiyama weiter.

Ob Toshiba nach dem ganzen Wirbel um Warners exklusive Unterstützung für die Blu-ray Disc und die Sogwirkung dieser Entscheidung noch Kunden für die mit gleicher Bildqualität aufwartende HD-DVD wird begeistern können, bleibt abzuwarten. Ob und ab wann Toshiba auch in Europa die Preise senken wird, wurde noch nicht verkündet.

Nachtrag vom 14. Januar 2008 um 15:35 Uhr:
Auf Nachfrage bei der Presseagentur der HD DVD Promotion Group war bisher nur folgendes in Bezug auf mögliche Preissenkungen in Europa zu hören: "Ob es ähnliche Aktionen in Europa geben wird, ist bislang leider noch nicht entschieden" Die Grundlage der Entscheidung werde "voraussichtlich der Erfolg der Aktion und die Situation auf dem US-Markt sein".



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 20,99€ - Release 07.11.
  3. 27,99€
  4. (-79%) 12,49€

DELLaware 13. Feb 2008

Ne... ich bin H2D2 ;-)

Jay Äm 21. Jan 2008

Hey, klingt in der Tat nicht schlecht :-)

Jay Äm 21. Jan 2008

Das nennst Du kämpfen? :-D Und keine Sorge, ich verwechsle Dich bestimmt nicht mit...

Jay Äm 21. Jan 2008

Aha. Ist aber gar kein HD-DVD Player. Erst mal lesen vorm posten, sonst wirds selbst für...

Trixheizär 16. Jan 2008

Der Sudler hat gar nicht mal so falsch :D Ihr kauft echt noch den schrott der in ein...


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Shadow of the Tomb Raider

Wir tauchen mit Lara in der Apokalypse ab und verfassen unser Fazit.

Fazit zu Shadow of the Tomb Raider Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


      •  /