Abo
  • Services:

Multimedia-Festplatte von LaCie mit 1080i-Upscaler

LaCie LaCinema Premier als Zentrum für digitale Medien

LaCie hat mit dem "LaCinema Premier" eine externe Festplatte mit 500, 750 oder 1.000 GByte Kapazität vorgestellt, die mit einem Component-Ausgang sowie einem HDV-Upscaler für bis zu 1080i und einem optischen Tonausgang ausgerüstet ist. Das Gerät spielt diverse Video- und Audioformate ab und bringt diese direkt auf den Bildschirm.

Artikel veröffentlicht am ,

LaCie LaCinema Premier
LaCie LaCinema Premier
Die LaCie LaCinema Premier besitzt einen USB-2.0-Anschluss und wird mit einer Fernbedienung ausgeliefert. Abgespielt werden im Audiobereich die Formate MP3, WMA, AC3 sowie OGG Vorbis und im Videobereich MPEG-1, MPEG-2, MPEG-4, DVD-Video (ISO, IFO, VOB). Auch Untertitel der Formate SMI, SRT, SUB und SSA werden eingeblendet. Außerdem kann die Platte JPEGs (bis 8 MByte), BMP, TIF und PNG anzeigen.

Stellenmarkt
  1. Rücker + Schindele Beratende Ingenieure GmbH, München
  2. persona service Recklinghausen, Herten

LaCie LaCinema Premier
LaCie LaCinema Premier
Den Preis für die 500-GByte-Version der LaCie LaCinema Premier gab das Unternehmen mit 230,- US-Dollar an. Die Geräte werden hochkant aufgestellt und messen 68 x 170 x 125 mm bei einem Gewicht von rund einem Kilogramm. Andere Produktpreise wurden bislang nicht veröffentlicht.

Ein HDMI-Ausgang sowie ein Netzwerkanschluss hätten den Preis sicherlich in die Höhe getrieben, dennoch ist es unverständlich, dass diese beiden Komponenten dem Gerät fehlen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 33,99€
  2. 14,02€
  3. 47,99€
  4. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)

T0rz 14. Jan 2008

ich warte jetzt bei einem anderen Modell schon seit längerer Zeit auf ein Firmwareupdate...

Karmax754 14. Jan 2008

Hat das Teil auch genug Rechenleistung um HD-Videos abzuspielen? Ich bezweifele das...

Welli 14. Jan 2008

Oh ja. Die sah sogar noch klasse aus nachdem sie mir nach 3 Tagen Betrieb abgeraucht...

teufelchen 14. Jan 2008

Schau mal auf deren Seite - die Lösung heisst Decoderstation

Billy Idle 14. Jan 2008

BI


Folgen Sie uns
       


So stellt sich Transdev den Einsatz autonomer Busse vor

Das französische Nahverkehrsbetrieb Transdev will künftig Fahrgäste mit autonomen Bussen befördern. Das Video stellt das Konzept vor.

So stellt sich Transdev den Einsatz autonomer Busse vor Video aufrufen
Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

    •  /