OLPC stellt Negroponte-Aussage richtig

Kein Dual-Boot-Rechner, aber Linux-Wiederherstellungsfunktion

Da hatte Nicholas Negroponte wohl etwas falsch verstanden: Einen Dual-Boot-XO mit Windows und Linux wird es nicht geben. Doch ein Windows-XO wird aus Sicherheitsgründen eine Funktion zur schnellen Wiederherstellung des Linux-Betriebssystem haben.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach Microsoft hat jetzt auch ein Mitarbeiter der Initiative "One Laptop Per Child" (OLPC) dementiert, dass die beiden Partner einen Dual-Boot-XO planen. Das hatte OLPC-Chef Nicholas Negroponte in einem Interview geäußert.

Stellenmarkt
  1. Business Intelligence Developer (m/w/d)
    Christian Funk Holding GmbH & Co. KG, Offenburg
  2. Systemverantwortlicher (m/w/d) Modul - Ultrasonic Parking Functions
    IAV GmbH, Berlin, Chemnitz, Gifhorn
Detailsuche

Ivan Krstic, der für die Sicherheitsarchitektur des XO zuständig ist, hat nun in seinem Blog "Code Culture" die Aussagen Negropontes richtiggestellt.

Krstic bestätigt die Zusammenarbeit mit Microsoft wegen einer Anpassung von Windows XP für den Bildungsrechner. Allerdings plane Microsoft kein wirkliches Dual-Boot-System. Stattdessen arbeiten Microsoft und OLPC gemeinsam daran, dass Windows XP unter Berücksichtigung der Beschränkungen durch das Diebstahlsicherungssystem Bitfrost auf einem XO installiert werden kann.

Allerdings, so betont Krstic, wird es möglich sein, den Rechner einfach wieder auf Linux umzustellen. "Ich habe klar gestellt, dass die XP-Portierung von mir in punkto Sicherheit kein grünes Licht erhält ohne diese Linux-Wiederherstellungsfunktion, und ich habe keinen Grund zu der Annahme, dass sie nicht implementiert wird."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


huahuahua 15. Jan 2008

Ja, bei kaputten bestenfalls... dann würfe man wenigstens nur ein überflüssiges Linux...

huahuahua 15. Jan 2008

Dummgequatsche! Keiner weiß, was Microsoft und OLPC da für eine XP-Variante ausfrickeln...

huahuahua 15. Jan 2008

Na, da ist ja einer richtig gut informiert, über sein einziges Produkt: eine Luftblase

(Alternativ... 13. Jan 2008

Haha, der alte Säufer :)



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
LG HU915QE
Laserprojektor erzeugt 90-Zoll-Bild aus 5,6 cm Entfernung

LG hat einen Kurzdistanzprojektor mit Lasertechnik vorgestellt. Der HU915QE erzeugt ein riesiges Bild und steht dabei fast an der Wand.

LG HU915QE: Laserprojektor erzeugt 90-Zoll-Bild aus 5,6 cm Entfernung
Artikel
  1. Streaming: Netflix zahlt Steuerschulden von knapp 56 Millionen Euro
    Streaming
    Netflix zahlt Steuerschulden von knapp 56 Millionen Euro

    Netflix hat sich mit der zuständigen Staatsanwaltschaft geeinigt, in Italien auch für die Zeit von 2015 bis 2019 Steuern zu zahlen.

  2. Snapdragon 8+ Gen1: 4 nm TSMC spart 30 Prozent bei Qualcomm-SoC
    Snapdragon 8+ Gen1
    4 nm TSMC spart 30 Prozent bei Qualcomm-SoC

    Durch den Wechsel des Fertigungsverfahrens ist der Snapdragon 8+ Gen1 deutlich effizienter als der Snapdragon 8 Gen1, selbst bei mehr Takt.

  3. Verkaufsstart des 9-Euro-Tickets: Was Fahrgäste wissen müssen
    Verkaufsstart des 9-Euro-Tickets
    Was Fahrgäste wissen müssen

    Das 9-Euro-Ticket für den ÖPNV ist beschlossene Sache, Verkehrsverbünde und -unternehmen sehen sich auf den Verkaufsstart in diesen Tagen gut vorbereitet. Doch es gibt viele offene Fragen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Acer Predator X38S (UWQHD, 175 Hz OC) 1.499€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 7 5700X 268€ und PowerColor RX 6750 XT Red Devil 609€ und RX 6900 XT Red Devil Ultimate 949€) • Alternate (u. a. Cooler Master Caliber R1 159,89€) • SanDisk Portable SSD 1 TB 81€ • Motorola Moto G60s 149€ [Werbung]
    •  /