Abo
  • Services:

Ubuntu 8.04 Alpha 3 verfügbar

Hardy Heron kommt im April 2008 mit Long Term Support oder KDE 4.0

In der neu erschienenen Alpha 3 von Ubuntu 8.04 sind wieder einige Änderungen zu finden, die noch ausgiebig getestet werden müssen. Schließlich soll die nächste Ausgabe der Linux-Distribution wieder mit Long Term Support (LTS) daherkommen und so von Canonical länger unterstützt werden als die regulären Versionen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Zu den derzeitigen Änderungen im Entwicklungszweig von Ubuntu 8.04 zählt die Integration von X.org 7.3, mit der neue Funktionen im Hinblick auf eine automatische Konfiguration in die Linux-Distribution Einzug halten. Zudem ist eine Vorversion des Linux-Kernels 2.6.24 enthalten, der die dynamischen Ticks der x86-Plattform auch auf x64 nutzen kann.

Stellenmarkt
  1. Rhodia Acetow GmbH, Freiburg im Breisgau
  2. natGAS Aktiengesellschaft, Potsdam

Ferner sind der Soundserver PulseAudio und auch PolicyKit ist enthalten, mit dem sich Nutzer die notwendigen Rechte für einzelne Aktionen zuweisen lassen. Dieses integrieren die Entwickler gerade in die grafische Oberfläche. PulseAudio und PolicyKit werden auch schon in Fedora 8 verwendet. Firefox 3 Beta 2 gehört ebenfalls zu der aktuellen Ubuntu-Alpha-Version.

Ubuntu 8.04 wird Long Term Support (LTS) enthalten und damit drei Jahre auf dem Desktop und fünf Jahre auf dem Server mit Sicherheits-Updates versorgt. Die in der Distribution enthaltenen Funktionen sollen daher besonders gut ausgiebig getestet werden. Die Entwickler der KDE-Variante Kubuntu entschieden sich jedoch dafür, KDE 4.0 mit in die Distribution aufzunehmen, so dass Kubuntu 8.04 ohne LTS erscheinen wird.

Die Version 8.04 Alpha 3 steht ab sofort in den Varianten Ubuntu (mit Gnome), Kubuntu (mit KDE), Edubuntu (für Schulen), JeOS (für virtuelle Appliances), Xubuntu (mit Xfce) und Gobuntu (mit ausschließlich freier Software) zum Download bereit.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate kaufen
  2. und The Crew 2 gratis erhalten
  3. und 25€ Steam-Gutschein erhalten
  4. täglich neue Deals bei Alternate.de

........ 13. Jan 2008

schonmal bei ubuntuusers.de nachgesehen?

..... 13. Jan 2008

Du musst nur alle codecs installiert haben,dann läuft's auch im Firefox.

laga_2 11. Jan 2008

Die erste Alpha wurde ausgelassen aufgrund von Problemen, die wir mit dem gcc in Hardy...

Multikern 11. Jan 2008

Aber Zeta ist doch gelb? Das muss so...

sadfwqre1343 11. Jan 2008

Wenn nicht LTS dann bleibe ich bei 7.10


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Carbon Gen6 - Test

Wir testen das Thinkpad X1 Carbon Gen6, das neue Business-Ultrabook von Lenovo. Erstmals verbaut der chinesische Hersteller ein HDR-Display und einen neuen Docking-Anschluss für die Ultra Docking Station.

Lenovo Thinkpad X1 Carbon Gen6 - Test Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    Windows 10: Der April-2018-Update-Scherz
    Windows 10
    Der April-2018-Update-Scherz

    Microsofts April-2018-Update für Windows 10 hat so viele Fehler, als würden drei Insider-Ringe nicht ausreichen. Das Unternehmen setzt seine Nutzer als Betatester ein und reagiert dann auch noch langsam auf Fehlermeldungen - das muss sich ändern.
    Ein IMHO von Oliver Nickel

    1. Gesperrter Lockscreen Cortana-Fehler ermöglicht Codeausführung
    2. Microsoft Weitere Umstrukturierungen rund um Windows 10
    3. April 2018 Update Windows-Patch macht Probleme bei Intel- und Toshiba-SSDs

    BMW i3s im Test: Teure Rennpappe à la Karbonara
    BMW i3s im Test
    Teure Rennpappe à la Karbonara

    Mit dem neuen BMW i3s ist man zügig in der Stadt unterwegs. Zwar ist der Kleinwagen gut vernetzt, doch die Assistenzsysteme lassen immer noch zu wünschen übrig. Trotz des hohen Preises.
    Ein Praxistest von Friedhelm Greis

    1. R71-Seitenwagen BMW-Motorrad aus den 30er Jahren soll elektrifiziert werden
    2. SUV Concept iX3 zeigt BMWs elektrische Zukunft
    3. BMW Mini-Oldtimer mit E-Antrieb ausgerüstet

      •  /