DivX-Filme von Sony

Sony Pictures Television erlaubt DivX-Verbreitung

DivX hat mit Sony Pictures Television eine Vereinbarung getroffen, nach der Online-Anbieter Videos des Unternehmens als Download im DivX-Format für die Wiedergabe auf Unterhaltungselektronik der nächsten Generation anbieten dürfen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Kunden wünschten die Flexibilität und Vielfalt, hochqualitatives Video von verschiedenen Händlern erwerben und auf verschiedenen Geräten nutzen zu können, ist sich DivX' CEO Kevin Hell sicher.

Wann die Angebote erscheinen und welches Verbreitungsgebiet sie umfassen, wird sich noch zeigen. Offiziell wurde nur mitgeteilt, dass die Genehmigung für die "sichere" Verbreitung im DivX-Format erteilt wurde.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Linthorul 12. Jan 2008

Dein Beitrag liegt bald im Container

blödi 11. Jan 2008

Der Blu-ray Sieg scheint Wunder zu bewirken! Endlich wird Sony "offener". Nachdem Atrac...

wtf 11. Jan 2008

besser spät als nie, von Sony hätte ich es am wenigsten erwartet.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Franziska Giffey
Deepfake von Klitschko täuscht Berlins Bürgermeisterin

Berlins Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) hat per Videokonferenz mit einem Deepfake von Vitali Klitschko gesprochen. Der Betrug flog auf.

Franziska Giffey: Deepfake von Klitschko täuscht Berlins Bürgermeisterin
Artikel
  1. Mond: US-Sonde findet Einschlagstelle des unbekannten Raketenteils
    Mond
    US-Sonde findet Einschlagstelle des unbekannten Raketenteils

    Die Nasa hat die Stelle auf dem Mond gefunden, wo im März ein noch unidentifiziertes Raketenteil abgestürzt ist. Der Krater ist überraschend groß.

  2. Datenpanne: IT-Mitarbeiter verliert USB-Stick mit Meldedaten einer Stadt
    Datenpanne
    IT-Mitarbeiter verliert USB-Stick mit Meldedaten einer Stadt

    Die Tasche mit dem USB-Stick wurde über ein in ihr ebenfalls enthaltenes Smartphone geortet und gefunden.

  3. Logistik: Post will mit Solarschiff Pakete in Berlin verteilen
    Logistik
    Post will mit Solarschiff Pakete in Berlin verteilen

    Die Post will Pakettransporte von der Straße aufs Wasser verlagern. Das erste der Schiffe wird mit Solarstrom betrieben. In Zukunft sollen sie autonom fahren.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MSI 323CQRDE (WQHD, 165 Hz) 399€ • LG OLED 48C17LB 919€ • Samsung 980 PRO (PS5-komp.) 2 TB 234,45€ • Apple HomePod Mini 84€ • 16.000 Artikel günstiger bei Media Markt • MindStar (u. a. AMD Ryzen 7 5700G 239€, Samsung 970 EVO Plus 250 GB 39€ und Corsair Crystal 680X RGB 159€) [Werbung]
    •  /