Abo
  • Services:

Constantin Film sagt ade zur HD-DVD

Warners Wechsel zur Blu-ray Disc als Grund

Die Entscheidung von Warner Bros. zur ausschließlichen Blu-ray-Unterstützung zeigt ihre Sogwirkung auch in Deutschland: Nun hat sich auch Constantin Film von der HD-DVD losgesagt und setzt ausschließlich auf das DVD-Nachfolgeformat Blu-ray.

Artikel veröffentlicht am ,

Das in Deutschland gewichtige Filmproduktions- und Verleihunternehmen Constantin Film hatte bisher sowohl die HD-DVD als auch die Blu-ray Disc unterstützt. "Ab 1. März 2008 werden die Veröffentlichungen ausschließlich im Blu-ray Format erscheinen", heißt es in einer aktuellen Pressemitteilung.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Schwäbisch Hall
  2. Zweckverband Landeswasserversorgung, Stuttgart

Constantin Film begründet die Abkehr von der HD-DVD auch mit der Entscheidung von Warner Bros. für die ausschließliche Unterstützung der Blu-ray Disc. "Der marktführende US-Filmkonzern hat mit dieser richtungsweisenden Entscheidung zur dringend benötigten Klarheit beigetragen und die Beendigung des seit Jahren anhaltenden 'Formatkrieges' beschleunigt", so die Begründung.

"Mit unserer Entscheidung für das Blu-ray Format orientieren wir uns eindeutig an der internationalen Entwicklung. Der jahrelange DVD-Nachfolgestreit hat vor allem im Jahr 2007 eine merkliche Verunsicherung bei den Konsumenten hervorgerufen und damit eine Verzögerung bei der Einführung von Hi-Def in den Mainstream bewirkt. Eine klare Positionierung bringt somit Vorteile für Verbraucher, Produzenten und Einzelhändler", so Franz Woodtli, Home Entertainment Vorstand der Constantin Film AG.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 31€ (Bestpreis!)
  2. 12,17€ für Prime-Mitglieder (Bestpreis!)
  3. (aktuell u. a. Corsair VS650 als neuwertiger Outlet-Artikel für 34,99€ + Versand)
  4. 5€

DrAgOnTuX 18. Mai 2010

Entschuldige aber 1920x1080p ist einfach nur Kindergarten und Pixelmatsch. Bei 2560x1600...

Markus H. 15. Jan 2008

Ich glaube du machst irgendwas falsch mit deinen Datenträgern.

wichtig 14. Jan 2008

Ich glaub noch nicht ganz, oder ? AACS kann umgangen werden, aber BD+ noch nicht ? Oder ?

ZDragon 11. Jan 2008

Ich kenne auch einige Personen die ne PS3 haben, und die zocken immer noch alle Multi...

mavvy 11. Jan 2008

und seit wann ist der krieg zwischen dvd-r und +r entschieden?


Folgen Sie uns
       


Super Tux Kart im LAN angespielt

Super Tux Kart läuft jetzt auch im LAN und WAN.

Super Tux Kart im LAN angespielt Video aufrufen
Raspberry Pi: Spieglein, Spieglein, werde smart!
Raspberry Pi
Spieglein, Spieglein, werde smart!

Ein Spiegel, ein ausrangierter Monitor und ein Raspberry Pi sind die grundlegenden Bauteile, mit denen man sich selbst einen Smart Mirror basteln kann. Je nach Interesse können dort dann das Wetter, Fahrpläne, Nachrichten oder auch stimmungsvolle Bilder angezeigt werden.
Eine Anleitung von Christopher Bichl

  1. IoT mit LoRa und Raspberry Pi Die DNA des Internet der Dinge
  2. Bewegungssensor auswerten Mit Wackeln programmieren lernen
  3. Raspberry Pi Cam Babycam mit wenig Aufwand selbst bauen

Chromebook Spin 13 im Alltagstest: Tolles Notebook mit Software-Bremse
Chromebook Spin 13 im Alltagstest
Tolles Notebook mit Software-Bremse

Bei Chromebooks denken viele an billige, knarzende Laptops - das Spin 13 von Acer ist anders. Wir haben es einen Monat lang verwendet - und uns am Ende gefragt, ob der veranschlagte Preis für ein Notebook mit Chrome OS wirklich gerechtfertigt ist.
Ein Test von Tobias Költzsch


    Elektromobilität: Der Umweltbonus ist gescheitert
    Elektromobilität
    Der Umweltbonus ist gescheitert

    Trotz eines spürbaren Anstiegs zum Jahresbeginn kann man den Umweltbonus als gescheitert bezeichnen. Bislang wurden weniger als 100.000 Elektroautos gefördert. Wenn der Bonus Ende Juni ausläuft, sind noch immer einige Millionen Euro vorhanden. Die Fraktion der Grünen will stattdessen Anreize über die Kfz-Steuer schaffen.
    Eine Analyse von Dirk Kunde

    1. Elektromobilität Nikola Motors kündigt E-Lkw ohne Brennstoffzelle an
    2. SPNV Ceské dráhy will akkubetriebene Elektrotriebzüge testen
    3. Volkswagen Electrify America nutzt Tesla-Powerpacks zur Deckung von Spitzen

      •  /