Constantin Film sagt ade zur HD-DVD

Warners Wechsel zur Blu-ray Disc als Grund

Die Entscheidung von Warner Bros. zur ausschließlichen Blu-ray-Unterstützung zeigt ihre Sogwirkung auch in Deutschland: Nun hat sich auch Constantin Film von der HD-DVD losgesagt und setzt ausschließlich auf das DVD-Nachfolgeformat Blu-ray.

Artikel veröffentlicht am ,

Das in Deutschland gewichtige Filmproduktions- und Verleihunternehmen Constantin Film hatte bisher sowohl die HD-DVD als auch die Blu-ray Disc unterstützt. "Ab 1. März 2008 werden die Veröffentlichungen ausschließlich im Blu-ray Format erscheinen", heißt es in einer aktuellen Pressemitteilung.

Stellenmarkt
  1. (Senior) Product Manager (m/w/d)
    MailStore Software GmbH, Viersen bei Düsseldorf
  2. Softwareentwickler (m/w/d) Embedded Systems - Linux
    SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
Detailsuche

Constantin Film begründet die Abkehr von der HD-DVD auch mit der Entscheidung von Warner Bros. für die ausschließliche Unterstützung der Blu-ray Disc. "Der marktführende US-Filmkonzern hat mit dieser richtungsweisenden Entscheidung zur dringend benötigten Klarheit beigetragen und die Beendigung des seit Jahren anhaltenden 'Formatkrieges' beschleunigt", so die Begründung.

"Mit unserer Entscheidung für das Blu-ray Format orientieren wir uns eindeutig an der internationalen Entwicklung. Der jahrelange DVD-Nachfolgestreit hat vor allem im Jahr 2007 eine merkliche Verunsicherung bei den Konsumenten hervorgerufen und damit eine Verzögerung bei der Einführung von Hi-Def in den Mainstream bewirkt. Eine klare Positionierung bringt somit Vorteile für Verbraucher, Produzenten und Einzelhändler", so Franz Woodtli, Home Entertainment Vorstand der Constantin Film AG.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


DrAgOnTuX 18. Mai 2010

Entschuldige aber 1920x1080p ist einfach nur Kindergarten und Pixelmatsch. Bei 2560x1600...

Markus H. 15. Jan 2008

Ich glaube du machst irgendwas falsch mit deinen Datenträgern.

wichtig 14. Jan 2008

Ich glaub noch nicht ganz, oder ? AACS kann umgangen werden, aber BD+ noch nicht ? Oder ?

ZDragon 11. Jan 2008

Ich kenne auch einige Personen die ne PS3 haben, und die zocken immer noch alle Multi...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
TADF Technologie
Samsung kauft Cynora in Bruchsal und entlässt alle

Der Cynora-Chef wollte das deutsche Start-up zum Einhorn entwickeln. Nun wurden die Patente und die TADF-Technologie von Samsung für 300 Millionen Dollar gekauft und das Unternehmen zerschlagen.

TADF Technologie: Samsung kauft Cynora in Bruchsal und entlässt alle
Artikel
  1. Brandenburg: Verteiler von DNS:Net überhitzt wegen Telekom-Werbebanner
    Brandenburg
    Verteiler von DNS:Net überhitzt wegen Telekom-Werbebanner

    Bei DNS:Net kam es in dieser Woche bei starker Hitze zu einem Netzausfall in einem Ort. Schuld sei ein Werbebanner der Konkurrenz gewesen.

  2. Kryptogeld: Bitcoin wieder unter 20.000 US-Dollar, Fonds vor dem Aus
    Kryptogeld
    Bitcoin wieder unter 20.000 US-Dollar, Fonds vor dem Aus

    Ein Gericht hat die Liquidation von Three Arrows Capital angeordnet. Der Bitcoin sinkt wieder unter die Grenze von 20.000 US-Dollar.

  3. Stranger-Things-Star: Netflix produziert Scifi-Film mit Millie Bobby Brown
    Stranger-Things-Star
    Netflix produziert Scifi-Film mit Millie Bobby Brown

    The Electric State spielt in einem retrofuturistischen Amerika, Regie führen die Russo-Brüder. Das Netflix-Projekt soll über 200 Millionen US-Dollar kosten.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PNY RTX 3080 12GB günstig wie nie: 929€ • MindStar (MSI RX 6700 XT 499€, G.Skill DDR4-3600 32GB 165€, AMD Ryzen 9 5900X 375€) • Nur noch heute: NBB Black Week • Top-TVs bis 53% Rabatt • Top-Gaming-PC mit AMD Ryzen 7 RTX 3070 Ti 1.700€ • Samsung Galaxy S20 FE 5G 128GB 359€ [Werbung]
    •  /