Abo
  • Services:

Tragbarer A4-Scanner für mobile Datenerfassung

Einzugsscanner IriScan 2 mit USB-Stromversorgung

Unterwegs müssen gelegentlich Dokumente gleich eingescannt werden, um sie z.B. an die Firma schicken zu können, oder schlichtweg, weil sie nicht mitgenommen werden können. Einen A4-Einzugsscanner, dessen Ladestation nur per USB mit Strom versorgt wird, hat Iris in zwei Varianten vorgestellt.

Artikel veröffentlicht am ,

Der IriScan 2 wird in den Versionen Express und Executive angeboten. Die Auflösung des IriScan 2 liegt bei bis zu 600 dpi in Farbe, Graustufen oder Schwarz-Weiß. Zur Einlese-Geschwindigkeit wurden keine Angaben gemacht. Zwei Funktionsknöpfe sind ebenfalls vorhanden, die für das Einscannen in Readiris bzw. die Aktivierung von Cardiris beim Scannen einer Visitenkarte auslösen.

Stellenmarkt
  1. Paco Home GmbH, Eschweiler
  2. BAUER Aktiengesellschaft, Schrobenhausen

Im Lieferumfang befindet sich die Software "Readiris Pro 11" für den PC oder Mac. Das OCR-Programm erstellt ein PDF- oder ein Office-Dokument. Die Software "Iris Desktop Search" erlaubt die Durchsuchung der indizierten Dokumente.

IriScan 2
IriScan 2
Die Anwendung "Cardiris Pro 4" für PC und Mac scannt und erkennt Visitenkarten, um die Informationen für Kontaktverwaltungssoftware nutzbar zu machen. Dazu kommt noch die "Roxio PhotoSuite Special Edition" für Fotoscans und deren Bearbeitung. Diese Software ist nur für Windows erhältlich. Außerdem liefert der Hersteller mit "@Promt" eine Übersetzungssoftware mit. Sie wird nur mit dem IriScan 2 Executive ausgeliefert.

Die Scanner messen 47 x 247 x 33,8 mm bei einem Gewicht von 330 Gramm. Im Lieferumfang ist ein Reise-Etuit, eine Ladestation sowie ein USB-Kabel und das jeweilige Softwarepaket enthalten. Für den IriScan Express 2 werden rund 130,- Euro fällig, die Variante IriScan Executive 2 schlägt mit 200,- Euro zu Buche.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€

cribi 11. Jan 2008

Es gibt Handscanner, etwas breiter als früher: Docupen von Planon. Damit scanne ich...

pilgrims 11. Jan 2008

Korrektur: inzwischen sind es also schon drei mir bekannte Hersteller. Den Hersteller in...

mrklauen 10. Jan 2008

wieso braucht der scanner ein akku. ist es möglich dinge zu scannen und die werden auf...


Folgen Sie uns
       


Dell Latitude 7390 - Test

Das Latitude 7390 sieht aus wie eine Mischung aus Lenovo Thinkpad und Dell XPS 13. Das merken wir am stabilen Gehäuse und an der sehr guten Tastatur. Aber auch in anderen Punkten kann uns das Gerät überzeugen - eine würdige Alternative für das XPS 13.

Dell Latitude 7390 - Test Video aufrufen
CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
    Shift6m-Smartphone im Hands on
    Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

    Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
    Von Oliver Nickel


      Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
      Volocopter 2X
      Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

      Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
      Von Nico Ernst

      1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
      2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
      3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

        •  /