• IT-Karriere:
  • Services:

Warners HD-DVD-Ausstieg sorgt weiter für Trubel

Neues von den Time-Warner-Töchtern

Warner Bros.' Abschied vom HD-DVD-Format sorgt weiter für Spekulationen rund um den möglichen Wechsel von Universal Studios und Paramount ebenfalls hin zu Blu-ray Disc. Hier ist zwar noch abwarten angesagt, aber immerhin gibt es schon nähere Angaben dazu, wie die Time-Warner-Töchter New Line Cinema und HBO verfahren werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Entscheidung für die Blu-ray Disc betrifft alle Time-Warner-Töchter. Gegenüber dem Hollywood Reporter bestätigte HBO Home Video nun ebenfalls, in Zukunft nicht mehr wie zuvor auf beide, sondern nur noch auf ein Format zu setzen. HBO brachte seine TV-Produktionen, darunter beliebte Serien wie "Die Sopranos", gemeinsam mit Warner und New Line Cinema auf Blu-ray und HD-DVD heraus. Ab wann HBO seine Serien nur noch auf Blu-ray Disc herausbringen wird, wurde noch nicht verkündet.

Stellenmarkt
  1. Hannover Rück SE, Hannover
  2. Erzbistum Paderborn, Hardehausen bei Warburg

Während Warner Bros. noch bis Ende Mai 2008 neue Filme für die HD-DVD auf den Markt bringen wird, lässt New Line Cinema das HD-DVD-Format schon früher links liegen, berichtet der High-Def Digest. Damit ist die HD-DVD-Version von "Pan's Labyrinth" die erste und zugleich auch die letzte HD-DVD von New Line Cinema. Nachlieferungen davon soll es zudem nicht mehr geben. Alle anderen HD-DVD-Produktionen werden gestoppt, beispielsweise die für Anfang 2008 geplanten HD-DVD-Versionen von Hairspray oder Rush Hour 3.

Warner Bros. hat zudem angekündigt, dass derzeit fast ein Dutzend neuer Blu-ray-Filme in Arbeit sind, welche das BD-ROM-Profil 1.1 nutzen und damit auf kompatiblen Blu-ray-Playern auch Bild-in-Bild-Darstellung und erweiterte Interaktivität bieten. Konkret erwähnt wurden "Batman Begins" und die Matrix-Trilogie, Erscheinungsdaten wurden aber noch nicht genannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. (-72%) 8,50€
  3. 4,99€
  4. 6,63€

MatisseGroening 15. Dez 2008

Hallo 1. Die Blu Ray ist eingentlich für Cartriges entwickelt worden, mit der 0,1mm...

düüüüüüüüüt 11. Jan 2008

hehehe geiler comment hättest du vor 1-2 jahren auch schon auf HD-DVD dein ganzes...

dorschiii 11. Jan 2008

Wie wärs mit Tesa-Film :-)

AndyMutz 11. Jan 2008

weiss jemand wie es um das thema region code freiheit steht bei BR? ist nämlich der...

Khaanara 11. Jan 2008

Gut, ich muss ehrlich zugeben die Kinoversion, gerade von "Die zwei Türme" fand ich...


Folgen Sie uns
       


Star Wars Jedi Fallen Order angespielt

In Star Wars Jedi Fallen Order kämpft der Spieler als junger Jedi-Ritter gegen das schier übermächtige Imperium.

Star Wars Jedi Fallen Order angespielt Video aufrufen
Interview: Die Liebe für den Flight Simulator war immer da
Interview
"Die Liebe für den Flight Simulator war immer da"

Die prozedural erstellte Erde, der Quellcode vom letzten MS-Flugsimulator und eine Gemeinsamkeit mit Star Citizen: Golem.de hat mit Jörg Neumann über Technik und das Fliegen gesprochen. Neumann leitet bei Microsoft die Entwicklung des Flight Simulator.
Ein Interview von Peter Steinlechner

  1. Flug-Simulation Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor
  2. Microsoft Neuer Flight Simulator soll Fokus auf Simulation legen

Core i9-10980XE im Test: Intel rettet sich über den Preis
Core i9-10980XE im Test
Intel rettet sich über den Preis

Nur wenige Stunden vor AMDs Threadripper v3 veröffentlicht Intel den i9-10980XE: Der hat 18 Kerne und beschleunigt INT8-Code für maschinelles Lernen. Vor allem aber kostet er die Hälfte seines Vorgängers, weil der günstigere Ryzen 3950X trotz weniger Cores praktisch genauso schnell ist.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Prozessoren Intel meldet 14-nm-Lieferprobleme
  2. NNP-T und NNP-I Intel hat den T-1000 der künstlichen Intelligenz
  3. Kaby Lake G Intels AMD-Chip wird eingestellt

Energiewende: Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze
Energiewende
Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze

Wasserstoff ist wichtig für die Energiewende. Er kann als Treibstoff für Brennstoffzellenautos genutzt werden und gilt als sauber. Seine Herstellung ist es aber bislang nicht. Karlsruher Forscher haben nun ein Verfahren entwickelt, bei dem kein schädliches Kohlendioxid entsteht.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Brennstoffzelle Deutschland bekommt mehr Wasserstofftankstellen
  2. Energiewende Hamburg will große Wasserstoff-Elektrolyseanlage bauen

    •  /