Abo
  • Services:
Anzeige

CES: Blu-ray-Discs von der PS3 auf die PSP kopieren

Blu-ray-Filme können demnächst auf der PlayStation Portable abgespielt werden

Noch in diesem Jahr will es Sony Pictures Besitzern einer PlayStation 3 (PS3) ermöglichen, die heimische Sammlung von Blu-ray-Filmen auch unterwegs auf einer PlayStation Portable (PSP) anzuschauen. Dazu kopiert die PS3 spezielles Videomaterial auf den Memory Stick einer PSP.

Im Rahmen der Consumer Electronics Show in Las Vegas kündigte David Bishop, Worldwide President of Sony Pictures Home Entertainment, offiziell an, dass die PlayStation 3 in Zukunft Kopien von bestimmten Blu-ray-Filmen auf die PSP transferieren kann.

Anzeige

"'Managed Copy' heißt das Stichwort im Zusammenhang mit der Möglichkeit, Blu-ray-Filme in begrenztem Umfang auf andere Geräte zu kopieren. Wer eine PlayStation 3 und eine PlayStation Portable besitzt, soll Blu-ray-Filme in die Konsole einlegen und darauf befindliches, PSP-gerechtes Video auf einen entsprechend dimensionierten Memory Stick in dem Spiele-Handheld kopieren können. So kann der Film dann auch unterwegs abgespielt werden.

Damit baut Sony das Filmangebot der PlayStation Portable weiter aus. Bisher konnte der PSP-Besitzer nur die wenig verbreiteten UMD-Videos oder selbst kodierte Videos (etwa im H.264-Format) auf der PSP abspielen. Für Letzteres ist der Weg zum portablen Video jedoch mit dem Einsatz diverser Werkzeuge verbunden und nicht für jeden Nutzer einfach handhabbar. Einige Drittanbieter bieten auch Videorekorder an, die direkt in das PSP-Format umwandeln. Der Kauf von UMD-Videos hingegen kann eine zusätzliche Anschaffung eines Videos bedeuten, welches möglicherweise längst in der heimischen DVD-, Blu-ray- oder HD-DVD-Sammlung liegt.

Legale Kopien von Blu-ray-Filmen in niedrigerer Qualität stellen somit für PS3- und PSP-Besitzer eine günstige Alternative dar. Die Möglichkeit, Blu-ray-Filme auf die PSP zu transferieren, soll noch 2008 der Firmware der PlayStation 3 beigebracht werden.


eye home zur Startseite
gem2 11. Jan 2008

sony ist rechtinhaber am bluray kopierschutz. ich glaube darauf wollte er hinaus.

hohohohoho 11. Jan 2008

Wenn du über das lachen musst, dann tust du mir echt leid...naja, irgendwann wird auch...

DocOc 10. Jan 2008

Titanic 2: Jetzt fahren sie mit der Hindenburg!

objective 10. Jan 2008

das kann sein :-) allerdings ist die UMD vermutlich schon tot und wird nur für spiele...

objective 10. Jan 2008

gute antwort :-) gefällt mir - bleibt kein argument übrig :-)


pspdev1 - playstation portable news / 10. Jan 2008

Blu Ray Filme auf der PSP



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart
  2. GMIT GmbH, Berlin
  3. Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Bonn
  4. KRZN GmbH, Kamp-Lintfort


Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,00€
  2. 399,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Spionage

    FBI legt US-Unternehmen Kaspersky-Verzicht nahe

  2. Gebärdensprache

    Lautlos in der IT-Welt

  3. Denverton

    Intels Atom C3000 haben 16 Kerne bei 32 Watt

  4. JR Maglev

    Mitsubishi steigt aus Magnetbahn-Projekt aus

  5. Forschung

    HPE-Supercomputer sollen Missionen zum Mars unterstützen

  6. IEEE 802.11ax

    Broadcom bietet Chip-Plattform für das nächste 5-GHz-WLAN

  7. Alternativer PDF-Reader

    ZDI nötigt Foxit zum Patchen von Sicherheitslücken

  8. Elektro-Cabriolet

    Vision Mercedes-Maybach 6 mit 500 km Reichweite

  9. Eufy Genie

    Ankers Echo-Dot-Konkurrenz kostet 50 Euro

  10. Kaby Lake Refresh

    Intel bringt 15-Watt-Quadcores für Ultrabooks



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Erste Tests Autonome Rollstühle sollen Krankenhäuser erobern
  2. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  3. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos

  1. Re: 2022...

    azeu | 14:17

  2. Re: Sieht ja chic aus

    DetlevCM | 14:14

  3. Re: Verdientes Ergebnis für alle Käufer

    Shoopi | 14:14

  4. Re: Halten wir fest: VW baut garnichts!

    Azzuro | 14:13

  5. I'm sorry Dave, I'm afraid I can't do that.

    Magroll | 14:10


  1. 12:29

  2. 12:01

  3. 11:59

  4. 11:45

  5. 11:31

  6. 10:06

  7. 09:47

  8. 09:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel