Abo
  • Services:
Anzeige

Telekom will Stau beim Anschlusswechsel zügig abbauen

Forderung der Bundesnetzagentur soll früher erfüllt werden

Bisher hatte die Deutsche Telekom nicht eingestanden, dass es einen Auftragsstau bei der Schaltung von Anschlüssen für andere Anbieter gibt. Nun hat der Konzern das nachgeholt und dementiert dies nicht weiter. Ganz im Gegenteil hat die Telekom versprochen, den Auftragsstau frühzeitiger abzubauen, als die Bundesnetzagentur gefordert hatte.

Gegenüber der Nachrichtenagentur dpa erklärte Timotheus Höttges, Festnetzchef der Telekom, dass bereits eine monatliche Kapazität von mehr als 300.000 geschalteten Anschlüssen erreicht wurde. Die Telekom ist verpflichtet, Konkurrenten den Zugang zur Teilnehmeranschlussleitung (TAL) zu gewähren, die auch unter dem Begriff "letzte Meile" bekannt ist, und somit den direkten Zugang zum Endkunden darstellt.

Anzeige

Im vergangenen Jahr hat die Telekom nach eigener Aussage monatlich 250.000 TAL-Anschlüsse für die Konkurrenten geschaltet. Die Bundesnetzagentur hatte die Telekom aufgefordert, dieses Kontingent bis April 2008 auf 330.000 TAL-Anschlüsse im Monat zu steigern. Nun geht die Telekom davon aus, diese Forderung bereits deutlich früher umsetzen zu können. Ein genaues Datum dafür wurde aber nicht mitgeteilt.

Konkurrenten der Deutschen Telekom hatten sich Ende 2007 darüber beschwert, dass die Schaltung eines TAL-Anschlusses inzwischen bis zu drei Monate dauere. Arcor und Telefónica hatten daher Beschwerde bei der Bundesnetzagentur eingereicht. Diese entschied daraufhin, dass die Telekom zur Kasse gebeten wird, wenn Anschlussschaltungen zu lange dauern.


eye home zur Startseite
terrorkom 06. Feb 2008

wir sind umgezogen und warten seit 17.12.07 auf einen telefon- und internetanschluss von...


Alexander Stelter / 14. Jan 2008

Wir aktivieren Ihren Anschluss am 17.01.08 ...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  3. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Schweinfurt
  4. oput GmbH, Ulm


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 237,90€ + 5,99€ Versand bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


  1. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

  2. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  3. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  4. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  5. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  6. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  7. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  8. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  9. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  10. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. EU-Urheberrechtsreform Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest
  2. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  3. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

  1. Re: Anschlüsse!

    gaelic | 19:03

  2. Re: Das sagt eine Schlange auch

    teenriot* | 19:01

  3. Re: An alle Schreihälse die meinen gucken reicht

    xMarwyc | 18:50

  4. Re: Habe noch nie verstanden...

    Teebecher | 18:25

  5. Re: Vergleich zu Nvidia

    =PP= | 18:12


  1. 19:00

  2. 11:53

  3. 11:26

  4. 11:14

  5. 09:02

  6. 17:17

  7. 16:50

  8. 16:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel