Abo
  • Services:
Anzeige

CES: Gebogenes 42-Zoll-Display auch von NEC

Bisherige Daten identisch zum Gaming-Monitor von Alienware

Auf der "Consumer Electronics Show" in Las Vegas zeigt nicht nur Alienware ein 42-Zoll-Display, das speziell für Computerspiele entworfen wurde, ein identisch aussehendes Gerät stellt auch NEC aus. Die wenigen bisher vorliegenden technischen Daten des NEC-Monitors entsprechen auch dem Alienware-Gerät.

So soll der Monitor einem Bericht von Engadget zufolge wie das Alienware-Display eine Auflösung von 2.880 x 900 Pixeln erreichen. Außer einem Kontrastverhältnis von 10.000:1 liegen noch keine weiteren Angaben zur Technik des NEC-Monitors vor, der aber "CRVD-42DWX+" heißen soll. Einen Preis und Liefertermin nannte NEC auf der Messe nicht, Alienware will sein Gerät im Laufe des Jahres 2008 auf den Markt bringen.

Anzeige

Da sich die Geräte auf den bisher veröffentlichten Bildern aber gleichen wie ein Ei dem anderen, liegt nahe, dass sie vom selben OEM-Hersteller stammen. Engadget vermutet dahinter die kalifornische Firma Ostendo, die unter der gleichen Modellbezeichnung auch einen ähnlich aussehenden Monitor am Stand von Texas Instruments zeigt.

Mit Texas Instruments und Ostendo, beides Spezialisten für Projektoren mit DLP-Technik, dürfte auch feststehen, dass es sich bei der Technik hinter den gebogenen Displays tatsächlich um Rückprojektion per DLP handelt. Dies hatte ein Alienware-Sprecher in einem Video bei Gizmodo bereits erklärt.

Weiterhin merkwürdig sind die auch beim NEC-Display auf den bisherigen Bildern sichtbaren vier unterschiedlich ausgeleuchteten Zonen mit abweichender Farbtemperatur. Sollte es sich hier um den Effekt von vier Projektoren handeln, dürften die Spiele-Monitore mit einem Meter Diagonale alles andere als günstig werden.


eye home zur Startseite
:-) 11. Jan 2008

Die alten Bildschirme waren doch auch gebogen, nur halt nach außen und das sogar...

NUC 10. Jan 2008

Alienware kann sowas weder entwickeln noch herstellen. Die bappen nur ihr Logo drauf und...

Leser 10. Jan 2008

Es sind immer noch keine Panels...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundeskartellamt, Bonn
  2. CGM LAB Deutschland GmbH, Koblenz
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. ABB AG, Ladenburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 829,00€ + 5,99€ Versand
  2. 18,99€ statt 39,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Umweltbundesamt

    Software-Updates für Diesel reichen nicht

  2. Acer Nitro 5 Spin

    Auf dem Gaming-Convertible spielen und zeichnen

  3. Galaxy Note 8 im Hands on

    Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  4. Microsoft

    Git-Umzug von Windows-Team abgeschlossen

  5. Play Store

    Google entfernt 500 Android-Apps mit 100 Millionen Downloads

  6. DreamHost

    US-Regierung will nun doch keine Daten von Trump-Gegnern

  7. Project Brainwave

    Microsoft beschleunigt KI-Technik mit Cloud-FPGAs

  8. Microsoft

    Im Windows Store gibt es viele illegale Streaming-Apps

  9. Alpha-One

    Lamborghini-Smartphone für über 2.000 Euro vorgestellt

  10. Wireless-AC 9560

    Intel packt WLAN in den Prozessor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Nutze die G403 wireless

    MarioWario | 21:08

  2. Re: Was passiert wenn der nachträglich patentiert?

    /mecki78 | 21:07

  3. Re: Das letzte Windows...

    FreiGeistler | 21:05

  4. Re: Das ist nicht die Lösung... wieder nur eine...

    rabatz | 21:05

  5. Re: Gehts noch?

    plutoniumsulfat | 21:03


  1. 17:51

  2. 17:08

  3. 17:00

  4. 16:55

  5. 16:38

  6. 16:08

  7. 15:54

  8. 14:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel