Windows Live Messenger für Symbian bald nicht mehr gratis

Bezahlpflicht für Client für Windows-Mobile-Smartphones ebenfalls angedacht

Noch im Laufe des ersten Quartals 2008 wird die Nutzung des Windows Live Messengers auf Symbian-Smartphones für deutsche Kunden kostenpflichtig. Über eine Bezahlpflicht für Smartphones mit Windows Mobile wird bereits beraten. Zu den fälligen Gebühren gibt es noch keine Informationen.

Artikel veröffentlicht am ,

In Großbritannien und Schweden haben Nutzer des Windows Live Messengers auf Smartphones mit Symbian S60 kürzlich einen Hinweis erhalten, dass die 30-tägige Testphase der Software bald auslaufen würde. Wie Matt Champagne, Director der Windows Live Mobile Services bei Microsoft, gegenüber LiveSide.net bestätigte, wird der Smartphone-Client der Instant-Messaging-Software bald nicht mehr gratis nutzbar sein. Es ist wohl ein Abonnement-Modell angedacht, bei dem der Nutzer regelmäßig für die Nutzung zahlen muss. Welche Kosten hierbei anfallen, ist noch nicht bekannt. In Deutschland und anderen europäischen Ländern soll der Bezahlzwang bis März 2008 eingeführt werden.

Stellenmarkt
  1. Kundenbetreuer (m/w/d) für Schulung und Support des Vergabemanagers
    Staatsanzeiger für Baden-Württemberg GmbH & Co. KG, Stuttgart
  2. Informatiker als IT-Architekt (w/m/d)
    COUNT+CARE GmbH & Co. KG, Darmstadt
Detailsuche

In einem zweiten Schritt wird die kostenlose Nutzung des Windows Live Messengers auf Symbian-Smartphones auch in weiteren Ländern beendet. So werden auch Nutzer in Österreich und der Schweiz irgendwann zwischen April und Juni 2008 ebenfalls zur Kasse gebeten. Vorerst kommt die Bezahlpflicht nur für den Windows Live Messenger für Symbian S60.

Microsoft überlegt derzeit, die Bezahlpflicht auch auf den Windows Live Messenger für Smartphones auf Basis von Windows Mobile auszuweiten. Nähere Details dazu liegen aber noch nicht vor. Matt Champagne erklärte, dass britische und schwedische Kunden eine entsprechende Hinweismeldung über das baldige Ende eines 30-tägigen Testzeitraums fälschlicherweise auch auf Windows-Mobile-Geräte erhalten hätten. Dieser Fehler soll möglichst bald korrigiert werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Mathias 11. Apr 2008

Ich selbst bin Nutzer des neuen Samsung SGH I550 mit installiertem Symbian...

AnonymerFeigling 10. Jan 2008

Es ist ja schön und toll einen Messenger auf seinem Smartphone zu haben. Nur wenn ich...

Hazamel 10. Jan 2008

Irgendwie spricht das nicht grad für deine Kompetenz ein qualifiziertes Urteil darüber...

w8st8 10. Jan 2008

Die lösen ab dem Zeitpunkt der Umstellung bei der nächsten Benutzung des Handys auf dem...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Für 44 Milliarden US-Dollar
Musk will Twitter nun doch übernehmen

Tesla-Chef Elon Musk ist nun doch bereit, Twitter für den ursprünglich vereinbarten Preis zu kaufen. Offenbar will er einen Prozess vermeiden.

Für 44 Milliarden US-Dollar: Musk will Twitter nun doch übernehmen
Artikel
  1. Die große Umfrage: Das sind Deutschlands beste IT-Arbeitgeber 2023
    Die große Umfrage
    Das sind Deutschlands beste IT-Arbeitgeber 2023

    Golem.de und Statista haben 23.000 Fachkräfte nach ihrer Arbeit gefragt. Das Ergebnis ist eine Liste der 175 besten Unternehmen für IT-Profis.

  2. Monitoring von Container-Landschaften: Prometheus ist nicht alles
    Monitoring von Container-Landschaften
    Prometheus ist nicht alles

    Betreuer von Kubernetes und Co., die sich nicht ausreichend mit der Thematik beschäftigen, nehmen beim metrikbasierte Monitoring unwissentlich einige Nachteile in Kauf. Eventuell ist es notwendig, den üblichen Tool-Stack zu ergänzen.
    Von Valentin Höbel

  3. Roadmap: CD Projekt kündigt neues Cyberpunk und mehrere Witcher an
    Roadmap
    CD Projekt kündigt neues Cyberpunk und mehrere Witcher an

    Project Polaris wird eine Witcher-Saga, Orion das nächste Cyberpunk 2077 und Hadar etwas ganz Neues: CD Projekt hat seine Pläne vorgestellt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 3 Spiele für 49€ • Saturn Gutscheinheft • Günstig wie nie: LG OLED 48" 799€, Xbox Elite Controller 2 114,99€, AOC 28" 4K UHD 144 Hz 600,89€, Corsair RGB Midi-Tower 269,90€, Sandisk microSDXC 512GB 39€ • Bis zu 15% im eBay Restore • MindStar (PowerColor RX 6700 XT 489€) [Werbung]
    •  /